DTAD

Ausschreibung - Wärmedammverbundsystem, Stahlbauarbeiten, Fassade/Zimmererarbeiten in Bad Bevensen (ID:10565716)

Übersicht
DTAD-ID:
10565716
Region:
29549 Bad Bevensen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Gewerk 1. Wärmedammverbundsystem (Lieferung und Montage von Dämmstoffplatten aus Mineralwolle für Wärmedämm-Verbundsystem als Fassadendämmung, Begleit- und Deckendämmungen, Dicke 120 mm auf einer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Bad Bevensen, Lindenstraße 12, Zimmer 43, 29549 Bad Bevensen,
Tel.
05821/89-395, Fax. 05821/89-470, m.deppe@bevensen-ebstorf.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gewerk 1.
Wärmedammverbundsystem, Gewerk 2. Stahlbauarbeiten und Gewerk 3.
Fassaden-/Zimmererarbeiten.
Gewerk 1. Wärmedammverbundsystem
(Lieferung und Montage
von Dämmstoffplatten aus Mineralwolle für Wärmedämm-Verbundsystem als
Fassadendämmung,
Begleit- und Deckendämmungen, Dicke 120 mm auf einer Fläche von ca. 220
m^2, Dicke 80 mm auf
einer Fläche von ca. 110 m^2, ca 330 m^2 mineralischen Putz auftragen)
Gewerk 2. Stahlbauarbeiten
(Vordachkonstruktion für Eingangsbereich bestehend aus
Rechteckhohlprofilen mit Traggliedern
und umlaufendem Rahmen m. ca. 56 m Länge, obere Beplankung aus
Stahlblech feuerverzinkt, div.
Gitterrostabdeckungen mit Auflagerahmen, 3 Innen-/Außentreppen mit bis
zu 5 Steigungen)
Gewerk 3. Fassade/Zimmererarbeiten
(Holzunterkonstruktion in Dämmebene; Fläche ca. 370 m^2; außenseitige
Mineralfaserdämmung,
inkl. Anarbeiten an Durchdringungen und Öffnungen, Fläche ca. 520 m,
Holzlamellenfassade
bestehend aus Fassadenbahn, Unterkonstruktion und Holzlamellen +
Beschichtung, Fläche ca. 470
m^2; Holzlamellenfassade ohne Fassadenbahn, Fläche ca. 150 m^2;
Blechabdeckung der
Hirnholzbereiche der Holzlamellen, Länge ca. 85 m, sowie einzeln ca.
850 Stk., Konstruktion mit
Faserzementbekleidung auf Holz-Unterkonstruktion, Winddichtung und
Dämmung der Massivwand
mit Mineralfaserdämmung, Fläche ca. 365 m^2; Bekleidung der
Wandsockelflächen mit
Faserzementtafeln, Fläche ca. 50 m^2; Holz-Unterkonstruktion und
Faserzementbekleidung der
Vordachkonstruktion aus Stahl, Fläche ca. 80 m^2,
Stahlunterkonstruktion inkl. prüffähiger Statik
und Werkstattplanung aus Rechteck-hohlprofilen als UK für
Holzlamellenfassade)

Erfüllungsort:
Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote nur in Verbindung mit dem Hauptangebot

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Siehe Auftraggeber, einzusehen während der Öffnungs-/Servicezeiten, montags,
dienstags,
donnerstags und freitags 07.00 bis 12.00 Uhr sowie montags 13.00 bis
16.00 Uhr
und donnerstags von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Anforderung der Unterlagen
ab
sofort.
1) Die Verdingungsunterlagen können bei der Stadt Bad Bevensen,
Lindenstraße 12,
29549 Bad Bevensen (Tel. 05821/89-391, Fax 05821/89-470), schriftlich
unter
Beifügung des Einzahlungsbeleges oder eines Verrechnungsschecks
angefordert
werden. Die Ausschreibungsgebühr beträgt für jedes Gewerk 20,-- Euro.
Überweisungen sind auf das Konto der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf bei
der
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg, IBAN DE79 2585 0110 0001 0015 28,
BIC NOLADE21UEL unter Angabe des Debitoren 505037 sowie der Angabe des
gewünschten Gewerkes, einzuzahlen. Eine Erstattung des Entgeltes
erfolgt nicht.
Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der
Einzahlung
versandt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege.
Angebote können bis zum 23.04.2015, ab 11.15 Uhr eingereicht werden.
Anschrift wie a), Zimmer 20 (Sitzungszimmer Rathaus).
Bieter und von den Bietern bevollmächtigte Personen.

Ausführungsfrist:
Gewerk 1., 2. und 3. vom 09.06.2015 bis
09.10.2015.

Bindefrist:
21.05.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme
einschl.
gesetzl. Mwst. und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der
Abrechnungssumme einschl. gesetzl. Mwst.

Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlußzahlung nach § 16 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise gem. § 6 (3) Nr. 2 VOB/A oder Nachweis der
Präqualifikation.
Auf den geltenden Tarifvertrag für das Baugewerbe (9. Rechtsverordnung
- BAnz
AT 18.10.2013 VI) sowie auf § 5 Abs. 1 NTVergG wird verwiesen, wonach
ein
Mindestentgelt in Höhe von 8,50 Euro zu zahlen ist.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit
bevollmächtigten Vertreter,

Sonstiges
Nachprüf stelle: Kommunalaufsicht, Landkreis Uelzen, Veerßer Straße
53, 29525
Uelzen, Tel. 0581/82-0.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen