DTAD

Ausschreibung - Werbe- und Marketingdienstleistungen in Wiesbaden (ID:5844534)

Auftragsdaten
Titel:
Werbe- und Marketingdienstleistungen
DTAD-ID:
5844534
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.01.2011
Frist Vergabeunterlagen:
08.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Durchführung der Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen
Kategorien:
Marketing- und Werbedienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben"

HAD-Referenz-Nr.: 3165/46

Aktenzeichen: II 1 100 b 06.07.10

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Hessisches

Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Straße:Mainzer Straße 80

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Hannelore Andree

Telefon:0611-8151266

Fax:0611-8151288

Mail:hannelore.andree@hmuelv.hessen.de

digitale Adresse(URL):http://www.hmuelv.hessen.de/

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Durchführung der

Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 08.02.2011 14:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

A) Vorbemerkung

Die Durchführung der Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen soll in

Abstimmung mit dem Ministerium weitgehend selbständig, kreativ wie

operativ, durch eine Agentur die sich auf Umweltthemen spezialisiert

hat, durchgeführt werden. Dazu soll ein Rahmenvertrag mit einer

Vertragslaufzeit bis November 2013 abgeschlossen werden, auf dessen

Grundlage dann einzelne Beauftragungen erfolgen. Im Jahr 2011 steht der

Wettbewerb Hessens Sauberhafte Stadt 2011 an, der, wie im Vorjahr 2010,

Teil der gesamten Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen sein soll.

B) Art und Umfang der Arbeiten

- Erstellung und Abstimmung von Detailkonzepten, Sponsorenkonzepten und

Budgetplänen für die Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen und eines

jährlichen Städtewettbewerbs: Sauberhafte Stadt.

- Akquisition von Kommunen und Sponsoren sowie das laufenden

Projektmanagement.

- Projektbetreuung

C) Zeitliche Einteilung

Betreuung der Kampagne: März 2011 - November 2013.

Es stehen maximal Mittel in Höhe von 165.000 EUR inkl. Umsatzsteuer zur

Verfügung.

Nach Abschluss des Interessenbekundungsverfahrens werden die

ausgewählten Bewerber zur Angebotsabgabe aufgefordert.

Bestandteil des Angebotes wird u.a. die Darstellung geplanter

methodischer und konzeptioneller Vorgehensweise (Benennung der

einzelnen Maßnahmen), ein Kostenplan, eingesetzte Personal- und

Sachmittel sowie die Darstellung der Qualifikationen des tatsächlich

eingesetzten Personals sein

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

79340000 Werbe- und Marketingdienstleistungen

Ergänzende Gegenstände:

79416000 Öffentlichkeitsarbeit

79421000 Projektmanagement, außer Projektüberwachung von Bauarbeiten

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Land Hessen,

NUTS-Code : DE7 Hessen

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 01.04.2011 bis 30.11.2013

7. Wertungsmerkmale:

8. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme

aufgefordert werden sollen:

höchstens 5

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Die Aufgabenstellung setzt aufgrund ihrer

besonderen Priorität hohe Fachkenntnis und Leistungsfähigkeit des

Bewerbers voraus.

Der Bewerber hat seine fachliche und sachliche Eignung/Expertise

nachzuweisen durch:

- Umfassende Beschreibung der sich bewerbenden Einrichtung (Profil)

- Darlegung der personellen Ressourcen und beruflichen Qualifikation

des Personals:

- Darlegung der finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit

des Unternehmens (Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens für

die letzten 3 Geschäftsjahre)

* Kenntnisse und. Referenzen im Bereich Nachhaltigkeit/Umwelt.

-Darlegung möglicher Interessenskonflikten

Die Interessenbekundung ist bis zum 08.02.2011, 14.00 Uhr, unter

Beifügung der zuvor beschriebenen Nachweise/Unterlagen an folgende

Adresse zu richten:

Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie,

Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Referat II 1

Frau Hannelore Andree

Mainzer Str. 80

65189 Wiesbaden

Ansprechpartner für Rückfragen:

Frau Andree unter Tel. 0611/815-1266 (HMUELV)

email: hannelore.andree@hmuelv.hessen.de

Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der

Interessenbekundung nicht!

Die Auswahl der für die Aufforderung zur Angebotsabgabe vorgesehenen

Bewerber (maximal 5) erfolgt entsprechend der vorgenannten Nachweise

sowie eigener Erfahrungen des Auftraggebers.

Der Zuschlag wird auf das wirtschaftlichste Angebot erteilt.

Zuschlagskriterien/Wertungsmerkmale sind:

- Qualität und Wirtschaftlichkeit (Sachgerechtigkeit, Plausibilität und

Transparenz) der eingereichten Konzept-Skizzen (50%),

- Qualifikation des tatsächlich eingesetzten Personals/ ausreichende

personelle Kapazität zur zeitnahen Konzeption und Umsetzung der

Aufgaben und damit Schlüssigkeit des vorgegebenen Zeitplanes (20%),

- Preis (30%).

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 28.01.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen