DTAD

Ausschreibung - Vermietung von Lastwagen mit Fahrer in Hannover (ID:10900182)

Übersicht
DTAD-ID:
10900182
Region:
30159 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Landgütertransport
CPV-Codes:
Vermietung von Lastwagen mit Fahrer
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Befristete Anmietung von: 7 Transportfahrzeugen mit Bedienpersonal, Gesamtgewicht je 7,5 t, Nutzlast je 3,5 t, Fahrleistung und Einsatzdauer je LKW ca. 18 000-25 000 km/a, 1 850 h/a, für den...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2015
Frist Vergabeunterlagen:
03.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Tiefbau
Rudolf-Hillebrecht-Platz 1
30159 Hannover

Telefon: +49 51116842870
Fax: +49 51116842087
E-Mail: submission@hannover-stadt.de
www.hannover.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landeshauptstadt Hannover, Zentrale Submission
Rudolf-Hillebrecht-Platz 1
30159 Hannover
Telefon: +49 51116842870
Fax: +49 51116842087
E-Mail: submission@hannover-stadt.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Landeshauptstadt Hannover, Zentrale Submission
Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, Zimmer 261
30159 Hannover
Telefon: +49 51116842870
Fax: +49 51116842087
E-Mail: submission@hannover-stadt.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Miete von 7 KFZ mit Bedienpersonal.
Befristete Anmietung von:
7 Transportfahrzeugen mit Bedienpersonal, Gesamtgewicht je 7,5 t, Nutzlast je 3,5 t,
Fahrleistung und Einsatzdauer je LKW ca. 18 000-25 000 km/a, 1 850 h/a,
für den Zeitraum von 27 Monaten.
4 162 h.

CPV-Codes: 60181000

Erfüllungsort:
Hannover.
Nuts-Code: DE92

Lose:
Los-Nr: 1
Kurze Beschreibung
Anmietung von 2 Kraftfahrzeugen einschließlich Bedienung, Gesamtgewicht je 7,5 t, Nutzlast je 3,5 t Fahrleistung und Einsatzdauer je LKW ca. 18 000-25 000 km/a, 1 850 h/a, 27 Monate.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60181000

Menge oder Umfang
4 162 h.

Los-Nr: 2
Kurze Beschreibung
Anmietung von 1 Kraftfahrzeugen einschließlich Bedienung, Gesamtgewicht je 7,5 t, Nutzlast je 3,5 t Fahrleistung und Einsatzdauer je LKW ca. 18 000-25000 km/a, 1 850 h/a, 27 Monate.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60181000

Menge oder Umfang
4 162 h.

Los-Nr: 3
Kurze Beschreibung
Anmietung von 1 Kraftfahrzeugen einschließlich Bedienung, Gesamtgewicht je 7,5 t, Nutzlast je 3,5 t,Fahrleistung und Einsatzdauer je LKW ca. 18 000-25 000 km/a, 1 850 h/a, 27 Monate.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60181000

Menge oder Umfang
4 162 h.

Los-Nr: 4
Kurze Beschreibung
Anmietung von 3 Kraftfahrzeugen einschließlich Bedienung, Gesamtgewicht je 7,5 t, Nutzlast je 3,5 tFahrleistung und Einsatzdauer je LKW ca. 18 000-25 000 km/a, 1 850 h/a,27 Monate.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60181000

Menge oder Umfang
12 487 h.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
223360-2015

Aktenzeichen:
66/0594/15

Vergabeunterlagen:
Preis: 10 EUR
Banküberweisung,
Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Tiefbau, Konto 517321, Sparkasse Hannover BLZ 250 501 80, BIC: SPKHDE2H, IBAN DE53 2505 0180 0000 5173 21, Vertragsgegenstandsnummer 32 000 307 37 98.

Auftragswert:
1 092 400 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
03.08.2015

Angebotsfrist:
10.08.2015 - 09:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.10.2015 - 31.12.2017

Bindefrist:
17.09.2015

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Landeshauptstadt Hannover für Lieferungen und Leistungen Stand Nov. 2010.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder eine gleichwertige/ vergleichbare Bescheinigung einer Gerichts- oder Verwaltungsbehörde des Ursprungs- oder Herkunftslandes des Unternehmens.
Eigene Erklärung über das Nichtvorliegen einer Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße von wenigstens zweitausendfünfhundert Euro nach § 18 MiArbGÄndG.
Die Nachweise und Erklärungen müssen aktuell (zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 6 Monate) sein und noch den gegenwärtigen Tatsachen entsprechen.
Bescheinigungen gleich welcher Art sind in deutscher Sprache, von einem zertifizierten Gutachter übersetzt, beizufügen. Der Schriftverkehr ist in deutscher Sprache zu führen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren.
Eigene Erklärung über die Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung.
Die Nachweise und Erklärungen müssen aktuell (zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 6 Monate) sein und noch den gegenwärtigen Tatsachen entsprechen.
Bescheinigungen gleich welcher Art sind in deutscher Sprache, von einem zertifizierten Gutachter übersetzt, beizufügen. Der Schriftverkehr ist in deutscher Sprache zu führen.

Technische Leistungsfähigkeit
Auf Verlangen der Vergabestelle:
Referenzangaben (Ansprechpartner, Adresse, Telefon) über gleichartig ausgeführte Aufträge.
Angaben über den Ort des vom Ausführungsort nächstgelegenen Vertriebs- und Servicestützpunktes und noch den gegenwärtigen Tatsachen entsprechen.
Angaben über Anzahl vorhandener Fahrzeuge, deren technische Ausrüstung und hinsichtlich der Umweltanforderungen des AG deren Erstzulassung.
Angaben über den Personalstand der letzten 3 Geschäftsjahre.
Angaben über Art und Umfang der in den letzten 3 Geschäftsjahren ausgeführten Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind mit Angabe des Rechnungswertes, des Lieferumfangs und des Auftraggebers.
Nachweis über die Qualifikation der eingesetzten Mitarbeiter (Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift; Besitz eines Führerscheins, der das Fahren der Maschinen auf öffentlichen Straßen erlaubt, Güterkraftverkehrserlaubnis oder EU Gemeinschaftslizenz.
Nachweis, dass die Fahrzeuge die geltenden Bau- und Betriebsvorschriften der Straßenverkehr Zulassungs-Ordnung (StVZO) sowie die für Kraftfahrzeuge und Anhänger zutreffenden Richtlinien der Europäischen Union erfüllen.
Nachweis der erforderlichen Kraftfahrzeuge und des erforderlichen Fachpersonals zur Erfüllung des Auftrages auch bei Vergabe von mehreren Losen.
Die Nachweise und Erklärungen müssen aktuell (zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 6 Monate) sein und noch den gegenwärtigen Tatsachen entsprechen.
Alle Bescheinigungen, gleich welcher Art, sind in deutscher Sprache zu erbringen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen