DTAD

Ausschreibung - Werkstattrahmenvertrag in Nürnberg (ID:11142363)

Übersicht
DTAD-ID:
11142363
Region:
90431 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile, Sonstige Dienstleistungen, Ersatzteile, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Überprüfung nach gesetzlichen und/oder Herstellervorgaben, Wartungsarbeiten, Störungsbeseitigung, Reparaturarbeiten und Unfallinstandsetzungen an Fahrzeugen, Aufbauten, verlasteter...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
15.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundesanstalt
Technisches Hilfswerk (THW)
Geschäftsstelle Nürnberg
Tillypark 200
90431 Nürnberg
Ansprechpartner
Markus Stempfel
Sachbearbeiter Einsatz
Telefon: (09 11) 60 05 79 - 15
Fax: (09 11) 60 05 79 - 29
Weitere Informationen
Internet: http://www.thw.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Für die 10 Ortsverbände sowie die Geschäftsstelle:
Ansbach
(= Los 1),
Baiersdorf
(= Los 2),
Dinkelsbühl
(= Los 3),
Erlangen
(= Los 4),
Feuchtwangen
(= Los 5),
Fürth
(= Los 6),
Neustadt a.d. Aisch
(= Los 7),
Nürnberg
(= Los 8),
Rothenburg o.d. Tauber
(= Los 9),
Schwabach
(= Los 10)
GSt Nürnberg
(= Los 11)
des Geschäftsführerbereichs Nürnberg, sind folgende Arbeiten zu übernehmen:
Überprüfung nach gesetzlichen und/oder Herstellervorgaben,
Wartungsarbeiten, Störungsbeseitigung, Reparaturarbeiten und
Unfallinstandsetzungen an Fahrzeugen, Aufbauten, verlasteter Ausstattung
und sonstigen Geräten (11 Lose).
Sofern die vorgenannten Arbeiten nicht von eigenem Personal oder durch
Fachwerkstätten (nur bei verlasteter Ausstattung und sonstigen Geräten)
durchgeführt werden oder der Aufwand die An- und Abfahrt nicht rechtfertigt, wird
der Auftragnehmer damit beauftragt.
Der Unternehmer stellt sicher, dass Fahrzeuge auch am Wochenende oder
zusätzlich nach gesonderter Vereinbarung angeliefert und abgeholt werden
können. Weiterhin unterhält der Unternehmer einen 24 Stunden Service und
garantiert eine zeitnahe Instandsetzung der Fahrzeuge.

Erfüllungsort:
Leistungsort: Sitz des Auftragnehmers

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Sollten Sie an dem Rahmenvertrag für ein oder mehrere Lose interessiert sein, so
können Sie bis zum Donnerstag, dem 15. Oktober 2015, 12:00 Uhr die
Verdingungsunterlagen (u.a. Rahmenvertrag, Eigenerklärung) bei der THW
Geschäftsstelle Nürnberg ausschließlich schriftlich oder per Fax anfordern.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.10.2015

Angebotsfrist:
Die Angebotsfrist endet am Montag, dem 26. Oktober 2015 um 12:00 Uhr
(Posteingang).

Die Angebotsunterlagen sind rechtsverbindlich unterschrieben in einem
verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Angebot – Werkstattrahmenvertrag“
bis zum Montag, dem 26. Oktober 2015, 12:00 Uhr einzureichen bei:
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Der Landesbeauftragte für Bayern
Geschäftsstelle Nürnberg
Tillypark 200
90431 Nürnberg
Telefon: (09 11) 60 05 79 – 0
Telefax: (09 11) 60 05 79 – 29
E-Mail: poststelle.gst_nuernberg@thw.de
Ausschließlich per Post eingegangene Unterlagen erfüllen die Anforderungen der
Schriftform. Verweise auf allgemeine oder sonstige (Geschäfts-) Bedingungen
sowie freibleibende Angebote führen zwangsweise zum Ausschluss vom
Vergabeverfahren.

Ausführungsfrist:
Vertragsbeginn ist der 01. Januar 2016. Die Laufzeit des Vertrages beträgt
zunächst ein Jahr. Der Vertrag verlängert sich maximal dreimal um ein Jahr, wenn
er nicht drei Monate vor Ablauf von einer der beiden Vertragsparteien schriftlich
gekündigt wird. Die Laufzeit ist insoweit auf höchstens 4 Jahre begrenzt.

Bindefrist:
Die Zuschlags- und Bindefrist läuft am Dienstag, dem 24. November 2015 um
12:00 Uhr ab.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Gewichtung der Zuschlagskriterien:
mittlere Anfahrtszeit pro 10 Min. 15 %
Entfernung pro 5 km 15 %
Ersatzteile/Material pro 0,5 % Rabatt von der Händlerpreisliste 25 %
Skonto pro 0,5 Prozentpunkte 10 %
Stundenvergütung pro 0,50 € / Std. 35 %


Den Zuschlag für jedes einzelne Los erhält jeweils das wirtschaftlichste Angebot.

Geforderte Nachweise:
Mit dem Angebot sind vorzulegen:.

1. Bescheinigung der Handwerkskammer über die Mitgliedschaft.

2. Bescheinigung der Berufsgenossenschaft darüber, dass die erforderlichen
Beiträge zur Sozialversicherung ordnungsgemäß gezahlt werden.

3. Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit

Besondere Bedingungen:
Die allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführungen von Leistungen
[VOL(B)] liegen dieser Rahmenvereinbarung zugrunde. Zusätzliche
Vertragsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen