DTAD

Ausschreibung - Verpachtung in Sulzbach (ID:5676400)

Auftragsdaten
Titel:
Verpachtung
DTAD-ID:
5676400
Region:
65843 Sulzbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
15.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Verpachtung einer neuen Gaststätte
Kategorien:
Immobiliendienste, Maklerleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG

zur Verpachtung einer neuen Gaststätte im Herrenhaus Bürgerzentrum Frankfurter Hof

Die Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Objektbeschreibung

Angeboten wird die Verpachtung des zurzeit in Umbau und Sanierung befindlichen Herrenhauses, mit einer neu entstehenden Gaststätte im Erdgeschoss sowie einer Pächterwohnung im 1. OG des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes mit neuen Anbauten.

Das Objekt befindet sich im Gesamtensemble des Bürgerzentrums Frankfurter Hof, Cretzschmarstraße 6, 65843 Sulzbach (Taunus).

Auf dem Areal befinden sich außerdem noch:

Das Büchereigebäude (Neubau 2003) mit Bücherei im EG und Versammlungs/ Ausstellungsräumen im OG.

Das Ausstellungsgebäude (ehem. Stallungen), im Jahr 1996 saniert, wird seither als Trauzimmer und für Sitzungen (EG) bzw. als Ausstellungs-und Versammlungsgebäude (OG) genutzt.

Der Bürgertreff mit Saal (Schultheißensaal), Kollegräume und Gewölbekeller.

Großer Innenhof für Veranstaltungen.

Nutzungskonzept Gaststätte

Gaststätte mit "typischem Charakter einer Dorfgaststätte" und deren typischen Angeboten und einem Wirtschaftsgarten in den Sommermonaten.

Ganzjährige Öffnungszeiten mit maximal einem Ruhetag pro Woche.

Gaststätte (Gastraum 1)

Gaststätte mit ca. 25 Sitzplätzen und kleiner Theke.

Typische regionale Gerichte sollen Bestandteil der Speisekarte sein.

Geldspielautomaten sind nicht erwünscht.

Kolleg (Gastraum 2)

Das separate Gastzimmer (Kolleg) und der Saal (Gastraum 3) können individuell genutzt werden, z. B. für Konferenzen, kleine Feiern und Besprechungen aller Art.

Großer Gastraum 3 mit Mehrfachnutzung

Generationen übergreifender Treffpunkt / Begegnungsstätte für "Jung & Alt".

Möglichkeit der Freizeitgestaltung in guter und ansprechender Atmosphäre für

z. B. Kartenspiele, Billard, Tischfußball u. ä

Je nach Nutzungskonzept mit der Möglichkeit zum Kauf von Getränken und Speisen, z. B. in Selbstbedienung.

Raum zur Nutzung durch Privatpersonen und Vereine etc. Feierlichkeiten (Geburtstage, Hochzeiten, Beerdigungskaffee etc.) mit Gästen bis zu 60 Personen.

In diesem Raum besteht kein Essens-und Getränkezwang.

Kleine Ausstellungen, Vernissagen u. a. m.

Optional kann der Pächter auch als Bieter für Veranstaltungen im gegenüberliegenden Saal bzw. im Gewölbekeller des "Bürgertreffs" tätig werden.

Räumlichkeiten

Gesamte Nutzfläche: ca. 420 qm

Gastraum 1: ca. 25 Plätze 47 qm

Gastraum 2: ca. 12 Plätze 27 qm

Gastraum 3: ca. 60 Plätze ca. 113 qm + Kuhle ca. 37 qm + Empore ca. 38 qm

Freifläche vor Gaststätteneingang (Sommergarten) ca. 94 qm

Küche ca. 55 qm

1. OG: Büro (ca. 7 qm), Abstellraum (ca. 6 qm), Pers.-WC + Umkleiden

Lager ca. 38 qm (Anlieferung ca. 5 qm, Trockenwarenlager ca. 6 qm,

Lager ca. 10 qm, Getränkelager ca. 17 qm)

eventuelle Pächterwohnung: 2 Zimmer, Küche, Bad mit ca. 65 qm im 1. OG

Ausstattung

Die Küche ist komplett eingerichtet ohne bewegliches Inventar. Die Gastraumeinrichtung (Mobiliar) sowie das komplette bewegliche Inventar inkl. Theken mit Einbauten sind vom Pächter bereitzustellen.

Anforderungen an die Gastronomie

Um die Attraktivität des Standortes "Bürgerzentrum Frankfurter Hof' zu unterstreichen, wird besonderer Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den ortsansässigen Vereinen gelegt.

Der Charakter der Gaststätte sollte sein:

Ganztägige Öffnungs-und Angebotszeiten.

Mittleres Preissegment.

Schneller, unkompliZierter und freundlicher Service bzw. mit der Möglichkeit zur Selbstbedienung im Saal (Gastraum 3).

Kleine überschaubare Karte mit zielgruppenorientiertem, qualitativ gutem Angebot an Speisen (bevorzugt typische regionale Spezialitäten), attraktive Produkte regionaler Herkunft.

Wegen der allgemeinen und öffentlichen Bedeutung des Objektes und dem Interesse an der Sanierung des Herrenhauses (Investitionskosten von ca. 3.7 Mio. ) wird eine kontinuierliche Auslastung des Hauses durch private und öffentliche Veranstaltungen angestrebt. Hierzu gehört der traditionelle Früh-bzw. auch Dämmerschoppen, das Sonntagsfrühstück, ein Kaffee-, Tee-und Kuchenangebot sowie das Treffen nach dem Sporttraining oder nach dem Besuch von Veranstaltungen.

PachtverhäItnis

Beginn: geplanter Fertigstellungstermin voraussichtlich 01.07.2011

Dauer: 5 -10 Jahre mit Verlängerungsoption

Monatlicher Pachtzins: 500,00 Euro (1. Jahr frei)

Kosten für die Versorgung des Mietgegenstandes mit Strom, Wasser, die Entsorgung der Abwässer und Abfälle sowie der Abschluss von Versicherungen für die Betreibung der gastronomischen Einrichtung obliegen dem Pächter.

Die monatliche Vorauszahlung für die Betriebskosten ohne Strom beträgt

1.300,00 netto. Zusätzlich fallen monatliche Energiekosten an.

Kosten für die laufende Unterhaltung obliegen dem Pächter.

Hinweis: Gewerbliche und evtl. notwendige baurechtliche Erlaubnisse obliegen dem Pächter.

Bewerbung

Interessenten bewerben sich bitte bis zum 15. Januar 2011 unter Vorlage

folgender Unterlagen:

Schlüssige und aussagefähige Betreiberkonzeption für den gastronomischen Betrieb, ggf. Vorstellungen über Veranstaltungen und Marketingmaßnahmen.

Nachweis über bisherige Erfahrungen in der Gastronomie (Referenzliste oder vergleichbare Nachweise).

Musterspeisekarte für Speise-und Getränkeangebot.

Nachweis der Bonität.

Ggf. Nachweis der Ausbildungsberechtigung.

Besichtigungen vereinbaren Sie mit der Liegenschaftsverw., Tel.: 06196/7021-74 od. -49.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen