DTAD

Ausschreibung - Wasserbauarbeiten in Edertal (ID:5633979)

Auftragsdaten
Titel:
Wasserbauarbeiten
DTAD-ID:
5633979
Region:
34549 Edertal
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
25.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung - Baustelleneinrichtung: Baustelleneinrichtung für 7 Teilbauabschnitte im Nationalpark Kellerwald; Junggeh?lze roden bzw. umpflanzen: 20 St.; Hecken und Buschwerk roden: 60 qm. Abbrucharbeiten: Betonbecken abbrechen: 8 cbm. Erd- und Wasserbauarbeiten: Bodenaushub: ca.. 400 cbm; Durchlässe aus Beton abbrechen und entsorgen, bis DN 1000: 11 St.; Schottertragschicht für Sohlschwelle: 40 to; Sohlschwelle aus lagerhaften Bruchsteine: ca. 50 to; Steine-/-Schotter Gemisch: ca. 200 to; Grundschwellen aus Bruchsteinen: 60 to; Schotter 32/56 für Bachsohle: 175 to; Trittsteine einbauen: 31 St.; Steinsatz herstellen, LMB 60/300: 95 to; Steinschüttung für B?schungsfu?: 20 to; Sohlrechen aus Eichenpf?hlen: 15 St. Holz- und Betonarbeiten. Streifenfundamente für Holzbrücke: 2 St.; Einfeldbr?cke, BSH Lärche: 1 St. Durchlass erneuern: Stahlbeton-Haubenprofil: 8 m. Produktschl?ssel (CPV): 45240000 Wasserbauarbeiten; 45262300 Betonarbeiten; 45422100 Holzarbeiten.
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Betonarbeiten , Holzarbeiten , Wasserbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

HAD-Referenz-Nr.: 490/50.

Vergabenummer / Aktenzeichen: 5.

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Projektb?ro Naturschutzgro?projekt Kellerwald,

Laustra?e 8, 34537 Bad Wildungen, Deutschland, zu Hdn. von Herr Carsten M?ller,

Telefon: 05621 - 9694622, Fax: 05621 - 9694619, E-Mail: ngp@naturpark-ke.de, digitale Adresse (URL): http://www.naturpark-kellerwald-edersee.de.

b) Art

der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Auftragsvergabe auf elektronischem

Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein.

d) Art des Auftrags:

Erd- und Wasserbauarbeiten, Holz- und Betonarbeiten.

e) Ausführungsort:

34549 Gemeinde Edertal, Nationalpark Kellerwald. NUTS-Code: DE736

Waldeck-Frankenberg.

f) Art und Umfang der Leistung - Baustelleneinrichtung:

Baustelleneinrichtung für 7 Teilbauabschnitte im Nationalpark Kellerwald; Junggeh?lze

roden bzw. umpflanzen: 20 St.; Hecken und Buschwerk roden: 60 qm.

Abbrucharbeiten: Betonbecken abbrechen: 8 cbm. Erd- und Wasserbauarbeiten:

Bodenaushub: ca.. 400 cbm; Durchlässe aus Beton abbrechen und entsorgen, bis

DN 1000: 11 St.; Schottertragschicht für Sohlschwelle: 40 to; Sohlschwelle aus

lagerhaften Bruchsteine: ca. 50 to; Steine-/-Schotter Gemisch: ca. 200 to; Grundschwellen

aus Bruchsteinen: 60 to; Schotter 32/56 für Bachsohle: 175 to; Trittsteine

einbauen: 31 St.; Steinsatz herstellen, LMB 60/300: 95 to; Steinschüttung für

B?schungsfu?: 20 to; Sohlrechen aus Eichenpf?hlen: 15 St. Holz- und Betonarbeiten.

Streifenfundamente für Holzbrücke: 2 St.; Einfeldbr?cke, BSH Lärche: 1

St. Durchlass erneuern: Stahlbeton-Haubenprofil: 8 m. Produktschl?ssel (CPV):

45240000 Wasserbauarbeiten; 45262300 Betonarbeiten; 45422100 Holzarbeiten.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Im

Rahmen des Naturschutzgro?projektes Kellerwald ist die Wiederherstellung der

biologischen Durchgängigkeit an verschiedenen Bachl?ufen geplant. Hierzu sollen

in Nationalpark Kellerwald vorhandene Stahlbetondurchl?sse durch Furten

ersetzt werden. An einer Teilbaustelle ist der Einbau eines Stahlhaubenprofiles

geplant. Zusätzlich ist die Errichtung einer Holzbrücke, Lärche, mit Trägern aus

BSH geplant.

h) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für

alle Lose. Art und Umfang der einzelnen Lose - Los 1: Bereich Heimbach - kurze

Beschreibung: Herstellung von Furten sowie einer Holzbrücke, Abbruch von

Stahlbetondurchl?ssen. Ausführungsfrist: Dezember 2010, Januar 2011. Los 2:

Bereich Ke?bach - kurze Beschreibung: Herstellung von Furten, Einbau eines

Stahlhaubenprofiles als Bachdurchlass, Abbruch von Stahlbetondurchl?ssen.

Ausführungsfrist: Dezember 2010, Januar 2011

i) Ausführungsfrist - Beginn der

Arbeiten unmittelbar nach Erteilung des Zuschlages - Beginn: 06.12.2010; Ende:31.01.2011.

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

k) Anforderung

der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Büro f. Ingenieurbiologie und Landschaftsplanung, Herr

Werner Haa?, Marktgasse 10, 37213 Witzenhausen, Deutschland, zu Hdn. von

Herrn Werner Haa?, Telefon: 05542/71321, Fax: 05542/72865, E-Mail: w.haass@

bil-witzenhausen.de. Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 25.11.2010.

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Angebot (2fach), einschl. GAEB-CD (1fach):

35,00 EUR. (Kosten werden nicht zurückerstattet!) Zahlungsweise: nur Verrechnungsscheck.

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Naturschutzgro?projekt

Kellerwald, Heimbach und Ke?bach.

n) Frist für den Eingang der Angebote: 30.11.2010, 10:00 Uhr.

o) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

p) Das Angebot

ist abzufassen in: Deutsch.

q) Angebotseröffnung: 30.11.2010, 10:00 Uhr; Ort:

Nationalparkamt Kellerwald-Edersee, Laustra?e 8, 34537 Bad Wildungen, Vortragssaal.

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigten.

r) Sicherheitsleistungen: 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft der

Auftragssumme; 3 % M?ngelanspr?cheb?rgschaft der Abrechnungssumme.

u)Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6 Abs. 3 VOB/A),

die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind

im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig. Zuverl?ssigkeitserkl?rung.

v) Zuschlags-

und Bindefrist: 29.12.2010.

w) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: VOBPr?fstelle

RP Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen