DTAD

Vergebener Auftrag - Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung in Bremen (ID:10548074)

Übersicht
DTAD-ID:
10548074
Region:
28359 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Werkzeugmaschinen
CPV-Codes:
Numerisch gesteuerte Maschinen für die Metallbearbeitung , Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung , Werkzeugmaschinen für die Metalloberflächenbehandlung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Die Werkzeugmaschine soll in der fertigungstechnischen wissenschaftlichen Forschung zur Außenrund- und Innenrundschleifbearbeitung von Werkstücken aus Stählen (gehärtet und nichtgehärtet)...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Universität Bremen
Dezernat 3, Haushalt und Finanzen Gebäude VWG, Raum 1110, Bibliothekstr. 1
28359 Bremen
Thorsten Seliger
Telefon: +49 42121860581
Fax: +49 4212189860581
E-Mail: seliger@uni-bremen.de

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 4700004487
Fritz Studer AG
Thunstr. 15
CH-3612 Steffisburg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erwerb einer flexiblen Hochleistungs-Rundschleifmaschine.
Die Werkzeugmaschine soll in der fertigungstechnischen wissenschaftlichen Forschung zur Außenrund- und Innenrundschleifbearbeitung von Werkstücken aus Stählen (gehärtet und nichtgehärtet) ausgelegt sein. Hierbei handelt es sich um Futterteile und Wellen. Die Maschine soll mit 2 Außenrund- und einer Innenrundschleifspindel ausgestattet werden und für die Werkstückbearbeitung unter Einsatz von konventionellen und hochharten Schleifwerkzeugen ausgelegt sein. Daher ist es notwendig, dass 2 Außenrundspindeln implementiert werden. Eine für HSG-Bearbeitung (High Speed Grinding) und eine weitere ausgelegt auf konventionelle Bearbeitung. Für die Erfassung der Prozesskräfte ist die Werkzeugmaschine mit einem in die Maschinenstruktur integrierten piezoelektrischen Messsystem auszustatten. Zudem müssen sämtliche Werkzeugmaschinenbaugruppen für die Verwendung von Öl ebenso wie Emulsion als Kühlschmierstoff ausgelegt sein.

CPV-Codes: 42630000, 42631000, 42632000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE501

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
94303-2015

Aktenzeichen:
INST 144/375-1 FUGG

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 06.02.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen