DTAD

Wettbewerbsbekanntmachung - Vermietung oder Verkauf von unbebauten Grundstücken in Biberach an der Riß (ID:10757568)

Auftragsdaten
Titel:
Vermietung oder Verkauf von unbebauten Grundstücken
DTAD-ID:
10757568
Region:
88400 Biberach an der Riß
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.05.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Im Zuge der Neuausrichtung der stationären Krankenhausversorgung im Landkreis Biberach hat der Kreistag des Landkreises Biberach am 25.10.2013 beschlossen, die Städte und Gemeinden im Landkreis bei der Schaffung von Rahmenbedingungen zur Aufrechterhaltung und Sicherung ambulanter Versorgungsstrukturen zu unterstützen. Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen sollen die Rahmenbedingungen vor Ort so gestaltet werden, dass die Attraktivität für niedergelassene Ärzte und weitere Leistungserbringer von gesundheitsnahen Dienst- und Beratungsleistungen gefördert wird. Dabei sollen regionale, attraktive, zentral gelegene und wohnortnahe ambulante Strukturen im Sinne einer Versorgungskette geschaffen werden. Mit dem ausgelobten Investorenwettbewerb soll daher ein privater Investor gefunden werden, der bereit ist, als Erbbauberechtigter das Gesundheits- und Ärztehaus in eigenem Namen und für eigene Rechnung zu bauen und an geeignete Nutzer (insbesondere niedergelassene Ärzte und weitere Leistungserbringer von gesundheitsnahen Dienst- und Beratungsleistungen) langfristig zu vermieten. Je nach Bedarf kann es auch erwünscht sein, dass der Investor den Mietern ergänzende Facility-Management-Leistungen anbietet, wie z.B. einen Hausmeisterservice, einen zentralen Eingangsempfang, gemeinsame Besprechungszimmer und ähnliches.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Immobiliendienste, Maklerleistungen
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen , Vermietung oder Verkauf von unbebauten Grundstücken
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  172906-2015

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Landratsamt Biberach
Rollinstraße 18
Zu Händen von: Herrn Landrat Dr. Heiko Schmid
88400 Biberach
DEUTSCHLAND

Weitere Auskünfte erteilen:
Rheinstahlstraße 3
Dr. Beatrice Fabry
70469 Stuttgart
Deutschland
E-Mail: gesundheitszentrum.ochsenhausen@menoldbezler.de
Fax: +49 71186040550
Internet-Adresse(n): http://www.menoldbezler.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Rheinstahlstraße 3 Dr. Beatrice Fabry 70469 Stuttgart Deutschland E-Mail: gesundheitszentrum.ochsenhausen@menoldbezler.de Fax: +49 71186040550 Internet-Adresse(n): http://www.menoldbezler.de Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Rheinstahlstraße 3 Dr. Beatrice Fabry 70469 Stuttgart Deutschland Internet-Adresse(n): http://www.menoldbezler.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Information about European Union funds
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.1) Zusätzliche Angaben:
Bei dem vorliegenden bedingungsfreien, strukturierten Bieterverfahren handelt es sich um ein Investorenauswahlverfahren nach der Grundstücksmitteilung der EU-Kommission (ABI. C. 209 v. 10/07/1997, S. 3). Es handelt sich nicht um ein formelles Vergabeverfahren im Sinne der §§ 97 ff. GWB, VgV, VOB/A, VOL/A oder anderen vergaberechtlichen Bestimmungen oder Richtlinien. Es handelt sich insbesondere auch nicht um einen Wettbewerb im Sinne der Bestimmungen der VOF. Die europaweite Bekanntmachung erfolgt außerhalb einer Bekanntmachungspflicht gemäß Art. 37 RL 2004/18/EG. Ansprüche auf die Durchführung eines Vergabeverfahrens, auf die Beteiligung an einem solchen oder auf die Erteilung eines Auftrags bzw. den Abschluss eines Vertrags mit dem Landkreis Biberach bestehen nicht. Der Landkreis Biberach behält sich vor, dieses Verfahren jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu beenden. Eine Kostenerstattung gegenüber den Interessenten erfolgt nicht. Ebenso besteht kein Anspruch auf Schadenersatz wegen des Abbruchs von Verhandlungen. Die Durchführung dieses Verfahrens trägt den Grundsätzen des Wettbewerbs, der Diskriminierungsfreiheit und Transparenz Rechnung. Dieses strukturierte Bieterverfahren erfolgt in zwei Stufen. In einem vorgeschalteten Teilnahmewettbewerb können sich Interessenten um eine Teilnahme an dem Investorenwettbewerb bewerben. Nach Prüfung der eingereichten Teilnahmeanträge wählt der Auslober anhand der in der Bekanntmachung dargestellten Kriterien mindestens drei bis maximal fünf geeignete Bewerber aus, die zur Abgabe eines Angebots aufgefordert werden. Es folgt dann die Angebots- und Verhandlungsphase. Vorbehalten bleibt die Verengung des Interessentenkreises im Laufe der Verhandlungen (auch schon auf Basis des ersten, indikativen Angebots) sowie Verhandlungen mit einem einzigen Interessenten, der zur Abgabe eines letztverbindlichen Angebots aufgefordert wird.
VI.4) Date of dispatch of this notice:
15.05.2015
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen