DTAD

Ausschreibung - Wasserbauarbeiten in Hofgeismar (ID:5603943)

Auftragsdaten
Titel:
Wasserbauarbeiten
DTAD-ID:
5603943
Region:
34369 Hofgeismar
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
12.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe
CPV-Codes:
Wasserbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:1580/31

Vergabenummer/Aktenzeichen:wv10045

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Hessischer Wasserverband Diemel

Straße:Garnisonstr. 6

Stadt/Ort:34369 Hofgeismar

Land:Deutschland

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Los 1: Bau einer Buhne in die Diemel bei Liebenau, Los 2:

Bau einer Sohlschwelle in die Diemel bei Bad Karlshafen

e)Ausführungsort:Liebenau/Bad Karlshafen

NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis

f)Art und Umfang der Leistung:Los 1: Bau einer Buhne in die Diemel bei Liebenau

Los 2: Bau einer Sohlschwelle in die Diemel bei Bad Karlshafen

Los 1:

Ca. 100 t Natursteine KL 35 bis 100 cm liefern und als Buhne einbauen

Ca. 50 t Natursteine KL 35 bis 100 cm liefern und zur Ufersicherung einbauen

Die Arbeiten sind unter Wasserführung der Diemel auszuführen

Los 2:

Ca. 500 t Natursteine KL 35 bis 120 cm liefern und einbauen

Ca. 200 t Natursteine KL 35 bis 100 cm liefern und zur Ufersicherung einbauen

Die Arbeiten sind unter Wasserführung der Diemel auszuführen

Produktschl?ssel (CPV):

45240000 Wasserbauarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose:ja. Angebote können eingereicht werden für alle Lose

Art und Umfang der einzelnen Lose:

Los 1: Bau einer Buhne in die Diemel bei Liebenau

kurze Beschreibung : Ca. 100 t Natursteine KL 35 bis 100 cm liefern und als

Buhne einbauen

Ca. 50 t Natursteine KL 35 bis 100 cm liefern und zur Ufersicherung einbauen

Die Arbeiten sind unter Wasserführung der Diemel auszuführen

Produktschl?ssel (CPV):

45240000 Wasserbauarbeiten

Los 2: Bau einer Sohlschwelle in die Diemel bei Bad Karlshafen

kurze Beschreibung : Ca. 500 t Natursteine KL 35 bis 120 cm liefern und einbauen

Ca. 200 t Natursteine KL 35 bis 100 cm liefern und zur Ufersicherung einbauen

Die Arbeiten sind unter Wasserführung der Diemel auszuführen

Produktschl?ssel (CPV):

45240000 Wasserbauarbeiten

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.12.2010

Ende : 27.02.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ingenieurbüro DSP

Straße:Grebensteiner Str. 12

Stadt/Ort:34376 Immenhausen

Land:Deutschland

Telefon:05673/925110

Fax:05673/925115

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:12.11.2010

l)Kosten der Vergabeunterlagen:15,00 ?

Gegen eine zusätzliche Gebühr von einmalig 5,00 ? werden auf Anforderung die

Daten des Leistungsverzeichnisses auch auf CD (GAEB-Format) zur Verfügung

gestellt

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Ingenieurbüro DSP

Kontonummer :162000

Bankleitzahl:620 900 00

bei Kreditinstitut :Kasseler Bank eG

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Diemel

n)Frist für den Eingang der Angebote: 30.11.2010 14:30 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:30.11.2010 14:30 Uhr

Ort:Sitzungszimmer des Hessischen Wasserverbandes Diemel,

Garnisonstra?e 6, 34369 Hofgeismar

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter oder deren

Bevollmächtigte

r)

s)

t)Rechtsform von Bietergemeinschaften:Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Vertreter sind zugelassen.

u)Eignungsnachweise:Zur Ausführung der Arbeiten kommen nur qualifizierte

Fachfirmen in Frage, Eignungsnachweise sind auf Anforderung vorzulegen.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter

Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erkl?rungsumfangs zulässig.

v)Zuschlags- und Bindefrist:29.12.2010

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Die Lose können nur gemeinsam angefordert, jedoch getrennt vergeben werden.

Zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen kann sich der

Bieter an den Regierungspräsidenten in Kassel, VOB-Stelle, Steinweg 6, 34117

Kassel wenden.

nachr. HAD-Ref. : 1580/31

nachr. V-Nr/AKZ : wv10045

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen