DTAD

Ausschreibung - Vermietung von Kommunikations-Bodenleitungen in Altenholz (ID:9528966)

Übersicht
DTAD-ID:
9528966
Region:
24161 Altenholz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
CPV-Codes:
Vermietung von Kommunikations-Bodenleitungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Anmietung passiver Verbindungswege für länderübergreifendes Netz. Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Bereitstellung von Verbindungswegen zur Integration des Standortes Magdeburg in...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.05.2014
Frist Vergabeunterlagen:
19.06.2014
Frist Angebotsabgabe:
20.06.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Dataport, Anstalt des öffentlichen Rechts
Altenholzer Straße 10-14
24161 Altenholz

E-Mail: dataportvergabe2559@dataport.de
www.dataport.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Dataport, Anstalt des öffentlichen Rechts
Geschäftszimmer, Zimmer 310, Billstraße 82
20539 Hamburg
Geschäftszimmer 310, Submissionsstelle
E-Mail: dataportvergabe2559@dataport.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Anmietung passiver Verbindungswege für länderübergreifendes Netz.
Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Bereitstellung von Verbindungswegen zur Integration des Standortes Magdeburg in das länderübergreifende Netz von Dataport sowie die Optimierung bestehender Anbindungen weiterer Dataport-Niederlassungen.Es werden Verträge für die Dauer von 10 Jahren (mit einmaliger Verlängerungsoption um ein Jahr) geschlossen. Die Vergabe wird in 3 Lose unterteilt, die jeweils einzeln bewertet und vergeben werden:
— Los 1: Passive Verbindung zwischen Magdeburg und Hannover (Dark Fibre) und Bereitstellung von 2 Lichtwellenleitern,
— Los 2: Beinhaltet die Bereitstellung von 2 Lichtwellenleitern für die Erweiterung des Dataport-Backbone zwischen Magdeburg und Rostock,
— Los 3: Beinhaltet die Bereitstellung von 2 Lichtwellenleitern zwischen Hannover und Bremen zur Optimierung des Dataport-Backbone.

CPV-Codes: 64214400

Erfüllungsort:
Bremen, Hannover, Magdeburg, Rostock.
Nuts-Code: DE5
Nuts-Code: DE8
Nuts-Code: DE9
Nuts-Code: DEE

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Anmietung passiver Verbindungswege für länderübergreifendes Netz

Kurze Beschreibung
Anmietung passiver Verbindung zwischen Magdeburg und Hannover (Dark Fibre) und Bereitstellung von zwei Lichtwellenleitern für die Dauer von 10 Jahren (mit einmaliger Verlängerungsoption um ein Jahr).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
64214400

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Anmietung passiver Verbindungswege für länderübergreifendes Netz

Kurze Beschreibung
Beinhaltet die Bereitstellung von 2 Lichtwellenleitern für die Erweiterung des Dataport-Backbone zwischen Magdeburg und Rostock für die Dauer von 10 Jahren (mit einmaliger Verlängerungsoption um ein Jahr).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
64214400

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Für das Los 2) ist zu berücksichtigen, dass optional eine Lokation im Regierungsviertel in Berlin als PoP anzubinden ist.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Anmietung passiver Verbindungswege für länderübergreifendes Netz

Kurze Beschreibung
Beinhaltet die Bereitstellung von 2 Lichtwellenleitern zwischen Hannover und Bremen zur Optimierung des Dataport-Backbone für die Dauer von 10 Jahren (mit einmaliger Verlängerungsoption um ein Jahr).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
64214400

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
173137-2014

Aktenzeichen:
ÖT RE2/2559/14

Vergabeunterlagen:
Es wird ein Frageforum für zusätzliche Auskünfte zu den Teilnahmeunterlagen eingerichtet.
Fragen sind danach bis zum 5.6.2014 an die Kontaktstelle gemäß IV.1) zu stellen. Die Antworten erfolgen anonymisiert bis zum 11.6.2014.

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.06.2014 - 13:00 Uhr

Angebotsfrist:
20.06.2014 - 13:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 120 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— Erklärungen gemäß § 6 EG Abs. 4 + 6 VOL/A,
— Eigenerklärung über den Nichtausschluss von öffentlichen Aufträgen,
— Erklärung zu Ausschlussgründen,
— Erklärung zur Gesetzestreue,
— Erklärung zur Einhaltung von Tariftreuegesetz,
— Projektsprache deutsch
— Unternehmensbeschreibung,
— ggf. Nachunternehmererklärung,
— ggf. Erklärung Bietergemeinschaft.
Details siehe Teilnahmeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Erklärung Umsatz,
— Erklärung Beschäftigte.
Bewerber, die geforderte Nachweise noch nicht oder nicht vollständig erbringen können (z. B. neu gegründete Unternehmen), haben darauf hinzuweisen und entsprechende andere Unterlagen (z. B. Unternehmensplanungen, Ausbildungsnachweise) vorzulegen, die eine Beurteilung in finanzieller und wirtschaftlicher Hinsicht bzw. in fachlicher und technischer Hinsicht zulassen.
Details siehe Teilnahmeunterlagen.

Technische Leistungsfähigkeit
— Erklärung Erfahrungsnachweis,
— Erklärung Sicherheitsmanagementkonzept.
Bewerber, die geforderte Nachweise noch nicht oder nicht vollständig erbringen können (z. B. neu gegründete Unternehmen), haben darauf hinzuweisen und entsprechende andere Unterlagen (z. B. Unternehmensplanungen, Ausbildungsnachweise) vorzulegen, die eine Beurteilung in finanzieller und wirtschaftlicher Hinsicht bzw. in fachlicher und technischer Hinsicht zulassen.
Details siehe Teilnahmeunterlagen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Als Mindestkriterien für die Leistungsfähigkeit hat der Auftraggeber zum Einen die Gewähr eines Bewerbers festgelegt, bei der Auftragsdurchführung im Kontakt zum Auftraggeber nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzusetzen, die in ausreichendem Maße über Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift verfügen. Zum anderen müssen mindestens drei Referenzprojekte nachgewiesen werden, von denen mindestens eine aus dem Bereich „Öffentliche Auftraggeber“ stammt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
16.09.2014
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen