DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wirtschaftshilfe an das Ausland in Eschborn (ID:13374031)


DTAD-ID:
13374031
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Wirtschaftshilfe an das Ausland
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Wirtschaftshilfe an das Ausland.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
09.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
11.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Eschborn: Wirtschaftshilfe an das Ausland
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
Eschborn
65760
Deutschland
Kontaktstelle(n): Heidrun Ströbert-Beloud
Telefon: +49 6196792122
E-Mail: heidrun.stroebert-beloud@giz.de
NUTS-Code: DE71A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.giz.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
81216221-Macroeconomic Advisory for poverty reduction.
Benin is one of the poorest countries in the world. In the Human Development Index (UN 2015) it ranked 166th out of 187 countries. To combat poverty, Benin drew up its first national Poverty Reduction Strategy (PRS) in 2003. The third strategy (GPRS 2011-2015) concentrated on the promotion of pro-poor economic growth as an instrument for reducing poverty. Following the change of government in 2016 and limited effects of the previous PRS, the follow up strategy of the PRS (2018 -2022) is being directly integrated into the long term national development plan of Benin thereby putting a stronger emphasis on the implementation of the Agenda 2030. Against this background, the GIZ project ‘Macroeconomic advisory for poverty reduction’ supports the Ministry of Finance and the Ministry of Planning with the implementation of the Agenda 2030 in the area of macroeconomic modelling, provision of statistical data, public investment, impact assessments and budgetary frameworks.

CPV-Codes:
75211200

Erfüllungsort:
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung
Benin.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
354438-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 173-354438

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
11.10.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
EN

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Average annual turnover for the last three financial years: at least 900 000 EUR
Number of employees as per 31.12. of previous year: 4.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
At least 5 reference projects in the technical field of ‘Economic Modelling and / or Investment Planning’ and at least 3 reference projects in West Africa;
Technical assessment is only based on reference projects with a minimum commission of 200 000 EUR;

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.giz.de/biddingopportunities-services
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
Eschborn
65760
Deutschland
Kontaktstelle(n): Angebotseröffnung E 230
E-Mail: vel@giz.de
NUTS-Code: DE71A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.giz.de/biddingopportunities-services

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: development cooperation

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
The German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) has commissioned the GIZ for the project ‘Macroeconomic advice for poverty reduction’ for the period 07/2017 till 06/2020. The overall project objective is to improve the capacities of Benin's central economic policy-makers to steer the processes for poverty reduction in the context of the Agenda 2030. The project provides a combination of technical, organisational and institutional advisory services. Key areas of focus include improving economic analytical skills (macroeconomic forecasting, statistical data provision, public investment planning), building steering capacities as part of the development process and optimising the management of public finance (medium term budget frameworks, budget transparency). In the field of improving analytical skills, support measures aim primarily to improve political decision-making. Here, the objective is to align strategies more closely with the needs of particularly poor sectors of the population, as well as to improve the reliability of official estimates, such as those for government revenues. The current tender specifically aims at supporting the areas of macroeconomic forecasting, investment planning and ex-post impact assessments.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.03.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11.10.2017
Ortszeit: 23:59

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch
Englisch
Französisch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 01.01.2018

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12.10.2017
Ortszeit: 17:00

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2284990
Fax: +49 228499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
According to Article 160, Section 3 of the German Act Against Restraint of Competition, application for re-examination is not permissible insofar as:
1. the applicant has identified the claimed infringement of the contract award regulations before submitting the application for re-examination and has not submitted a complaint to the commissioning party within a period of 10 calendar days; the expiry of the period pursuant to Article 134, Section 2 remains unaffected,
2. complaints of infringements of contract award regulations that are evident in the notice are not submitted to the commissioning party at the latest by the expiry of the deadline for the application specified in the notice or by the deadline for the submission of bids,
3. complaints of infringements of contract award regulations that first become evident in the tender documents are not submitted to the commissioning party at the latest by the expiry of the deadline for application or for the submission of bids,
4. more than 15 calendar days have elapsed after receipt of the notification from the commissioning party that it is unwilling to redress the complaint.
Sentence 1 does not apply in the case of an application to determine the invalidity of the contract in accordance with Article 135, Section 1 (2). Article 134, Section 1, Sentence 2 remains unaffected.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 06.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
30.12.2017
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen