DTAD

Ausschreibung - Wirtschaftshilfe an das Ausland in Bonn (ID:5977567)

Auftragsdaten
Titel:
Wirtschaftshilfe an das Ausland
DTAD-ID:
5977567
Region:
53123 Bonn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
26.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Subnationale Regierungsführung Nepal. Nepal befindet sich in einer fragilen Post-Konfliktphase, in der neben der Fortführung des Friedensprozesses vor allem die Erarbeitung und Verabschiedung einer neuen Verfassung eine zentrale Herausforderung ist. Die im April 2008 gewählte Verfassungsgebende Versammlung (VV) ringt weiterhin um grundsätzliche Fragen der Ausgestaltung der neuen Struktur des Staatsaufbaus (Bund, Länder und Kommunen). Dies erfordert eine Klärung der Aufgabengebiete und Finanzierungsmöglichkeiten für die subnationalen Gebietskörperschaften. Bislang werden Interessen und Bedarfe der Bevölkerung, insbesondere der traditionell benachteiligten Gruppen und Frauen, nur ungenügend artikuliert und nicht systematisch in Planungs- und Entscheidungsverfahren der lokalen Ebene eingespeist. Die Bereitstellung und Finanzierung von lokalen Dienstleistungen sind nur unzureichend. Die aktuelle Regierungsführung auf subnationaler Ebene ermöglicht nur eingeschränkte lokale Selbstverwaltung und Teilhabe der Bevölkerung an lokaler Politik (Kernproblem). Das Ziel des TZ-Moduls lautet "Subnationale Regierungen setzen ihre Aufgaben gemäß Prinzipien der guten Regierungsführung um". Dieses Ziel wird über vier Komponenten erreicht: 1. Politikreform; 2. Subnationale Verwaltungsreform; 3. Beteiligung der Zivilgesellschaft; 4. Subnationale Dienstleistungserbringung und lokale Infrastruktur. Die Förderung erfolgt durch internationale und national Kurz- und Langzeitfachkräfte für Politik-, Fach- und Organisationsberatung sowie in geringem Maβe Sachlieferungen. Finanzierungsbeiträge und örtliche Zuschüsse werden zur Durchführung von lokalen Infrastruktur-maßnahmen bereitgestellt. Weitere Finanzierungsbeiträge werden zur Durchführung von Seminaren, Workshops, Studien, Weiterbildung von Partnern und Studienreisen genutzt. Die Interessenbekundung und Gegenstand der Ausschreibung ist ein Teil der Komponente 4. Ziel ist es das Department for Urban Development and Building Construction (DUDBC) und 6 ausgewählte Städte in Kooperation mit dem von der Weltbank finanzierten Programm „Urban Governance and Civil Society zu beraten und vor allem die Kapazität der ausgewählten Städte soweit zu stärken, dass sie die von der WB bereitgestellten Mittel absorbieren können und entsprechende Verwaltungs- und Managementkapazitäten aufgebaut werden, die die spätere Unterhaltung und Betrieb der erweiterten Infrastruktur gewährleisten.
Kategorien:
Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Wirtschaftshilfe an das Ausland
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  85668-2011

BEKANNTMACHUNG

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Dag-Hammarsköld-Weg 1-5 Kontakt: info@giz.de z. H. Kläre Dobbelgarten-Buksmaui 65760 Eschborn DEUTSCHLAND Tel. +49 6196797210 E-Mail: info@giz.de Fax +49 6196796244 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.giz.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Sonstiges Entwicklungszusammenarbei ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Subnationale Regierungsführung Nepal.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 27 Hauptort der Dienstleistung Eschborn. NUTS-Code DE71A
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Nepal befindet sich in einer fragilen Post-Konfliktphase, in der neben der Fortführung des Friedensprozesses vor allem die Erarbeitung und Verabschiedung einer neuen Verfassung eine zentrale Herausforderung ist. Die im April 2008 gewählte Verfassungsgebende Versammlung (VV) ringt weiterhin um grundsätzliche Fragen der Ausgestaltung der neuen Struktur des Staatsaufbaus (Bund, Länder und Kommunen). Dies erfordert eine Klärung der Aufgabengebiete und Finanzierungsmöglichkeiten für die subnationalen Gebietskörperschaften. Bislang werden Interessen und Bedarfe der Bevölkerung, insbesondere der traditionell benachteiligten Gruppen und Frauen, nur ungenügend artikuliert und nicht systematisch in Planungs- und Entscheidungsverfahren der lokalen Ebene eingespeist. Die Bereitstellung und Finanzierung von lokalen Dienstleistungen sind nur unzureichend. Die aktuelle Regierungsführung auf subnationaler Ebene ermöglicht nur eingeschränkte lokale Selbstverwaltung und Teilhabe der Bevölkerung an lokaler Politik (Kernproblem). Das Ziel des TZ-Moduls lautet "Subnationale Regierungen setzen ihre Aufgaben gemäß Prinzipien der guten Regierungsführung um". Dieses Ziel wird über vier Komponenten erreicht: 1. Politikreform; 2. Subnationale Verwaltungsreform; 3. Beteiligung der Zivilgesellschaft; 4. Subnationale Dienstleistungserbringung und lokale Infrastruktur. Die Förderung erfolgt durch internationale und national Kurz- und Langzeitfachkräfte für Politik-, Fach- und Organisationsberatung sowie in geringem Maβe Sachlieferungen. Finanzierungsbeiträge und örtliche Zuschüsse werden zur Durchführung von lokalen Infrastruktur-maßnahmen bereitgestellt. Weitere Finanzierungsbeiträge werden zur Durchführung von Seminaren, Workshops, Studien, Weiterbildung von Partnern und Studienreisen genutzt. Die Interessenbekundung und Gegenstand der Ausschreibung ist ein Teil der Komponente 4. Ziel ist es das Department for Urban Development and Building Construction (DUDBC) und 6 ausgewählte Städte in Kooperation mit dem von der Weltbank finanzierten Programm „Urban Governance and Civil Society zu beraten und vor allem die Kapazität der ausgewählten Städte soweit zu stärken, dass sie die von der WB bereitgestellten Mittel absorbieren können und entsprechende Verwaltungs- und Managementkapazitäten aufgebaut werden, die die spätere Unterhaltung und Betrieb der erweiterten Infrastruktur gewährleisten.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
75211200
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose
Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
1 Internationale FK Stadtplanung/Urban Management mit bis zu 30 FKM. Bis zu 8 KZE Monate verschiedener Fachbereiche (zb. Stadtentwicklungsplanung, städtisches Finanzmanagement etc.). Bis zu 6 lokale FK für bis zu jeweils 34 FKM in den Bereichen. — Planung/Bauingenieur, — Finanzmanagement, — IT/Management Information Systems, — Social Mobilization.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Beginn: 1.9.2011. Ende: 30.6.2014 ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung
Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Für den Teilnahmeantrag bitte das Formular auf www.giz.de unter Ausschreibungen, aktuelle Ausschreibungen - 81134226-IB - verwenden.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: 2. Kaufmännische Angaben 2007 2008 2009: — Jahresumsatz in Euro, — Betriebsgewinn in Euro, — Eigenkapital in Euro, — Fremdkapital in Euro. Möglicherweise geforderte Mindeststandards Für den Teilnahmeantrag bitte das Formular auf www.giz.de unter Ausschreibungen, aktuelle Ausschreibungen - 81134226-IB - verwenden.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Referenzprojekte der letzten 3 Jahre aus dem Sektor und/oder aus der Region, — Projektbezeich-nung und Auftraggeber Inhaltlicher Schwerpunkt/Aufgabenstellung Region Zeitraum Auftragswert in Euro. Möglicherweise geforderte Mindeststandards Für den Teilnahmeantrag bitte das Formular auf www.giz.de unter Ausschreibungen, aktuelle Ausschreibungen - 81134226-IB - verwenden.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen
Berufsstand vorbehalten Nein
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche
Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden Nein
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden geplante Mindestzahl 5 Höchstzahl 8
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der
Verhandlung bzw. des Dialogs Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Nein
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot die nachstehenden Kriterien 1. Fachlich. Gewichtung 70 2. Preislich. Gewichtung 30
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
81134226
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
26.4.2011 - 23:59
IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe bzw. zur
Teilnahme an ausgewählte Bewerber 6.5.2011
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes Villemombler Str. 76 53123 Bonn DEUTSCHLAND Tel. +49 22894990 Fax +49 2289499163
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Vergabekammer des Bundes Villemombler Str. 76 53123 Bonn DEUTSCHLAND Tel. +49 22894990 Fax +49 2289499163
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
11.3.2011
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen