•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Von Ingenieuren erbrachte Verbundleistungen in Hannover (ID:10799758)

Auftragsdaten
Titel:
Von Ingenieuren erbrachte Verbundleistungen
DTAD-ID:
10799758
Region:
30449 Hannover
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
28.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Stadtwerke Hannover AG/enercity betreibt im Fuhrberger Feld nördlich von Hannover das Wasserwerk Elze-Berkhof. Dort wird Grundwasser aus über 80 Horizontal- und Vertikalbrunnen über die Aufbereitungsstufen der offenen Vorbelüftung, der Filtration und der Nachentsäuerung aufbereitet. Das Wasserwerk Elze-Berkhof liefert derzeit jährlich ca. 20 Mio. m Trinkwasser. Um langfristig die zukünftigen Kapazitäts- und Qualitätsanforderungen des Wasserwerkes Elze-Berkhof sichern zu können, ist die Erweiterung des Wasserwerkes um eine neue Filterhalle erforderlich. Die Filterhalle soll auf dem Gelände des Wasserwerkes in zwei Bauabschnitten geplant und gebaut werden. Der erste Bauabschnitt umfasst eine Aufbereitungsleistung von 1.200 m /h. In einem zweiten Bauabschnitt soll später eine Aufbereitungsleistung von 500 m /h installiert werden. Als Alternative für den Bau in zwei Bauabschnitten kommt die Errichtung in einem Bauabschnitt infrage. Alternativ sind daher die Kosten für die Planung und den Bau der Werkserweiterung in nur einem Bauabschnitt mit einer Reinwasseraufbereitungsleistung von 1.700m /h zu ermitteln. Das reduzierte Grundwasser ist so aufzubereiten, dass die Grenzwerte der TrinkwV und die Allgemeinen anerkannten technischen Regeln eingehalten werden. Das Trinkwasser soll sich nach Entsäuerung im Kalkkohlensäuregleichgewicht befinden. Ausgeschrieben werden die Leistungsphasen nach HOAI 1 (Grundlagenermittlung) bis HOAI 9 (Objektbetreuung). Der Auftragnehmer soll als Generalplaner das Vorhaben ausführen. Zunächst werden die Leistungen der Leistungsphasen 1 bis 3 (HOAI) bis Ende Dezember 2015 beauftragt. Die weitere Durchführung des Projektes steht unter dem Vorbehalt der Gremienzustimmung voraussichtlich Ende 2015. Zum Auftrag gehören optional die weiteren Leistungsphasen der HOAI 4 bis 9 (2. Projektstufe). Der Auftraggeber behält sich die stufenweise Beauftragung einzelner Leistungsabschnitte bis zum Abschluss der Baumaßnahmen vor. Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung der Gesamtleistung besteht nicht. In der Initiierungsphase des Projektes wurde ein Kostenrahmen von bis zu 14 Mio. EUR netto einschließlich Baunebenkosten ermittelt. Die Generalplanungsleistung soll die Verfahrens- und Prozesstechnik, sowie alle erforderlichen Grundleistungen der HOAI Teile 3 und 4 für die Errichtung eines fertigen und in betrieb gesetzten Bauwerks (einschließlich der vollumfänglichen Wasseraufbereitung) enthalten. Dazu gehören auch sämtliche Leistungen im Außenbereich zur vollständigen und fertigen Integration des Bauwerks in den Bestand. Als besondere Leistungen sollen die Si-Ge-Koordination, die örtliche Bauüberwachung und die Inbetriebsetzungsphase mit erbracht werden.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Von Ingenieuren erbrachte Verbundleistungen
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen