DTAD

Ausschreibung - Wartung und Inspektion von lüftungstechnischen Anlagen in Frankfurt am Main (ID:5831253)

Auftragsdaten
Titel:
Wartung und Inspektion von lüftungstechnischen Anlagen
DTAD-ID:
5831253
Region:
60438 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
17.02.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
lüftungstechnischen Anlagen und Geräte
Kategorien:
Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Elektrische Maschinen, Geräte, Ausstattung und Verbrauchsartikel; Beleuchtung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 86/247

Vergabenummer/Aktenzeichen: 9.40.15VOL BA1-TARoe-01-11

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Der Kanzler der Johann Wolfgang Goethe

Universität, Bereich Immobilienmanagement, Technisches

Gebäudemanagement Campus Riedberg

Straße:Max-von-Laue Str. 9

Stadt/Ort:60438 Frankfurt/Main

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herrn Röttger

Telefon:069/798-29113

Fax:069/798-29389

Mail:roettger@em.uni-frankfurt.de

Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am

Main, Bereich Finanzen, Abteilung Beschaffung und Anlagenwirtschaft

Straße:Senckenberganlage 31

Stadt/Ort:60325 Frankfurt/Main

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herrn Walter

Telefon:069/798 25017

Fax:069/798 763-25017

Mail:andreas.walter@em.uni-frankfurt.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Form, in der Angebote einzureichen sind:

(x) über den Postweg

( ) mittels Telekopie

(x) direkt

( ) elektronisch

d) Bezeichnung des Auftrags: Wartung und Inspektion von

lüftungstechnischen Anlagen und Geräten am Campus Riedberg

Art und Umfang der Leistung: Rahmenvertrag zur Wartung und Inspektion

lüftungstechnischen Anlagen und Geräte am Campus Riedberg; Gebäude:

Physik und Werkstattgebäude N 310, N 320, N 330, N 340, N 350, N 360, N

370, N 380

Die Leistung ist auf die besonderen Anforderungen an Raumlufttechnische

Anlagen im Hochschulbereich, bzw. in Forschungslaboren zugeschnitten.

Der AN ist auch außerhalb der regelmäßigen Wartungstermine

verpflichtet, Störungen, die die Sicherheit oder den Betrieb der

Anlagen gefährden oder ausschließen, nach Aufforderung zu bearbeiten.

Er hat die erforderlichen Arbeiten innerhalb der betriebsüblichen

Arbeitszeit des AG (von Montag bis Freitag 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr) in

einer Reaktionszeit von max. 2 Stunden, außerhalb der betriebsüblichen

Arbeitszeit des AG, in einer Reaktionszeit von max. 4 Stunden, zu

beginnen.

Produktschlüssel (CPV):

31000000 Elektrische Maschinen, Geräte, Ausstattung und

Verbrauchsartikel; Beleuchtung

Ort der Leistung: Campus Riedberg, Max-von-Laue Str. 9, 60438 Frankfurt

am Main

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

e) Unterteilung in Lose: Nein

f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

g) Ausführungsfrist:

Der Auftraggeber behält sich die optionale Verlängerung des

Rahmenvertrages, um jeweils ein Jahr, bis max. 31.03.2016, vor.

Beginn : 01.04.2011

Ende : 31.03.2014

h) Anfordern der Unterlagen bei:

siehe unter a) Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung

Anforderungsfrist: 04.02.2011

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter a) Auftraggeber (Vergabestelle)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 17.02.2011 10:00 Uhr

Bindefrist: 11.03.2011

j)

k)

l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOL/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

m) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Verdingungsunterlagen werden für

die Interessenten KOSTENFREI, ausschließlich auf elektronischem Wege

übermittelt.

Interessenten werden deshalb gebeten in Ihrer Anforderung, sofern diese

nicht bereits per eMail erfolgt, die konkrete Vergabenummer und eine

e-mail Adresse anzugeben.

Kosten der Bewerber für die Erstellung von Angeboten werden nicht

erstattet.

n) Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf

die Kriterien, die in den Vergabeunterlagen oder der Aufforderung zur

Angebotsabgabe aufgeführt sind

o) Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes

unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte

Angebote gem § 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

Der Auftraggeber ist nicht zur Anwendung nationalen Vergaberechts

verpflichtet.

Er vergibt den Auftrag in Anlehnung an die Bestimmungen der VOL/A.

Sofern in einzelnen Punkten von Bestimmungen der VOL/A abgewichen

werden soll, ist dies für den Bieter in den Verdingungsunterlagen

deutlich kenntlich gemacht.

Es wird darauf hingewiesen, dass ausschließlich Angebote von Firmen

gewertet werden können, die sich nachweislich vor Angebotsabgabe an

einer Ortsbesichtigung des Ausführungsortes beteiligt haben.

Dies betrifft auch Firmen, die bereits im Auftrag der Universität

Arbeiten der ausgeschriebenen Art auf dem Campus Riedberg ausgeführt

haben.

Die Ortsbesichtigung findet am 08.02.2011, statt.

Eine Teilnahme am Ortstermin ist nur möglich, wenn diese vorab bei

Herrn Röttger (069/798-29113 oder per Mail

roettger@em.uni-frankfurt.de) angemeldet wurde!

nachr. HAD-Ref. : 86/247

nachr. V-Nr/AKZ : 9.40.15VOL BA1-TARoe-01-11

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen