DTAD

Ausschreibung - Waschen und Aufbereiten in Ludwigshafen am Rhein (ID:4340176)

Auftragsdaten
Titel:
Waschen und Aufbereiten
DTAD-ID:
4340176
Region:
67071 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.09.2009
Frist Angebotsabgabe:
15.10.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistung Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwigshafen hält derzeit 418 Planbetten vor. Das Leistungsspektrum umfasst Verbrennungen und Verletzungen nach Unfällen, sowie elektive chirurgische und konservative Behandlungen. Physio- und ergo-therapeutische Maßnahmen sind ebenfalls Gegenstand des Leistungsspektrums. Die ausgeschriebenen Leistungen umfassen Waschen und Aufbereiten (trocknen, mangeln, pressen und schrankfertig aufbereiten) der Krankenhaus-flachw?sche, Dienst- und Bereichskleidung inkl. Einziehdecken, Kopfkissen, Matratzen und Mopps (Wischt?cher für die Fu?bodenreinigung), sowie der hauseigenen Artikel der Unfallklinik (insbes. Thrombosestr?mpfe, elastische Binden und sonstige med. waschbare Artikel) einschließlich Abholen und Anliefern an die Verbrauchstellen, sowie Qualit?tskontrollen der Frischw?sche. Bei der Berufsbekleidung ist von einem Volumen von 850 Mitarbeitern auszugehen. Die textile Vollversorgung der OPs und hauseigene Artikel (Auftragsw?sche) sind ebenfalls Gegenstand der Ausschreibung. Die Anlieferung und die Vorhaltung der Wäsche in den Verbrauchsstellen sind so zu gewährleisten, dass die Wäsche seitens der Unfallklinik direkt aus Schrankw?gen oder Regalsystemen erfolgen kann. Die hierfür notwendigen Systeme werden vom Auftragnehmer bereitgestellt.
Kategorien:
Sonstige Textilwaren, Bekleidung, Sonstige Möbel, Einrichtung, Dienstleistungen von Wäschereien, chemischen Reinigungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb (VOL/A ? 17)

a) Bezeichnung (Anschrift) der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle und der den Zuschlag erteilenden Stelle:

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwigshafen, Ludwig-Guttmann-Str. 13, D - 67071 Ludwigshafen

b) Art der Vergabe ( ? 3): Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahme Wettbewerb

c) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistung

Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwigshafen hält derzeit 418 Planbetten vor. Das Leistungsspektrum umfasst Verbrennungen und Verletzungen nach Unfällen, sowie elektive chirurgische und konservative Behandlungen. Physio- und ergo-therapeutische Maßnahmen sind ebenfalls Gegenstand des Leistungsspektrums. Die ausgeschriebenen Leistungen umfassen Waschen und Aufbereiten (trocknen, mangeln, pressen und schrankfertig aufbereiten) der Krankenhaus-flachw?sche, Dienst- und Bereichskleidung inkl. Einziehdecken, Kopfkissen, Matratzen und Mopps (Wischt?cher für die Fu?bodenreinigung), sowie der hauseigenen Artikel der Unfallklinik (insbes. Thrombosestr?mpfe, elastische Binden und sonstige med. waschbare Artikel) einschließlich Abholen und Anliefern an die Verbrauchstellen, sowie Qualit?tskontrollen der Frischw?sche. Bei der Berufsbekleidung ist von einem Volumen von 850 Mitarbeitern auszugehen. Die textile Vollversorgung der OPs und hauseigene Artikel (Auftragsw?sche) sind ebenfalls Gegenstand der Ausschreibung. Die Anlieferung und die Vorhaltung der Wäsche in den Verbrauchsstellen sind so zu gewährleisten, dass die Wäsche seitens der Unfallklinik direkt aus Schrankw?gen oder Regalsystemen erfolgen kann. Die hierfür notwendigen Systeme werden vom Auftragnehmer bereitgestellt.

d) Etwaige Vorbehalte wegen der Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der Lose an verschiedene Bieter:

Los 1 : Textile Vollversorgung der Stationen und Funktionsbereiche

Los 2 : Textile Vollversorgung mit Berufsbekleidung

Los 3: Textile Vollversorgung der OPs Los 4: Auftragsw?sche - hauseigene Artikel

Die Vergabe soll an einen Bieter erfolgen. Eine Aufteilung der Lose an verschiedene Bieter ist nicht vorgesehen. Nebenangebote sind nicht zulässig.

e) Etwaige Bestimmungen über die Ausf?hrungfrist: 01.04.2010 bis 31.03.2013

f) Tag, bis zu dem der Teilnahmeantrag bei der unter Buchstabe

g) näher bezeichneten Stelle eingegangen sein muss: 15.10.2009

g) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der der Teilnahmeantrag zu stellen ist: Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwigshafen, Ludwig-Guttmann-Str. 13, Frau Sabine Turows-ki, D - 67071 Ludwigshafen

h) Tag, an dem die Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens abgesandt wird: 31.10.2009

i) Die mit dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen (? 7 Nr. 4), die ggf. vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers (? 2) verlangt werden:

- Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes und der Sozialversicherungsträger

- Eigenerkl?rung über das Nichtvorliegen von rechtskräftigen Verurteilungen wegen relevanten Straftaten, Insolvenzverfahren und Liquidation

- Quantitativer Referenznachweis der letzten drei Gesch?ftsjahre von vergleichbaren Kliniken (Anzahl Kunden)

-Nachweis über die Erfüllung der Güte, Pr?fbestimmungen

-> nach RAL - GZ 992/1 Haushalts- und Objektw?sche

-> nach RAL - GZ 992/2 Krankenhauswäsche -> nach RAL - GZ 992 /3 Wäsche aus Lebensmittelbereichen sowie Zertifizierung Textilien - in Wäschereien aufbereitende Textilien - Kontrollsystem Biokontamination -> Handelsregisterauszug

-> Unbedenklichkeitsbescheinigung der zuständigen Berufsgenossenschaft

-> Betriebshaftpflichtversicherung mit Angabe der Deckungssummen

-> Nachweis Qualit?tssicherungsystem, z. B. DIN EN ISO 9001 bzw. 9002 oder vergleichbares System

- Umsatz der letzten drei Gesch?ftsjahre im Bereich Krankenhaus wüsche (insgesamt und je Los)

- Erklärung über die Gewährleistung folgender Vorschriften und Richtlinien:

-> RKI geprüfte und anerkannte Desinfektionsmittel und -verfahren -> Bundesseuchenschutzgesetz -> Richtlinien der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionspr?vention des RKI ->MPG

-> Unfallverh?tungsvorschriften Gesundheitsdienst VBG 103/BGV C8, Wäscherei VBG 7y

k) Den besonderen Hinweis, dass der Bewerber mit der Abgabe seines Angebots auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (? 27) unterliegt:

Ein Anspruch auf Berücksichtigung eines Teilnahmeantrages besteht nicht. Mit der Abgabe eines Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. ? 27 VOL/A Ludwigshafen, den 15.09.2009

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen