DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wasserversorgung in Korbach (ID:13433543)


DTAD-ID:
13433543
Region:
34497 Korbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Rohwasser, aufbereitetes Wasser, Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Wasserversorgung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Vermietung, Installation, Betrieb und Wartung der für die Veranstaltung notwendigen Trinkwasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen anlässlich des Hessentags 2018 in Korbach, inkl. der...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2017
Frist Vergabeunterlagen:
20.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-34497: Wasserversorgung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Kreis- und
Hansestadt Korbach
Straße:Stechbahn 1
Stadt/Ort:34497 Korbach
Land:Deutschland (DE)
Telefon:05631 53313
Fax:05631 53300
E-Mail:ausschreibungen@korbach.de
digitale Adresse(URL):www.korbach.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Vermietung, Installation, Betrieb und Wartung der für die Veranstaltung notwendigen
Trinkwasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen anlässlich des Hessentags
2018 in Korbach, inkl. der erforderlichen mobilen Schutzkanäle "Kabelbrücken" zur
Straßenüberquerung und einem Bereitschaftsdienst von mind. 2 Fachkräften für die
Veranstaltungsbereiche. Langjährige Erfahrung im Bereich von Großveranstaltungen mit
Besucherzahlen bis zu 100.000 Menschen täglich sind zwingend erforderlich und
nachzuweisen.
Es ist strikt einzuhalten das keine Leitungskreuzungen auf der Hessentagsstraße
entstehen. Deshalb ist ein erhöhter Verteilungsaufwand notwendig.
Die Hessentagsstraße wird mit bis zu 200 Standbetreibern "Aussteller" bestückt. Ca. 150
Trinkwasseranschlüsse müssen in diesem Bereich für die Versorgung von Getränke- und
Essenständen installiert werden.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
65110000 Wasserversorgung

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Stadtgebiet Korbach, 34497 Korbach
NUTS-Code : DE736 Waldeck-Frankenberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Unbestimmt

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 818/236
Aktenzeichen: HT 2018 / 4.

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Vermietung, Installation und
Betrieb, sowie Wartung und Instandhaltung von mobilen Trinkwasser- und
Abwasserleitungen für den Hessentag 2018 in Korbach im gesamten
Veranstaltungsbereich.
Bewerbungsbedingungen: Bewerbungsbedingungen: Bei einem Deutschen
Versorgungsunternehmen eingetragen und nach den gültigen DVGW Regelungen zur
Verteilung von Trinkwasserversorgungsanlagen nachweislich berechtigt.
Referenzen zur Durchführung vergleichbarer Großveranstaltungen mit min. 1 Mio
Besucher in 10 Tagen oder Hessentage der letzen 5 Jahre unter Angabe des Auftraggebers
und des jeweiligen Ansprechpartners mit Telefonnummer.
Während des Hessentages finden Open Air Konzerte mit bis zu 20.000 Besuchern in der
„Hessentag Arena“ statt. Auch hier sind Besucher und Künstlerbereiche mit
Versorgungsleitungen zu erschließen. Erfahrungen in diesem Bereich von
Großveranstaltungen sind nachzuweisen unter Angabe des Auftraggebers und des
jeweiligen Ansprechpartners mit Telefonnummer.
Beschreiben Sie die Ihnen für die Ausführung der zu vergebenden Leistungen zur
Verfügung stehende technische Ausrüstung im Detail: z.B. Fahrzeuge, Maschinen,
Leitungen für Wasser und Abwasser, Versorgungseinrichtungen, Schutzmaßnahmen für
Standrohre, Drückerhöhungsanlagen für Trinkwasser, Pumpenanlagen für Abwasser,
Desinfektionsgeräte, mobile Schutzkanäle (Kabelbrücken) etc.
Auszug aus dem Berufs- oder Handelsregister, bzw. Eintragung in der
Handwerkskammer.
Nennen Sie relevante abgeschlossene Versicherungen und teilen Sie die vorgesehenen
Deckungssummen und ggf. die zur Verfügung stehenden Schadensmaximierungsquoten
der Haftpflichtversicherung mit.
Das eingesetzte Material ist durch eine eigene Diebstahlversicherung abzusichern.
Ein Nachweis über die abgeschlossene Versicherung ist abzugeben.
Beschreiben Sie detailliert wie Ihr Unternehmen sicherstellt, dass der vorgesehene
Leistungsumfang im vorgesehenen Zeitraum durchgeführt werden kann und wie
kurzfristig eine Änderung des Personal- und Sacheinsatzes umgesetzt werden kann.
(Erstellung eines Konzeptes zur Durchführung)
Eventuell eingesetzte Subunternehmer sind zu nennen.
Beschreiben Sie die fachliche Qualifikation des Bereitschaftspersonals vor Ort sowie die
geplante Koordination der Mitarbeiter vor Ort. Vom Verantwortlichen Projektleiter der
Dauerhaft direkter Ansprechpartner ist wird die Qualifikation
„Anlagenmechanikermeister Fachrichtung Wasser, oder gleichwertig“ gefordert.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A, § 6 Abs. 3, 4 VOL/A, § 13 Abs.
1, 2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen,
werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und
Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1

Termine & Fristen
Unterlagen:
Bewerbungsfrist: 20.10.2017 11:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
Alle Veranstaltungsbereiche Betriebsbereit ab 16. Mai 2018 bis 5. Juni 2018.
Auf- und Abbauzeiten gesondert vorgegeben.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und
den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und Zuschlagskriterien sollten nach
Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben
werden, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis 60
2 Leistungsfähigkeit / Erfahrung 20
3 Konzept zur Durchführung 20.

Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden
sollen:
mindestens (soweit geeignet) :4 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 1.

Sonstiges
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:EnergieNetz Mitte GmbH
Stadt/Ort:37235 Hessisch Lichtenau
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Timo Grebe
Telefon:0170 7838599
E-Mail:timo.grebe@energienetz-mitte.de.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen