DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wasserbauarbeiten in Cuxhaven (ID:12260733)

DTAD-ID:
12260733
Region:
27472 Cuxhaven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Abwracken von Schiffen , Schwimmbagger- und Pumparbeiten , Wasserbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
In Vorbereitung auf die geplante Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe ist eine Räumung von zwei Unterwasserhindernissen durchzuführen. Zu diesem Zweck sind die Unterwasserhindernisse ggf....
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
21.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Cuxhaven
Am Alten Hafen 2
27472 Cuxhaven
Herrn Korytko / Frau Wiegmann
Telefon: +49 4721567-0
Fax: +49 4721567-103
E-Mail: wsa-cuxhaven@wsv.bund.de
www.wsa-cuxhaven.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Entfernung von Unterwasserhindernissen in Unter- und Außenelbe – Baufeldräumung.
In Vorbereitung auf die geplante Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe ist eine Räumung von zwei Unterwasserhindernissen durchzuführen. Zu diesem Zweck sind die Unterwasserhindernisse ggf. von auflagertem Sediment zu befreien und diese im Anschluss vollständig zu entfernen.
Es sind zwei Unterwasserhindernisse zu beseitigen. Herzustellende Räumungstiefe NHN-19,9 bis NHN-21,0 Meter.

CPV-Codes: 45240000, 45252124, 50243000

Erfüllungsort:
Unter- und Außenelbe.
Nuts-Code: DE932

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
307726-2016

EU-Ted-Nr.:
2016/S 171-307726

Aktenzeichen:
2-231.2-ElA/12

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Die Vergabeunterlagen können bei Bedarf bei der unter I.1) aufgeführten Stelle abgefordert werden. Sie werden nur dann versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung mit der Anforderung vorgelegt wird. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. Überweisung an die Deutsche Bundesbank, Filiale Hamburg, IBAN: DE 18 2000 0000 0020 0010 66; BIC: MARKDEF1200 mit folgendem Verwendungszweck: Kassenzeichen 109350323351, Bewi 03005414.
Der geschätzte Auftragswert liegt unterhalb des EU-Schwellenwertes. Deshalb erfolgt die Vergabe nach den Regelungen des nationalen Vergaberechts der BRD (VOB/A. Derzeit ist eine elektronische Angebotsabgabe nicht möglich.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
21.09.2016 - 11:00 Uhr

Bindefrist:
20.10.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
21.09.2016 - 11:00

Ort
Anschrift siehe I.1).

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugänglich Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt liegt den Vergabeunterlagen bei.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt liegt den Vergabeunterlagen bei.

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt liegt den Vergabeunterlagen bei. Zusätzlich sind gem. § 6a (3) VOB/A Angaben und Nachweise vorzulegen für 1) eingesetzte Geräte 2) Leitung der Baustelle 3) Arbeitssicherheit 4) Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen 5) Entsorgung und 6) Messungen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Die gem. § 6a (3) VOB/A vorzulegenden Angaben und Nachweise müssen folgenden Mindeststandards genügen: Zu 1) Angabe der technischen Daten der Geräte zum Freilegen und Bergen der Unterwasserhindernisse, der Fahrzeuge zum Material- und Personentransport, der Sicherungsfahrzeuge, zum Peilschiff und zur Peiltechnik. Zu 2) Namentliche Benennung des verantwortlichen Bauleiters und seines Stellvertreters einschl. Nachweis der Qualifikation (Lebenslauf und Referenzprojekte, die in verantwortlicher Position geleitet wurden). Zu 3) Namentliche Benennung der vorgesehenen Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. ASiG mit Qualifikationsnachweis (Kopie). Zu 4) Namentliche Benennung des Koordinators gem. TRGS 524 mit Qualifikationsnachweis (Kopie). Zu 5) Darstellung der gesamten Entsorgungskette von der Anladung bis zur Verwertungs- bzw. Entsorgungsstelle in Textform; bei Bedarf ergänzt um Tabellen und Abbildungen. Darstellung der Transportwege und Transportmittel. Angabe der vorgesehenen Abnehmer der Stoffe bzw. Abfälle. Zu 7) Grobe Messplanung in Textform (Erläuterung zeitlicher Ablauf, Geräte- und Personaleinsatz anhand Balkendiagramm oder Liste) inkl. grober Auswerteplanung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
27.09.2012
Verfahren zur Vor-Information
11.02.2017
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen