DTAD

Anwendung eines Prüfungssystems ohne Aufruf zum Wettbewerb - Windenergieanlagen in Oldenburg (ID:11350995)

Auftragsdaten
Titel:
Windenergieanlagen
DTAD-ID:
11350995
Region:
26122 Oldenburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Anwendung eines Prüfungssystems ohne Aufruf zum Wettbewerb
Anwendung eines Prüfungssystems ohne Aufruf zum Wettbewerb
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.11.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Herstellung, Lieferung und Errichtung von Windenergieanlagen.
Kategorien:
Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau-, Produktionsanlagen, Gebäude der Öl-, Gasindustrie
CPV-Codes:
Windenergieanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  403526-2015

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
EWE AG
Tirpitzstr. 39
Zu Händen von: Herrn Ahmet Düman
26122 Oldenburg
DEUTSCHLAND
E-Mail: ahmet.dueman@ewe.de
Fax: +49 44148083599
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.ewe.de

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Haupttätigkeit(en)
Production transport distribution gas heat Strom Wasser
I.3) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Prüfungssystem Windenergieanlagen Onshore.
II.2 Art des Auftrages
Bauauftrag
II.3) Beschreibung der Bauleistungen, Dienstleistungen oder Waren, die durch ein Prüfungssystem beschafft werden sollen:
Herstellung, Lieferung und Errichtung von Windenergieanlagen.
II.4) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45251160 Beschreibung: Windenergieanlagen.
II.5) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Teilnahmebedingungen
III.1.1) Qualifizierung für das System:
Anforderungen, die die Wirtschaftsteilnehmer im Hinblick auf ihre Qualifikation erfüllen müssen: Interessierte Bewerber werden aufgefordert, schriftlich die Bewerbungsunterlagen bei der EWE AG anzufordern. Die genauen Anforderungen ergeben sich aus den Präqualifikationsunterlagen. Die vollständig ausgefüllten Präqualifikationsunterlagen sind entsprechend einzureichen. Die Bewertung der angeforderten Angaben und Nachweise zur Prüfung der Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Fachkunde des Bewerbers und der Einhaltung der Anforderungen dieses Prüfungssystems erfolgt nach näherer Maßgabe der Bewerbungsunterlagen. Die Ausschlusskriterien und Mindestanforderungen sind den anzufordernden Präqualifikationsunterlagen zu entnehmen. Gegebenenfalls kann der Auftraggeber zur Klarstellungen weitere Unterlagen anfordern. Wir behalten uns im Rahmen der Prüfungssystems die Möglichkeit der Durchführung von Werksaudits vor.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Zuschlagskriterien
IV.1.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind
IV.1.2) Angaben zur elektronischen Auktion
IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
151110 Prüfungssystem Wind Onshore
IV.2.2) Dauer der Gültigkeit des Prüfungssystems
Unbestimmte Dauer
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Information about European Union funds
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.1) Zusätzliche Angaben:
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Regierungsvertretung Lüneburg Auf der Hude 2 Auf der Hude 2 Auf der Hude 2 Lüneburg Deutschland Fax: +49 4131152943
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4) Date of dispatch of this notice:
10.11.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen