DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Versicherungen in Frankfurt am Main (ID:13413212)


DTAD-ID:
13413212
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds
CPV-Codes:
Versicherungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Für die von der KfW, der IPEX-Bank und der DEG langfristig entsandten Beschäftigten sowie derenFamilienangehörige und Kinder (mitversicherte Personen) möchte die KfW eine...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Frankfurt am Main: Versicherungen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
KfW
Palmengartenstraße 5-9
Frankfurt am Main
60325
Deutschland
Kontaktstelle(n): KfW Vergabestelle
E-Mail: vergabestelle@kfw.de
NUTS-Code: DE712
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.kfw.de

Auftragnehmer:
AWP Health & Life SA
15 Joyce Way, Nangor Road
Dublin
12
Irland
NUTS-Code: IE061
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Auslandskrankenversicherung KfW-32-14.
Für die von der KfW, der IPEX-Bank und der DEG langfristig entsandten Beschäftigten sowie derenFamilienangehörige und Kinder (mitversicherte Personen) möchte die KfW eine Auslandskrankenversicherung (Vollkostenversicherung) mit dem Auftragnehmer abschließen. Einzelheiten zu der zu erbringenden Leistungergeben sich aus den Vergabeunterlagen. Versicherbar sind alle Personen, die vorübergehend, aber länger als91 Tage, im Auftrag des Versicherungsnehmers ins Ausland reisen (Hauptversicherte).
Mitreisende Personen müssen mitversicherbar sein: Ehegatten, Kinder, Lebensgefährten.

CPV-Codes:
66510000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE712
Hauptort der Ausführung
Frankfurt am Main/ weltweit.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
375549-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 183-375549

Auftragswert:
ohne MwSt.: 7.000.000,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Für die von der KfW, der IPEX-Bank und der DEG langfristig entsandten Beschäftigten sowie derenFamilienangehörige und Kinder (mitversicherte Personen) möchte die KfW eine Auslandskrankenversicherung (Vollkostenversicherung) mit dem Auftragnehmer abschließen. Einzelheiten zu der zu erbringenden Leistungergeben sich aus den Vergabeunterlagen. Versicherbar sind alle Personen, die vorübergehend, aber länger als91 Tage, im Auftrag des Versicherungsnehmers ins Ausland reisen (Hauptversicherte).
Mitreisende Personen müssen mitversicherbar sein: Ehegatten, Kinder, Lebensgefährten.

Angaben zu Optionen:
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Unterbringung der Versicherten bei stationärer Behandlung erfolgt grundsätzlich im Zweibettzimmer.Optional kann die KfW die Unterbringung der Versicherten in einem Einbettzimmer bei stationärer Behandlungbeauftragen (vgl. im Einzelnen Vergabeunterlagen) Eine Abrufverpflichtung der KfW besteht insoweit nicht. Fürdie Versicherten der DEG kann der Auftraggeber optional zusätzlich zu dem grundsätzlichen Leistungsumfangeine Krankentagegeldversicherung beauftragen (vgl. im Einzelnen Vergabeunterlagen). Eine Abrufverpflichtungdes Auftraggebers besteht insoweit nicht.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 055-102026

Tag des Vertragsabschlusses:
28.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Bund
Villemomblerstraße 76
Bonn
53113
Deutschland
Internet-Adresse: www.bundeskartellamt.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 20.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
18.03.2017
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen