DTAD

Ausschreibung - Wasserleitungs- und Entwässerungsarbeiten VG Altenahr in Kirchsahr (ID:7316583)

Auftragsdaten
Titel:
Wasserleitungs- und Entwässerungsarbeiten VG Altenahr
DTAD-ID:
7316583
Region:
53505 Kirchsahr
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.06.2012
Frist Angebotsabgabe:
17.07.2012
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung (VOB/A)

Bauherren:

Verbandsgemeinde Altenahr

- Abwasserwerk -

Roßbergstraße 3, 53505 Altenahr

Tel.: 02643 / 809-0, Fax: 02643 / 809-25

Zweckverband Wasserversorgung Eifel / Ahr

Betriebsführung: SWB Regional

Sillerystraße 1-3, 53518 Adenau

Tel.: 02691 / 9215-0, Fax-Nr. 02691 / 9215-30

Maßnahme 1:

VS Heckenbach-Staffel, einschl. Wasserleitung, II. BA

Leistungen:

Für die Entwässerungskanal- und Wasserleitungsbauarbeiten zur Erstellung des Verbindungssammlers

und der neuen Wasserleitung, zwischen Niederheckenbach und Staffel, durch das Abwasserwerk der

VGV Altenahr und den Zweckverband Wasserversorgung Eifel / Ahr, sollen die folgenden Leistungen

vergeben werden:

Gewerke:

Entwässerungskanal- und Wasserleitungsbauarbeiten

ca. 5.000 m³ Bodenaushub, einschl. Abfahren und Wiederverfüllen,

ca. 425 m PVC Jumbo-Rohre DN 200 liefern und verlegen,

ca. 1.890 m PE Druckleitung da 75 liefern und verlegen,

ca. 2.350 m Rohrleitung GGG DN 150 verlegen,

ca. 2.350 m PE Schlauchleitung als Leerrohr mit Steuerkabel verlegen,

ca. 2.000 m³ Sand liefern und einbauen,

ca. 2 St. Gewässer- und Straßenkreuzung offen / als Bohrung herstellen.

ca. 1 St. Übergabebauwerk als Fertigteil-Schacht herstellen.

Maßnahme 2:

Wasserleitung Beilstein bis Frankenau

Leistungen:

Für die Erneuerung der Wasserleitung zwischen Schacht Beilstein und der Ortslage Frankenau in DN 100

GGG, durch den Zweckverband Wasser-versorgung Eifel / Ahr, sollen die folgenden Leistungen vergeben

werden:

Gewerk:Wasserleitungsbauarbeiten

ca. 900 m³ Bodenaushub, einschl. Abfahren und Wiederverfüllen,

ca. 600 m Rohrleitung GGG DN 100 verlegen,

ca. 600 m PE Schlauchleitung als Leerrohr liefern und verlegen,

ca. 350 m³ Sand liefern und einbauen,

ca. 1 St. Gewässerkreuzung in offener Bauweise herstellen.

Maßnahme 3:

Wasserleitungen Heckenbach Materiallieferung

Leistungen:

Für die Materiallieferung für den Wasserleitungsbau in der Ortsgemeinde Heckenbach im Auftrag des

Zweckverband Wasserversorgung Eifel / Ahr, sollen die folgenden Leistungen vergeben werden:

Materiallieferung:

Verbandsgemeinde Altenahr - Aktuell Page 1 of 3

http://www.altenahr.de/aktuell.php?show=1340741499 29.06.2012

ca. 2.350 m Rohrleitung GGG DN 150 nach DIN EN 545:2010 liefern,

ca. 600 m Rohrleitung GGG DN 100 nach DIN EN 545:2010 liefern.

Voraussichtlicher Baubeginn:

Ab September 2012

Zuschlag- und Bindefrist:

Bis 17. September 2012

Bauleitung:

Monreal GmbH, Planungsgruppe für Bauwesen, Lindenweg 6, 53506 Hönningen, Tel.: 02643 / 90 494 0,

Fax: 02643 / 90 494 29

Leistungsverzeichnisse:

Die Leistungsverzeichnisse sind in doppelter Ausfertigung ab 29.06.2012 bei den Auftraggebern erhältlich.

Verbandsgemeinde Altenahr

- Abwasserwerk - :

Maßnahme 1:

Die Schutzgebühr je Doppelblankett beträgt 60,00 EUR, inkl. CD mit Planunterlagen im PDF-Format und

Leistungsverzeichnis im GAEB-Format d83 (bei Postversand zzgl. 4,40 EUR).

Gebühren sind einzuzahlen auf das Konto VGV Altenahr, -Abwasserwerk-, Nr.: 20 53 10, Kreissparkasse

Ahrweiler, BLZ 577 513 10.

Zweckverband Wasserversorgung Eifel / Ahr

Betriebsführung: SWB Regional, Adenau:

Maßnahme 2: Die Schutzgebühr je Doppelblankett beträgt 50,00 EUR, inkl. CD mit Planunterlagen im

PDF-Format und Leistungsverzeichnis im GAEB-Format d83 (bei Postversand zzgl. 4,40 EUR).

Maßnahme 3: Die Schutzgebühr je Doppelblankett beträgt 25,00 EUR, inkl. CD mit Planunterlagen im

PDF-Format und Leistungsverzeichnis im GAEB-Format d83 (bei Postversand zzgl. 4,40 EUR

Einzuzahlen auf das Konto Nr.: 108 662 KSK Adenau, BLZ 577 513 10.

Der Einzahlungsschein ist jeweils bei der Angebotsanforderung vorzuweisen. - keine Barzahlung

Eröffnungstermine:

Maßnahme 1. Dienstag, den 17.07.2012, 10.30 Uhr

Rathaus Roßberg, 53505 Altenahr, großer Sitzungssaal

Maßnahme 2. Dienstag, den 17.07.2012, 11.00 Uhr

53518 Adenau, Sillerystraße 1 3, Raum 102

Maßnahme 3. Dienstag, den 17.07.2012, 11.15 Uhr

53518 Adenau, Sillerystraße 1 3, Raum 102

Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der Bruttoauftragssumme

Gewährleistungsbürgschaft 3 % der Bruttoabrechnungssumme

Die Planunterlagen sind nach telefonischer Anmeldung bei der Bauleitung einzusehen. Nachprüfstelle

gemäß § 31 VOB/A ist die Komunalaufsicht der Kreisverwaltung Ahrweiler bzw. die ADD in Trier. Der

Auftrag wird nur an Fachfirmen erteilt. Der Auftraggeber behält sich vor, vom Bieter entsprechende

Unterlagen nach VOB/A § 8 Nr. 3 und 4 nachzufordern.

Verbandsgemeinde Altenahr - Aktuell Page 2 of 3

http://www.altenahr.de/aktuell.php?show=1340741499 29.06.2012

gez. Dismon, Werkleiter

Abwasserwerk Altenahr

gez. Waerder, Werkleiter

SWB Regional, Adenau

Verbandsgemeinde Altenahr - Aktuell Page 3 of 3

http://www.altenahr.de/aktuell.php?show=1340741499 29.06.2012

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen