DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Werbe- und Marketingdienstleistungen in Wiesbaden (ID:13374418)


DTAD-ID:
13374418
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Getreide, sonstige Erzeugnisse des Erwerbsgartenbaus, Druckdienstleistungen, Unternehmens-, Managementberatung, Marketing- und Werbedienstleistungen, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Beratungsdienste im Bereich Wirtschaftsförderung , Landwirtschaftliche Erzeugnisse des Pflanzenbaus und der Tierhaltung sowie Fischerei-, Forst- und zugehörige Erzeugnisse , Werbe- und Marketingdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Aufbau und Betrieb von HTAI-Auslandsbüros zur Förderung der hessischen Wirtschaft in Argentinien (Buenos Aires) (Los 1) sowie Singapur (Los 2) im Zeitraum von 2017 bis 2021. Ziel ist die...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
09.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Wiesbaden: Werbe- und Marketingdienstleistungen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hessen Trade & Invest GmbH, Zentrale Beschaffung
Konradinerallee 9
Wiesbaden
65189
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Beschaffung
Telefon: +49 611-95017-8342
E-Mail: beschaffung@hessen-agentur.de
Fax: +49 611-95017-8342
NUTS-Code: DE714
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.htai.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.htai.de

Auftragnehmer:
Deutsch-Argentinische Industrie- und Handelskammer
Straße Avenida Corrientes 327
Buenos Aires
C1043AA
Argentinien
NUTS-Code: 00
Internet-Adresse: www.ahkargentina.com
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Singaporean-German Chamber of Industry and Commerce (AHK Singapur)
25 International Business Park, #03-105 German Centre
Singapore
609916
Deutschland
NUTS-Code: 00
Internet-Adresse: http://www.sgc.org.sg/
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Aufbau und Betrieb von HTAI-Auslandsbüros von 2017 bis 2021.
Aufbau und Betrieb von HTAI-Auslandsbüros zur Förderung der hessischen Wirtschaft in Argentinien (Buenos Aires) (Los 1) sowie Singapur (Los 2) im Zeitraum von 2017 bis 2021.
Ziel ist die Förderung der Wirtschaft des Landes Hessen und der außenwirtschaftlichen Beziehungen hessischer Unternehmen in den Zielregionen Südamerika sowie Singapur und ASEAN-Staaten. Unternehmen und Investoren aus diesen Ländern und Regionen sollen auf den Standort Hessen aufmerksam gemacht und für eine Kooperation oder Ansiedlung gewonnen werden. Hessische Unternehmen, Cluster und Netzwerke sollen bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten in den Zielländern aktiv unterstützt, und der Zugang zu entsprechenden Netzwerken angeboten werden.
Ort der Leistungserbringung ist Argentinien (Buenos Aires) (Los 1) sowie Singapur (Los 2).
Sprache im hier durchgeführten Vergabeverfahren sowie im Rahmen der Abstimmung mit dem Auftraggeber während der Vertragslaufzeit ist Deutsch.

CPV-Codes:
79340000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der Ausführung
Argentinien (Buenos Aires).

NUTS-Code: DE7
Hauptort der Ausführung
Singapur.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
HTAI-Auslandsbüro Argentinien

Kurze Beschreibung:
Vgl. Leistungsbeschreibung, Dok.-Nr. 2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
79411100

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der Ausführung
Argentinien (Buenos Aires).

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzeptskizze Aufbau und Pflege Netzwerk / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzeptskizze Außenwirtschaft / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzeptskizze Standortmarketing / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 40

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
29.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 220.000,00 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
HTAI-Auslandsbüro Singapur

Kurze Beschreibung:
Vgl. Leistungsbeschreibung, Dok.-Nr. 2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
03000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der Ausführung
Singapur.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzeptskizze Aufbau und Pflege Netzwerk / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzeptskizze Außenwirtschaft / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Konzeptskizze Standortmarketing / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 40

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
29.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 340.000,00 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
354824-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 173-354824

Aktenzeichen:
2017-V-0026

Auftragswert:
ohne MwSt.: 549.440,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes Hessen

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Wirtschaftsförderung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 083-160813

Zusätzliche Angaben

Erkennt der Bieter Verstöße gegen Vergabevorschriften, so hat er diese innerhalb von
10 Tagen nach Kenntniserlangung gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. §§ 134 und
160 Abs. 3 GWB n.F. bleiben unberührt.
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann
der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren
nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer
beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig (§ 160 Abs. 3 Nr. 4
GWB).

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.
Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 06.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen