DTAD

Ausschreibung - Wegebauma?nahme in Steineroth (ID:2727015)

Auftragsdaten
Titel:
Wegebauma?nahme
DTAD-ID:
2727015
Region:
57518 Steineroth
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
19.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bauvorhaben: Wegebauma?nahme in Betzdorf-Dauersberg, Länge ca.

1450 m, Asphalt- und Schotterbauweise. Vergabeverfahren: öffentliche

Ausschreibung. Bauherr: Stadt Betzdorf, Hellerstra?e 2, 57518 Betzdorf.

Planung und Bauleitung: Stadt Betzdorf, Hellerstra?e 2, 57518 Betzdorf,

Tel. 0 27 41 / 291-0, Fax 0 27 41 / 291-171. Die Stadt Betzdorf beabsichtigt,

folgende Leistungen zu vergeben: ca. 1.300 t Schottertragschicht; ca.

2.500 qm Asphalttragdeckschicht; Nebenarbeiten. Der Ausführungszeitraum

ist ab dem 21.07.2008 vorgesehen. Fertigstellungstermin ist der

28.11.2008. Die Ausschreibungsunterlagen sind schriftlich bei der Stadt

Betzdorf anzufordern. Die Schutzgebühr betr?gt 25,- Euro. Versendung

der Unterlagen ab dem 03.06.2008. Der Betrag ist auf das Konto der Verbandsgemeindekasse

Betzdorf, Nr. 6-000 301 (BLZ 573 510 30) bei der

Sparkasse Betzdorf zu ?berweisen. Der Betrag wird in keinem Fall zurückerstattet.

Auskunft erteilt der Fachbereich Bauen montags bis freitags

von 8.00 - 12.00 Uhr, zusätzlich montags bis mittwochs von 14.00 - 16.00

Uhr und donnerstags von 14.00 - 18.00 Uhr, Tel. 0 27 41 / 291-0, Fax 0 27

41 / 291-171. Angebotseröffnung ist am 19.06.2008 um 11.00 Uhr bei der

Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf (Rathaus), Zimmer 2.06 (Ebene

2, Neubau), Hellerstra?e 2, 57518 Betzdorf. Für sämtliche Verpflichtungen

aus dem Vertrag ist auf Verlangen jeweils eine selbstschuldnerische, unbefristete

Bankbürgschaft eines in der Europäischen Union zugelassenen

Kreditinstitutes in Höhe von 5 % der Auftragssumme zu leisten. Nachweise

auf Verlangen der Vergabestelle für die Beurteilung der Eignung des Bieters

sind: Angaben über vergleichbare Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen

Gesch?ftsjahren; Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen

Gesch?ftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigter Arbeitskräfte,

gegliedert nach Berufsgruppen; Angaben über die für die Ausführung der

zu vergebenden Leistung zur Verfügung stehenden technischen Ausrüstung;

Angabe über das für die Leistung und die Aufsicht vorgesehene technische

Personal. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist ist am 18.07.2008.

Bei der Öffnung der Angebote dürfen nur Bieter bzw. deren Bevollmächtigte

anwesend sein. Nachprüfungsstelle gem. ? 31 VOB/A ist die Kreisverwaltung

in 57609 Altenkirchen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen