DTAD

Ausschreibung - Waschen/-Leasing Wäsch in Wunstorf (ID:11595817)

Übersicht
DTAD-ID:
11595817
Region:
31515 Wunstorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen von Wäschereien, chemischen Reinigungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Waschen/-Leasing Wäsche - 1 - RV Waschen/chemisch-reinigen von Bw-Textilien (ca. 2.500 Teile) - 1 - LV Bereitstellung von Leasing-Textilien (z.Bsp. Betgarnituren ca. 7000, Handtücher ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.02.2016
Frist Vergabeunterlagen:
26.02.2016
Frist Angebotsabgabe:
29.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Wunstorf
Straße: Am Dänenberg 2
Ort: Wunstorf
PLZ: 31515
Telefon: +49 5031-405-2738
E-Mail: bwdlzwunstorf@bundeswehr.org
Fax: +49 5031-405-2013

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
6001010737-5W1873-Waschen/-Leasing Wäsche
- 1 - RV Waschen/chemisch-reinigen von Bw-Textilien
(ca. 2.500 Teile)
- 1 - LV Bereitstellung von Leasing-Textilien (z.Bsp.
Betgarnituren ca. 7000, Handtücher ca. 17.000,
Tischdecken/Zub. ca. 1.500, Duschvorleger ca. 500)

Erfüllungsort:
: Zustandigkeitsbereich BwDLZ Wunstorf (Wunstorf,
Neustadt a. Rbge, Nienburg, Bückeburg)

Lose:
werden)
ja. Die Leistung wird in 2 Losen vergeben.
Angebote können abgegeben werden: für ein oder
mehrere Lose
für alle Lose

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
6001010737-BwDLZ Wunstorf.

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: siehe Auftraggeber
b) Frist: 26.02.2016 00:00
c) Schutzgebühr: Nein.

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.02.2016

Angebotsfrist:
29.03.2016 14:00Uhr
b) Anschrift: siehe Auftraggeber
c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr).

Ausführungsfrist:
: Beginn: 01.06.2016
Ende: 01.06.2016
Bemerkung zur Lieferfrist: Ansprechpartner: Frau
Meissner/Frau Reinmold Tel. (05032) 405-2790/-2791.
RV über Waschen/Chemischreinigen beginnt ab
01.06.2016.
RV über Leasingwäsche beginnt ab 01.06.2016.

Bindefrist:
22.04.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Gemäß Bewerbungsbedingungen
(Abschlags- und Schlusszahlungen im
Rahmen der Verdingungsordnung für
Leistungen Teil B (VOL/B)).

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) k.A.
b) - Referenzliste vergleichb. Aufgaben (Referenzen nicht älter als 3 Jahre)
- mit Angabe Objekt, Ort, Ansprechpartner, TelNr., Jahr
- Zertifizierung ISO 9001 ff.
c) Eigenerklärung gemäß Formular BWB - B 013 (Das Formular ist aus dem Internet unter
www.bwb.org, Rubrik Vergabe / Unterlagen zur Angebotabgabe zu beziehen).
Hinweis: Die Eigenerklärung ist immer beizufügen. Soweit die darüber hinaus geforderten
Nachweise dem Auftraggeber in einem früheren Vergabeverfahren in demselben Kalenderjahr
vorgelegt wurden und unverändert gültig sind, kann auf diese Bezug genommen werden. In
diesen Fällen ist eine konkrete Bezeichnung der Erklärungen und Nachweise, auf die Bezug
genommen wird und die Angabe der entsprechenden Bearbeitungs- bzw. Vertragsnummer
erforderlich.
d) Anlage Preisblatt (ausgefüllt und utnerschreiben)
Mustervertrag mit den entsprechenden Eintragungen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft bei der
Auftragserteilung annehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend.

Sonstiges
Sonstige Angaben: 1. Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der
Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Angebote (§ 19 VOL/A).

2. Es gilt deutsches Recht.
Der Antrag auf Übersendung der Vergabeunterlagen
muss schriftlich per Telefax bzw. E-Mail erfolgen.
Die Angebote sind zwingend in schriftlicher Form
(Papierform) beim Auftraggeber einzureichen,
elektronische Angebotsabgabe ist nicht zulässig

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen