DTAD

Ausschreibung - Werbekampagnen in Köln (ID:10762394)

Auftragsdaten
Titel:
Werbekampagnen
DTAD-ID:
10762394
Region:
50829 Köln
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.07.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gegenstand des Verfahrens und des daraus hervorgehenden Vertrages ist die Durchführung von verschiedenen Agenturdienstleistungen für die Auftraggeberin. Neben klassischen Themen rund um den Bereich von Kommunikations- und Marketingdienstleistungen sind u.a. folgende Dienstleistungen Gegenstand der Ausschreibung: — Beratung, konzeptionelle Tätigkeit, Prozessunterstützung, interne Kommunikation, — Medienarbeit und Medienresonanzanalyse, — Social Media, — Konzeption und Produktion von Podcasts, — Online-Kundenzeitschrift, — Redaktion Kundenzeitschrift Print, — Produktion/Druck und Zustellung der Kundenzeitschrift. Vor diesem Hintergrund wird ein Vertragspartner bzw. eine Vertragspartnerin gesucht, der bzw. die alle aufgeführten Dienstleistungen aus einer Hand erbringen kann, z.B. im Sinne einer Generalagentur. Entsprechende Erfahrungen zu den genannten Leistungsgebieten, unter anderem auch aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung werden vorausgesetzt (s. Anlage 6).
Kategorien:
Druckdienstleistungen, Marketing- und Werbedienstleistungen, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes , Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse , Reklamedienste , Werbe- und Marketingdienstleistungen , Werbekampagnen
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  174300-2015

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Einkaufsverbund der Krankenkassen (EVdK) für die Schwenninger Betriebskrankenkasse, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Butzweilerhof Allee 2
Zu Händen von: Christina Friebe
50829 Köln
DEUTSCHLAND
E-Mail: christina.friebe@evdk.com
Fax: +49 221567859906
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.die-schwenninger.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.evdk.com
Elektronischer Zugang zu Informationen: http://www.evdk.com/Ausschreibungen

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Agenturvertrag für die Schwenninger Betriebskrankenkasse – Ausschreibung 873.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Der Vertrag wird am Standort der Schwenninger Betriebskrankenkasse, Spittelstr. 50 in 78056 Villingen-Schwenningen betreut. NUTS-Code DE136
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Gegenstand des Verfahrens und des daraus hervorgehenden Vertrages ist die Durchführung von verschiedenen Agenturdienstleistungen für die Auftraggeberin. Neben klassischen Themen rund um den Bereich von Kommunikations- und Marketingdienstleistungen sind u.a. folgende Dienstleistungen Gegenstand der Ausschreibung: — Beratung, konzeptionelle Tätigkeit, Prozessunterstützung, interne Kommunikation, — Medienarbeit und Medienresonanzanalyse, — Social Media, — Konzeption und Produktion von Podcasts, — Online-Kundenzeitschrift, — Redaktion Kundenzeitschrift Print, — Produktion/Druck und Zustellung der Kundenzeitschrift. Vor diesem Hintergrund wird ein Vertragspartner bzw. eine Vertragspartnerin gesucht, der bzw. die alle aufgeführten Dienstleistungen aus einer Hand erbringen kann, z.B. im Sinne einer Generalagentur. Entsprechende Erfahrungen zu den genannten Leistungsgebieten, unter anderem auch aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung werden vorausgesetzt (s. Anlage 6).
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
79341400, 79342200, 79800000, 22000000, 79340000 Beschreibung: Werbekampagnen. Reklamedienste. Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes. Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse. Werbe- und Marketingdienstleistungen.
II.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.2) Angaben zu Optionen
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Es wird von einem Gesamtvolumen pro Vertragsjahr in Höhe von ca. 290 000 EUR netto ausgegangen. Die anfallenden Portokosten für das Kundenmagazin sind in diesem Wert nicht berücksichtigt.
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Der Vertrag tritt zum 1.1.2016 in Kraft und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er ist mit einer Frist von 6 Monaten zum Monatsende schriftlich kündbar.
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beginn der Bauarbeiten:
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
III.1.3) Sonstige besondere Bedingungen:
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Einreichung der Kopie des aktuellen Handeslregisterauszuges (nicht älter als 2 Monate).
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Zum Nachweis der Eignung sind folgende geforderte. Unterlagen beizubringen: Unterzeichnete Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (Anlage 2). Unterzeichnete Eigenerklärung, dass der Anbieter sich nicht in einem Insolvenzverfahren, gerichtlichen Vergleichsverfahren oder in Liquidation befindet (Anlage 3). Unterzeichnete Eigenerklärung, dass branchenübliche Tarifentgelte gezahlt werden und keine Verstöße gegen das Schwarzarbeitsgesetz vorliegen oder vorlagen (Anlage 4). Unterzeichnete Eigenerklärung über den jährlichen Gesamtumsatz bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre sowie die Anzahl der Beschäftigten jeweils im Hinblick auf die Sparte der angefragten Dienstleistung sowie auf das Gesamtunternehmen bezogen (Anlage 5). Unterzeichnete Eigenerklärung Gewerbezentralregisterauszug (Anlage 7). Unterzeichnete Eigenerklärung über die regelmäßige Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung (Anlage 8). Unterzeichnete Eigenerklärung Subunternehmen (Anlage 9). Unterzeichnete Eigenerklärung Scientology-Organisation (Anlage 10). Unterzeichnete Eigenerklärung Bietergemeinschaft (Anlage 11). Unterzeichnete Datenschutzvereinbarung (Anlage 12). Unterzeichneter und ausgefüllter Datenschutzfragebogen (Anlage 13). Ausführliche Unternehmensvorstellung und Unternehmensdaten inkl.Aufstellung aller Gesellschafter und Unternehmensbeteiligungen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Unterzeichnete Eigenerklärung über zwei Referenzen je Leistungsbereich inkl. Angabe der Ansprechpartner und Telefonnummer über die Durchführung einer vergleichbaren Dienstleistung in ähnlichem Umfang (Anlage 6). Mitunter muss mindestens eine Referenz aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung stammen.
III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.2) Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal
Juristische Personen müssen die Namen und die beruflichen Qualifikationen der Personen angeben, die für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich sind: ja
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Nicht offenes Verfahren
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
Ausschreibung 873.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Kostenpflichtige Unterlagen:
nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
03.07.2015 - 12:00
IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag:
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Zusätzliche Angaben
Bitte beachten Sie, dass Paketsendungen nur innerhalb der regulären Geschäftszeiten montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr entgegengenommen werden können. Bitte achten Sie ebenfalls auf nicht bundeseinheitliche Feier- oder Brauchtumstage. Bieteranfragen sind je Bieter, wenn möglich, auf eine Anfrage zu beschränken! Um die qualifizierte und rechtzeitige Beantwortung Ihrer Fragen sicherzustellen, richten Sie diese bitte bis spätestens eine Woche vor Abgabetermin an die genannte Kontaktstelle. Darüber hinaus eingehende Bieterfragen können nur begrenzt beantwortet werden. Zu III.2) sowie IV.3.3) Die Unterlagen stehen auf der Internetseite des EVdK (www.evdk.com) nach erfolgter Registrierung zum Download zur Verfügung. Zur Bekanntgabe des Ausschreibungsergebnisses ist ein frankierter und adressierter Rückumschlag (DIN lang inkl. 0,62 EUR Porto) beizulegen. Wird dieser nicht eingereicht erfolgt die Mitteilung lediglich per Fax. Zu II.2 Der Vertrag tritt zum 1.1.2016 in Kraft und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er ist mit einer Frist von 6 Monaten zum Monatsende schriftlich kündbar.
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Bundeskartellamt Kaiser-Friedrich-Str.16 53123 Bonn Deutschland E-Mail: vk@bundeskartellamt.bund.de Telefon: +49 22894990 Fax: +49 2289499163
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18.05.2015
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen