DTAD

Ausschreibung - Wiederherstellung und Neugestaltung von Schulhofflächen in Rehbach (ID:8339008)

Auftragsdaten
Titel:
Wiederherstellung und Neugestaltung von Schulhofflächen
DTAD-ID:
8339008
Region:
55566 Rehbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.06.2013
Frist Vergabeunterlagen:
14.06.2013
Frist Angebotsabgabe:
25.06.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Entwässerungsrinnen ca. 15 lfdm Punkteinläufe ca. 5 Stck Betonsteinpflaster ca. 1.500 m² Tiefbord ca. 550 lfdm Natursteine / Findlinge ca. 20 t Sitzblöcke als zweistufige Mauer ca. 20 t Pflanzflächen ca. 600 m² Baumpflanzungen ca. 5 Stck Kleinspielfeld mit Kunststoffbelag ca. 130 m² Ballfangzaun ca. 50 lfdm Mastfundamente ca. 11 Stck
Kategorien:
Fundamentierungsarbeiten, Spielplatzausrüstungen, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Sportgeräte, -ausrüstungen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB / A

Wiederherstellung und Neugestaltung von Schulhofflächen

am Emanuel-Felke-Gymnasium Bad Sobernheim

a) Auftraggeber

(Vergabestelle)

Landkreis Bad Kreuznach,

Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671 /803- 1620, Fax 0671/ 803-2620

b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung gem. § 3.1 VOB/A

Bekanntmachung gem. § 12 VOB/A

c) Art des Auftrags,

Gegenstand

Erd-, Tiefbau-, Pflanz- und Zaunbauarbeiten

d) Ort der Ausführung Poststraße 36, 55566 Bad Sobernheim

e) Art der Leistung Erd-, Tiefbau-, Pflanz- und Zaunbauarbeiten

Unkostenbeitrag 15,- €

Umfang der Leistung Bodenaushub / Erdarbeiten ca. 450 m³

Kabelgräben / Rohrtrassen ca. 300 lfdm

Entwässerungsrinnen ca. 15 lfdm

Punkteinläufe ca. 5 Stck

Betonsteinpflaster ca. 1.500 m²

Tiefbord ca. 550 lfdm

Natursteine / Findlinge ca. 20 t

Sitzblöcke als zweistufige Mauer ca. 20 t

Pflanzflächen ca. 600 m²

Baumpflanzungen ca. 5 Stck

Kleinspielfeld mit Kunststoffbelag ca. 130 m²

Ballfangzaun ca. 50 lfdm

Mastfundamente ca. 11 Stck

f) Aufteilung in Lose Nein

g) Pläne Nein

h) Ausführungsfrist Beginn der Ausführung: 30. KW 2013

Ende der Ausführung: 36. KW 2013

i) Anforderung der

Verdingungsunterlagen

Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Bauamt-Kreiseigener Hochbau,

Gebäudemanagement, Salinenstr. 47, 55543 Bad Kreuznach,

Tel. 0671/ 803-1619, Fax 0671/ 803-1669

j) Bedingungen für den

Erhalt der Unterlagen

Die Unterlagen können bis Fr., 14.06.2013

bei der Kreisverwaltung Bad Kreuznach angefordert werden.

Versendung der Unterlagen ab 17.06.2013

Für die Unterlagen wird ein Unkostenbeitrag von 15,-- € erhoben.

Der Unkostenbeitrag ist bei der Kreisverwaltung Bad Kreuznach per

Banküberweisung auf das Konto- Nr. 26 bei der Sparkasse Rhein-Nahe

BLZ 560 501 80 einzuzahlen und wird nicht zurückerstattet.

Die Vergabeunterlagen werden nur versandt gegen Zusicherung der

Einzahlung des Unkostenbeitrags (Nachweis durch

Überweisungsbeleg).

k) Frist für Einreichung siehe unter

o) l) Anschrift, an die die

Angebote zu richten sind

Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Gebäudemanagement und Schulen

Salinenstraße 47

55543 Bad Kreuznach

m) Sprache Deutsch

n) Personen, die bei der

Eröffnung der

Angebote anwesend

sein dürfen

Bieter und ihre Bevollmächtigten

o) Datum, Uhrzeit und

Ort der Eröffnung der

Angebote

25.06.2013, 10.30 Uhr

Kreisverwaltung Bad Kreuznach,

Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach, Raum 5 (EG)

p) Sicherheitsleitung gemäß Vergabeunterlagen ZVB/ E

q) Zahlungsbedingungen

gemäß Vergabeunterlagen ZVB/E

r) Rechtsform für

Bietergemeinschaft

Gesamtschuldnerische Haftung aller Gemeinschaftsmitglieder

s) Verlangte Nachweise

Eignung Bieter

Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe

t) Ablauf der Zuschlagsund

Bindefrist

am 25.07.2013

u) Nebenangebote/

Änderungsvorschläge

werden zugelassen, Voraussetzung: Abgabe eines vollständigen

Hauptangebotes

v) Sonstige Angaben Vergabeprüfstelle:

Aufsicht- und Dienstleistungsdirektion

Willy-Brandt-Platz 3

54290 Trier

Tel.: 06 51/94 94-5 11

Fax: 06 51/94 94-1 79

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen