DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer internetbasierten Vertriebskanäle in Hofheim am Taunus (ID:13307537)

DTAD-ID:
13307537
Region:
65719 Hofheim am Taunus
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Software, Computer, -anlagen, Zubehör, Telekommunikationsdienste, Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Systemberatung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die zu erbringenden Unterstützungsleistungen umfassen alle Phasen von der Konzeption über die Erstellung von Leistungsbeschreibungen, die Begleitung der Einführung von Dienstleistungen und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.08.2017
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65719: Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer internetbasierten Vertriebskanäle
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH
Straße:Alte Bleiche 5
Stadt/Ort:65719 Hofheim
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Christian Jokisch
Telefon:06192/294635
Fax:06192/294960
Mail:vergabemanagement@rmv.de
digitale Adresse(URL):http://www.rmv.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Unterstützung
RMV-HandyTicket.


Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer
internetbasierten Vertriebskanäle benötigt die
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH Unterstützungsleistungen. Vor allem bei
dem seit 2007 im Produktivbetrieb befindlichen RMV-HandyTicket ist eine
sukzessive Fortschreibung und Anpassung an die sich im Mobilfunkmarkt
stetig verändernden Gegebenheiten nötig. Insbesondere die Fortschritte
im Bereich der Telekommunikation, Technik und mobilen Bezahldienste
haben zur Folge, dass Informations- und Vertriebssysteme immer enger
miteinander verzahnt und integriert weiter zu entwickeln sind. Im
Rahmen des internetbasierten Vertriebs betrifft das vor allem die
notwendige Verzahnung der Kanäle RMV-TicketShop mit dem RMV-HandyTicket
vor dem Hintergrund der gemeinsamen Personalisierungsdatenbank meinRMV.
Der RMV plant, die mit vertrieblichem Fokus anfallenden
Unterstützungsleistungen zum Themenkomplex internetbasierter Vertrieb
mit Schwerpunkt auf das RMV-HandyTicket für die kommenden drei Jahre zu
vergeben.
Die zu erbringenden Unterstützungsleistungen umfassen alle Phasen von
der Konzeption über die Erstellung von Leistungsbeschreibungen, die
Begleitung der Einführung von Dienstleistungen und Systemen bis hin zu
einer Qualitäts-und Erfolgskontrolle.
Insbesondere sind folgende Leistungen zu erbringen:
Unterstützung der Projektleitung:
- Projektmanagement
- Projektkommunikation nach innen und außen
- Organisatorische und operative Vorbereitungen
- Erstellung monatlicher routinemäßiger Statistiken
- Permanentes Monitoring des Projektfortschritts
- Visualisierung der Kennzahlen
- Betreuung der Zugänge zum Kundenmanagement-System.
- Aktualisierung der Liniennetzpläne in der RMV-App
- Qualitätssicherung durch technische Prüfung neuer Prozesse und
Innovationen
- Beratung des AG zur Vermeidung einer Divergenz der verschiedenen
Client-Versionen
- Enge und regelmäßige persönliche Abstimmung mit der Projektleitung
des AG (phasenweise können wöchentliche jour fixe Treffen in Hofheim am
Taunus nötig werden).
Der Auftraggeber geht für diese Leistungen von einem Bedarf von ca. 30
Personentagen je Jahr aus.
Fachliche Begleitung des Betriebs sowie der Weiterentwicklung des
RMV-HandyTickets, im Rahmen des internetbasierten Vertriebs:
- Technologierecherche und Marktanalyse
- Fachliche Beratung und vorbereitende Unterstützung des AG
- Fachliche Begleitung von Marktforschungen, friendly user Tests und
der generellen Kundenkommunikation.
- Analyse und systematische Aufbereitung von technischen Machbarkeiten,
Chancen und Risiken innovativer Ansätze und Produkte zur Produkt- und
Funktionserweiterung
- Aufbereitung in Form strategischer Entscheidungsgrundlagen.
- Erarbeitung funktionaler, inhaltlicher und technischer
Anforderungsspezifikationen der beschlossenen Systemerweiterungen
- Prüfung der Change Requests der Betreiberfirma.
- Planung und Konzeption tariflicher Weiterentwicklungen und
Innovationen.
Der Auftraggeber geht für diese Leistungen von einem Bedarf von ca. 30
Personentagen je Jahr aus.
Operative Begleitung des Betriebs sowie der Weiterentwicklung des
RMV-HandyTickets im Rahmen des internetbasierten Vertriebs :
- Durchführung und Dokumentation von Abnahme- und Funktionstests neuer
Client-Varianten und aller sonstiger für das RMV-HandyTicket
erforderlicher Softwareprodukte.
- Unterstützung bei der inhaltlichen Gestaltung und Aktualisierung des
Online-Auftritts des RMV-HandyTickets und allgemein des
internetbasierten Vertriebs.
Der Auftraggeber geht für diese Leistungen von einem Bedarf von ca. 30
Tagen je Jahr aus.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
72246000 Systemberatung

Erfüllungsort:
: 65719 Hofheim
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Unterstützung RMV-HandyTicket.

 
HAD-Referenz-Nr.: 3607/148

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
25.08.2017 11:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 01.01.2018 bis 31.12.2020.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Der Bewerber hat mit der Interessenbekundung
seine Eignung nachzuweisen durch die Einreichung der folgenden
Erklärungen und Nachweise:.

1. Aktueller Auszug aus dem Handelsregister (nicht älter als 6 Monate)
oder Erklärung, warum dieser nicht vorhanden ist.

2. Kurze Unternehmensbeschreibung.

3. Eigenerklärung, dass keiner der in § 6 Absatz 5 VOL/A genannten
Ausschlussgründe vorliegt.

4. Eigenerklärung des Bewerbers, dass die Voraussetzungen für einen
Ausschluss an diesem Vergabeverfahren nach § 19 Absatz 1
Mindestlohngesetz (MiLoG) nicht vorliegen.

5. Eigenerklärung über das Bestehen einer
Unternehmenshaftpflichtversicherung inkl. Angabe der Deckungssummen.

6. Weitere Eignungskriterien:
Angabe von Referenzen der vergangenen drei Jahre über die Durchführung
von Beratungs- und Unterstützungsleistungen im Zusammenhang mit
elektronischen Ticketingsystemen im ÖPNV unter Benennung des genauen
Themas, des Auftraggebers sowie dessen Kontaktdaten.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: Offizielle Bezeichnung:
Stadt/Ort:65719 Hofheim
Land:Deutschland (DE)
Telefon:06192/294635
Fax:06192/294960
Mail:vergabemanagement@rmv.de
digitale Adresse(URL):www.rmv.de.

Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Sonstiges
Zu Ziffer 8 der Bekanntmachung: Das
Bekanntmachungsformular musste an dieser Stelle zwingend ausgefüllt
werden. Der Auftraggeber behält sich ausdrücklich vor, das benannte
Zuschlagskriterium zu ändern und die endgültigen Zuschlagskriterien den
ausgewählten Bietern mit Versand der Vergabeunterlagen in der AzA
mitzuteilen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen