DTAD

Ausschreibung - W?chentliche Entleerung von Abfallbehältern in Speyer (ID:5637796)

Auftragsdaten
Titel:
W?chentliche Entleerung von Abfallbehältern
DTAD-ID:
5637796
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
15.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Angebotsschreiben nach HVA L-StB; elektronische Angebotsabgabe nicht zugelassen.
Kategorien:
Müllentsorgung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Landesbetrieb Mobilität Speyer, St. Guido-Straße 17, 67346 Speyer, Tel. 06232/ 626-0, Fax 06232 / 626-1102, E-Mail: lbm@lbm-speyer.rlp.de. Auskunft erteilt:Herr Schardt, Tel. 06232 / 626-1128, E-Mail: dominik.schardt@lbm-speyer.rlp.de.

b) öffentliche Ausschreibung nach der Verdingungsordnung für Leistungen - Teil A(VOL/A).

c) Angebotsschreiben nach HVA L-StB; elektronische Angebotsabgabe nicht zugelassen.

d) W?chentliche Entleerung von Abfallbehältern sowie Fl?chenreinigung, inklusive Entsorgung, auf 38 Park- und Rastanlagen im Einzugsbereich des LBM Speyer.

e) Los 1 (S?dbereich Landau) 89.000 qm Fläche, 94 Behälter; Los 2 (Nordbereich Neustadt) 22.000 qm Fläche, 19 Behälter.

f) Keine Nebenangebote zugelassen.

g) W?chentlich für 1 Jahr.

h) Landesbetrieb Mobilität Speyer, St. Guido-Straße 17, 67346 Speyer, Tel. 06232 / 626-0, Fax 06232 / 626-

1102, E-Mail: lbm@lbm-speyer.rlp.de. Auskunft erteilt: Herr Schardt, Tel. 06232 / 626-1128, E-Mail: dominik.schardt@lbm-speyer.rlp.de.

i) Submission am 15. Dezember 2010, 14:30 Uhr. Bindefrist bis 16.01.2011.

j) Entfällt.

k) Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOL/B und ZVB (VOL)-StB.

l) Eigenerkl?rung zur Eignung nach HVA L-StB.

m) Vergabeunterlagen: 10,00 EUR. Das Entgelt ist einzuzahlen beim LBM RLP, Koblenz über die Rheinland-Pfalz Bank Mainz, BLZ 600 501 01, Kto.: 7 401 507 624, mit dem Vermerk: AUS33SM600509IV11 . Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung beizufügen. Das Entgelt wird nicht erstattet. Die

Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt. Frist für die Anforderung der Unterlagen: 30.11.2010.

n) Kriterium Preis (alleiniges Wertungskriterium).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen