DTAD

Ausschreibung - Versicherungsdienstleistungen in Hessisch Oldendorf (ID:11302837)

Übersicht
DTAD-ID:
11302837
Region:
31840 Hessisch Oldendorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ausschreibung von Versicherungsdienstleistungen (Sachversicherungen)
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftraggeber:
Stadt Hessisch Oldendorf
Marktplatz 13
31840 Hessisch Oldendorf
Telefon: 0 51 52 / 7 82 – 1 60
Telefax: 0 51 52 / 7 82 – 1 88
Mail: GZuttermeister@stadt-hessisch-oldendorf.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausschreibung von Versicherungsdienstleistungen (Sachversicherungen) durch die Stadt Hessisch Oldendorf

Umfang:
Versicherungsdienstleistungen (Gebäude- und Inhaltsversicherung)

Erfüllungsort:
Ausführungsort:
Stadt Hessisch Oldendorf

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Anforderung:
beim Auftraggeber Stadt Hessisch Oldendorf, Anschrift siehe oben
Angebotsunterlagen können bis spätestens 20. November 2015 schriftlich oder per Mail über GZuttermeister@stadt-hessisch-oldendorf.de angefordert werden.
Der Anforderung ist ein Nachweis beizufügen über die Einzahlung einer Kostenerstattung in Höhe von 20,00 Euro unter Angabe des Verwendungszwecks: Vergabeverfahren – Versicherungsleistungen/ 3341010.342100 - auf das Konto der Stadt Hessisch Oldendorf bei der
Sparkasse Weserbergland
IBAN: DE56 2545 0110 0000 1010 89
BIC: NOLADE21SWB

Termine & Fristen
Unterlagen:
20.11.2015

Angebotsfrist:
Angebotsabgabe:
beim Auftraggeber Stadt Hessisch Oldendorf
bis 24.11.2015, 14:00 Uhr, Sitzungszimmer II, Ebene 3, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist/ -dauer:
Versicherungsbeginn ist der 01.01.2016, 00:00 Uhr für die Dauer von 3 Jahren mit Verlängerungsoption

Bindefrist:
Bindefrist:
Die Bindefrist läuft am 30.12.2015, 24:00 Uhr ab

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen:
Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus den „Bewerbungsbedingungen und Leistungsbeschreibung mit Preisangebot“ und den als Anlagen beigefügten Versicherungsbedingungen

Zuschlagskriterien:
Kriterien der Auftragserteilung:
Der Zuschlag erfolgt auf das wirtschaftlich günstigste Angebot.
Kriterien für die Auftragserteilung und deren Gewichtung (maximal 100%):
1. Preis: 70%
2. Versicherungsumfang: 10%
3. Betreuung in Vertrags- und Schadenangelegenheiten: 10%
4. Schadenverhütung 10%

Geforderte Nachweise:
Nachweise, die mit dem Angebot vorzulegen sind:
o Aktueller Jahresabschluss mit Bestätigungsvermerk (Geschäftsbericht)
o Nachweis von Erfahrungen bei der kommunalen oder öffentlich-rechtlichen Sachversicherung oder alternativ Erfahrungen bei Industrieversicherungen (Referenzen) mit Bezeichnung und Anschrift der Versicherungsnehmer sowie Name und Telefon des Ansprechpartners; 3 Kunden vergleichbarer Größe (Eigenerklärung)
Nachweise, die angefordert werden können:
o Erlaubnis zum Betrieb der Sparte „Sachversicherung“ gemäß §§ 5 ff. VAG in der Bundesrepublik Deutschland
o Eigenerklärung, dass leistungsfähige Serviceeinrichtungen mit deutschsprachigen Versicherungs-fachleuten zur Wertermittlung, Risikoermittlung und Schadenabwicklung vorhanden sind
o Eigenerklärung über eine ausreichende Rückversicherung
o Eigenerklärung über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen zur Zahlung der Steuern und Sozialabgaben
o Eigenerklärung, dass sich das Unternehmen nicht in der Liquidation oder einem Liquidationsverfah-ren befindet
o Eigenerklärung, dass keine Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet ist
Eignungsnachweise müssen von allen Bietern einer Bietergemeinschaft erbracht werden.


Vermittler
Bewerber, die nicht selbst die nachgefragten Versicherungsdienstleistungen erbringen, sondern nur die Leistung eines Versicherungsunternehmens vermitteln, sind als Bewerber zugelassen. Bei Angeboten dieser Vermittler ist die Bevollmächtigung des Vermittlers durch alle vertretenen Versicherer bei Ange-botsabgabe nachzuweisen.

Besondere Bedingungen:
Bietergemeinschaften
Die Bildung von Bieter- und Zeichnungsgemeinschaften ist möglich.
Der führende Versicherer hat seine Bevollmächtigung zur Angebotsabgabe durch entsprechende Voll-machten aller Mitglieder der Bietergemeinschaft bei Angebotsabgabe nachzuweisen. Die Beteiligungs-quoten der jeweiligen Versicherer sind zu nennen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen