DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Werbe- und Marketingdienstleistungen in Hamburg (ID:13546882)


DTAD-ID:
13546882
Region:
22529 Hamburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Druckdienstleistungen, Marketing- und Werbedienstleistungen, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Werbe- und Marketingdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Für die Betreuung des NDR und seiner Marken/Direktionen wird eine fachkundige und unabhängige Full-Service-Media-Agentur gesucht. Vom Bewerber wird eine strategische, konzeptionelle Beratung,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Hamburg: Werbe- und Marketingdienstleistungen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Hugh-Greene-Weg 1, Haus 12, Raum 220
Hamburg
22529
Deutschland
Kontaktstelle(n): Einkauf und Logistik
Telefon: +49 4041565090
E-Mail: vergaben@ndr.de
Fax: +49 4041565088
NUTS-Code: DE600
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.ndr.de

Auftragnehmer:
It Works GmbH
Düsseldorf
Deutschland
NUTS-Code: DEA11
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Mediabetreuung.
Für die Betreuung des NDR und seiner Marken/Direktionen wird eine fachkundige und unabhängige Full-Service-Media-Agentur gesucht.
Vom Bewerber wird eine strategische, konzeptionelle Beratung, Planung, Durchführung inkl. Bewertung von Mediafachfragen über alle Kommunikationsmittel erwartet. Eine regelmäßige Vor-Ort-Betreuung des NDR in Hamburg wird vorausgesetzt.
Es wird ein Rahmenvertrag zwischen dem NDR und dem Auftragnehmer abgeschlossen, auf dessen Grundlage Einzelaufträge vergeben werden.

CPV-Codes:
79340000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE600

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
451889-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 217-451889

Aktenzeichen:
E50/2017-03

Auftragswert:
ohne MwSt.: 209.000,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Aufgabenlösung / Gewichtung: 50
Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 10
Kostenkriterium - Name: Honorarsätze / Gewichtung: 40

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Medien

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Die Agentur muss in der Lage sein, basierend auf den Marketingparametern des NDR Kommunikationsstrategien zu entwickeln und den NDR in allen Fragen zur Mediaplanung zu beraten. Räumlich konzentriert sich die Planung auf den regionalen, norddeutschen Markt, der dem Hauptsendegebiet des NDR entspricht.
Die Planung der einzelnen Werbeträger soll mit dem größtmöglich zu erwartendem Erfolg unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit für den NDR, als auch unter Einbeziehung aller erreichbaren Marktforschungsdaten und Marktanalysen (Bsp. Verlagsstudien, Zielgruppenanalysen) und Marktpotentialanalysetools (Bsp. Geomarketing) erfolgen. Die Media-Agentur muss für den NDR Preis- und Konditionsverhandlungen mit Werbeflächenanbietern, Verlagshäusern und sonstigen Anbietern von Werbeträgern unter Berücksichtigung bestmöglicher Rabatte führen. Die Rabatte sind 1 zu 1 an den NDR weiterzugeben.
Bei der Mediabetreuung des NDR handelt es sich um einzelne Kampagnen- und Media-schaltungen. Auftraggeber ist immer die Unternehmensmarke. Nutzer der Werbeträgerbelegung sind die Programm-Marken und/oder Direktionen und die Unternehmensmarke.
Die Agentur berücksichtigt bei ihren Planungen und Sicherungen ihrer Empfehlungen alle Informationsquellen (u. a. Geomarketing) die im Mediabereich branchenüblich kostenlos und/oder in Absprache gegen Gebühr erhältlich sind. Hierzu zählt auch das sekundärstatistische Material insbesondere der großen Medien und Marktforschungsinstitute und der Arbeitsgemeinschaft Mediaanalyse (AG.MA). Weiterhin wird neben der Planung der einzelnen Werbeträger auch eine Ex-Post-Analyse von ausgewählten Kampagnen erwartet. Die Media-Agentur informiert über relevante Daten aus Branchenuntersuchungen.
Neben der strategischen Beratung, Planung und dem Einkauf der verabschiedeten Werbeträger werden die kompletten Abwicklungsaufgaben als kostenlose Leistungen von der Agentur für den NDR erwartet. Dies beinhaltet die Erstellung der Produktionspläne, Plakatbedarfslisten, Lieferscheine sowie sämtliche Service-Tätigkeiten, die aus Buchungen bzw. Buchungsanbahnungen resultieren. Sollten Fragen seitens der Werbeträger-An-bieter/-Pächter gestellt werden, so dient die Agentur als Ansprechpartner. Bei eventuellen Reklamationen ist die Agentur für die gesamte Abwicklung zuständig. Bei notwendigen Umbuchungen und/oder Stornierungen muss die Agentur dies zu den bestmöglichen Konditionen für den NDR übernehmen.
Die Agentur muss dem Auftraggeber Informationen über relevante Veränderungen sowie Entwicklungen/Innovationen im Markt aus der Eigeninitiative heraus rechtzeitig bekannt geben. Des Weiteren ist eine regelmäßige Wettbewerbsbeobachtung mit Blick auf Media-Spendings kostenlos und unaufgefordert zu leisten (Intervalle sowie Wettbewerber wer-den vorab vom NDR definiert).
Die Media-Agentur berät bei der Anlage von Untersuchungen, deren Ergebnisse Einfluss auf die Mediaplanung haben könnten. Eventuelle Vorbereitungsmaßnahmen für Marktfor-schungsaktivitäten müssen durch die Media-Agentur gewährleistet werden.
Die Abrechnung hat gemäß vereinbarter Abrechnungsparameter zu erfolgen. Ein Reporting der getätigten Mediaspendings sowie Status-Reporting großer, relevanter Projekte wird vorausgesetzt.

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 101-201736

Tag des Vertragsabschlusses:
10.10.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Finanzbehörde Hamburg
Große Bleichen 27
Hamburg
20354
Deutschland
Telefon: +49 40428231448
Fax: +49 40428232020
Internet-Adresse: http://fhh.hamburg.de/

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Siehe VI.1)
Hamburg
Deutschland

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Siehe VI.1)
Hamburg
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 09.11.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen