DTAD

Vergebener Auftrag - Wasserbauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:3475212)

Auftragsdaten
Titel:
Wasserbauarbeiten
DTAD-ID:
3475212
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.01.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gegenstand des Auftrags ist die Realisierung des ersten Bauabschnitts zur Errichtung eines fließenden Gewässers vom Enkheimer Ried bis zum Ostparkweiher im Bereich des U-Bahnbetriebshofes Ost. Dabei werden rd. 1,3 km der insgesamt 5,6 km langen Flie?verbindung realisiert. Die auszuführenden Arbeiten bestehen im Wesentlichen aus Kanalbauarbeiten einschließlich der Errichtung von Sonderbauwerken und Grabenbauarbeiten. Der vertragsgegenst?ndliche erste Bauabschnitt beginnt am Einlauf des vorhandenen Riedgrabens und endet am Ostparkweiher. Die Bauweise der geplanten Trasse wird z.T. als offenes Gewässer, z.T. in geschlossener Bauweise ausgeführt.
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten , Wasserbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  23310-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Kurt-Schumacher-Straße 10, z. Hd. von Herrn P. Altlay, D-60311 Frankfurt am Main. Tel. +49 6921326536. E-Mail: p.altlay@vgf-ffm.de. Fax +49 6921323336. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.vgf-ffm.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Regional/lokal Ebene. Allgemeine Öffentliche Verwaltung. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Schaffung einer Flie?verbindung vom Enkheimer Ried bis zum Ostparkweiher 1. BA im Bereich des U-Bahnbetriebshofes Ost.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Bauleistung. Ausführung. Hauptausführungsort: Frankfurt am Main. NUTS-Code DE712.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Gegenstand des Auftrags ist die Realisierung des ersten Bauabschnitts zur Errichtung eines fließenden Gewässers vom Enkheimer Ried bis zum Ostparkweiher im Bereich des U-Bahnbetriebshofes Ost. Dabei werden rd. 1,3 km der insgesamt 5,6 km langen Flie?verbindung realisiert. Die auszuführenden Arbeiten bestehen im Wesentlichen aus Kanalbauarbeiten einschließlich der Errichtung von Sonderbauwerken und Grabenbauarbeiten. Der vertragsgegenst?ndliche erste Bauabschnitt beginnt am Einlauf des vorhandenen Riedgrabens und endet am Ostparkweiher. Die Bauweise der geplanten Trasse wird z.T. als offenes Gewässer, z.T. in geschlossener Bauweise ausgeführt.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
45240000, 45247110.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
VGF/EU 08/08.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Vorinformation Vereinfachte Bekanntmachung (DBS) Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2008/S 172-229621 vom 5.9.2008. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE BEZEICHNUNG: Schaffung einer Flie?verbindung vom Enkheimer Ried bis zum Ostparkweiher 1. BA im Bereich des U-Bahnbetriebshofes Ost.
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
12.12.2008.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
1.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Peter Gross GmbH & Co. KG, Darmstädter Landstr. 119, D-64319 Pfungstadt. Tel. +49 615794890. Fax +49 615786180. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstr. 1-3 (Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2, Postfach), D-64283 Darmstadt.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
23.1.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen