DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Verwertung von Sandfangrückständen in Flörsheim am Main (ID:12911997)


DTAD-ID:
12911997
Region:
65439 Flörsheim am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Verwertung von durchschnittlich 4 Tonnen Sandfangrückständen und durchschnittlich 2 Tonnen Rechengutrückständen pro Monat.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.04.2017
Frist Angebotsabgabe:
18.05.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65439: Verwertung von Sandfangrückständen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abwasserverband Flörsheim
Straße:Erzbergerstraße 14
Stadt/Ort:65439 Flörsheim am Main
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Spengler
Telefon:06145 955-326
Mail:andreas.spengler@floersheim-main.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verwertung von durchschnittlich 4 Tonnen Sandfangrückständen und durchschnittlich 2 Tonnen Rechengutrückständen
pro Monat.

Erfüllungsort:
Kläranlage Flörsheim, Am Wickerbach 5, 65439 Flörsheim am Main
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 5184/120
Vergabenummer/Aktenzeichen: 2/2017

Vergabeunterlagen:
Form, in der Angebote einzureichen sind:
- über den Postweg
- elektronisch
Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter Auftraggeber/Vergabestelle

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter Auftraggeber/Vergabestelle
Die Vergabeunterlagen können kostenlos
unter www.subreport-elvis.de abgerufen werden.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist: 18.05.2017 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.07.2017 - 30.06.2019

Bindefrist:
09.06.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistung nach § 9 VOB/A wird nicht verlangt.

Zahlung:
Es gelten die Zahlungsbedingungen nach § 17 VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Eigenerklärung zur Eignung Auflistung in separatem Dokument in den Vergabeunterlagen

Sonstiges
Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem § 19 VOL/A.
Die elektronische Angebotsabgabe auf www.subreport-elvis.de ist erwünscht.
Das Angebot einschließlich der geforderten Nachweise ist bei analoger Einreichung (Papierangebot) zweifach vorzulegen.
Bewerber oder Bieter können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen an die Vergabestelle des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3, 64278
Darmstadt, Tel.: 06151 12-6036, Telefax 06151 12-5816, wenden.
nachr. HAD-Ref. : 5184/120
nachr. V-Nr/AKZ : 2/2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen