DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wäscherei-Dienstleistungen in Nürnberg (ID:13763095)


DTAD-ID:
13763095
Region:
90331 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen von Wäschereien, chemischen Reinigungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erbringung von Wäschereidienstleistungen, einschließlich des erforderlichen Abhol- und Lieferdienstes
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
28.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-90331: Wäscherei-Dienstleistungen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Name: Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Straße, Hausnummer: Regensburger Str. 104
Postleitzahl (PLZ): 90478
Ort: Nürnberg
Telefon: +49 911-179-5401
Telefax: +49 911-179-5803
E-Mail: Service-Haus.Einkauf-Infrastruktur@arbeitsagentur.de
Internet-Adresse: http://www.evergabe-online.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausgeschrieben werden Wäscherei-Dienstleistungen für die vom RIM Hannover betreute Bildungs- und Tagungsstätte in Northeim

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss eines Vertrages über Wäschereidienstleistungen für die vom RIM Hannover betreute Bildungs- und
Tagungsstätte (BTS) Northeim, Schuhwall 24 / 25, 37154 Northeim.

Das Vertragsverhältnis beginnt mit Zuschlag.

Leistungen sind ab 01.05.2018 zu erbringen.
Der Vertrag endet mit Ablauf des 30.04.2022, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Nach der Hälfte der Laufzeit ist eine Kündigung durch den Auftraggeber oder Auftragnehmer mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende ohne Angabe von Gründen möglich.

Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung von Wäschereidienstleistungen, einschließlich des erforderlichen Abhol- und Lieferdienstes.

Die Leistungserbringung in der BTS erfolgt in einem Turnus von zweimal wöchentlich (kann sich im Einzelfall bei Bedarf erhöhen) - i.d.R. dienstags und donnerstags.

Die Abholung/Lieferung erfolgt frei Verwendungsstelle (Wäschekeller).

Der Auftragnehmer stellt für den Transport der Wäschestücke geeignete ausreichende Behältnisse bzw. Wagen mit gereinigten Wäschesäcken zur Verfügung.

Der Auftragnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass nur Reinigungsmittel und -verfahren Anwendung finden, die hautfreundlich sind und keine allergischen Reaktionen hervorrufen.

Die im Leistungsverzeichnis genannten Mengen sind Schätzmengen und stellen Erfahrungswerte aus der Vergangenheit dar und bilden die Kalkulationsgrundlage.

Eine Abnahmeverpflichtung läßt sich daraus nicht ableiten.

Die Leistungsbeschreibung ist verbindlich und gilt als Vertragsbestandteil.
CPV-Codes
Hauptteil (1):
Dienstleistungen von Wäschereien und chemischen Reinigungen (98310000)

Erfüllungsort:
Bildungs- und Tagungsstätte (BTS) Northeim,
Schuhwall 24 / 25,
37154 Northeim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
13-18-00052

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen
direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter
https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=185856
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Form der Angebote
elektronisch
- ohne elektronische Signatur (Textform)
Ablauf der Angebotsfrist
28.02.2018 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.05.2018 - 30.04.2022

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist
04.04.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
D.4 Erklärung zur wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit
(der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung ist zu bestätigen)

D.5 Erklärung zur technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit
(einschlägige Referenz gem. Vordruck D.12)

D.6 Erklärung zur Eignungsleihe
D.7 Erklärung zu zwingenden Ausschlussgründen
D.8 Erklärung zu fakulativen Ausschlussgründen
D.12 Erklärung und Nachweis zur Eignung mittels Referenz bezieht sich auf folgenden
Kriterien:

Die Leistung wurde für mind. 12 Monate innerhalb der letzten 3 Jahre erbracht.
Bei der Auftragsausführung hat der Auftragnehmer alle für ihn geltenden rechtlichen
Vorschriften einzuhalten (Vordruck C.1 - Erklärung zur Einhaltung rechtlicher
Verpflichtungen.

Besondere Bedingungen:
gesamtschuldnerisch haftend.

Sonstiges
Zuschlag erteilende Stelle
Wie Hauptauftraggeber siehe a).
Dieses Vergabeverfahren wird nur elektronisch durchgeführt!

Angebote sind nicht (mehr) mit einer elektronischen Signatur zu versehen.

Verlangt ist die elektronische Übermittlung in Textform nach § 126b des Bürgerlichen Gesetzbuches.
Danach muss es sich um eine lesbare Erklärung handeln, in der die Person des Erklärenden genannt ist und die auf einem dauerhaften Datenträger gespeichert werden kann.

Durch das Hochladen des Angebotes über den "AnA-Web" werden diese Anforderungen erfüllt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen