DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wirtschaftshilfe an das Ausland in Eschborn (ID:14093626)


DTAD-ID:
14093626
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Wirtschaftshilfe an das Ausland
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Wirtschaftshilfe an das Ausland.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.05.2018
Frist Angebotsabgabe:
28.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Name und Adressen
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
Eschborn
65760
Deutschland
Kontaktstelle(n): Hugues Dandjinou
Telefon: +49 619679-1266
E-Mail: hugues.dandjinou@giz.de
Fax: +49 619679-801266
NUTS-Code: DE71A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.giz.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
81224646 — Enhancing resilience of the Liberian health system
CPV-Code Hauptteil
75211200
Kurze Beschreibung:
An international academic institution or a consortium, consisting of a consultancy firm and an international academic partner, is sought to initiate a programme of building research capacity of Tubman University. The academic partner institution should have broad expertise in international scientific cooperation and capacity strengthening focussed on develop[ping strategies for establishing health systems research, specifically in areas such as human resource management, disease surveillance, service delivery or health service management and leadership, reflecting the courses already being delivered at TU.
Beschreibung der Beschaffung:
The Technical Cooperation measure TC measure: Post-Ebola health system strengthening and epidemic prevention in in Liberia was officially started in May 2016. The objective of the project is to enhance the resilience of the Liberian health system, including strengthening the capacity for health systems research.
Working with Tubman University in Harper, Maryland, GIZ is seeking an international academic institution or a consortium of a consulting form and an academic partner to initiate a programme of research capacity building at Tubman University in the area of health systems. The aim is to develop the both institution and its faculty through a well-designed, coordinated programme which combines consultancy and advisory work and human capacity development. The twin goals are the development of a research strategy for the College of Health Sciences and the development and delivery of a basic research skills programme for faculty members. This procurement is timed to coincide with the 2018/2017 academic session: All work needs to be completed within a timeframe set from the beginning of the contract (expected in August 2018) to October 2019.
This initiative is part of a wider package of support to the university itself and the south east of Liberia aimed at strengthening health systems and building resilience in the management of highly infectious diseases.

Erfüllungsort:
Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung:
Liberia.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
226419-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 099-226419

Vergabenummer:
Referenznummer der Bekanntmachung: 81224646

Vergabeunterlagen:
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.giz.de/biddingopportunities-services
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1–5
Eschborn
65760
Deutschland
Kontaktstelle(n): Organisations-Einheit E230, Angebotseröffnung
E-Mail: vel@giz.de
NUTS-Code: DE71A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.giz.de
Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
I — Technical experience:
1) research capacity building, including research strategy development and teaching of research methods: 20 %
2) public health: 15 %
3) health systems research: 20 %
II — Regional experience:
— Regional experienc in the region Western Africa: 30 %.
III — Experience of development projects (ODA-financed).
— Experience of development projects (ODA-financed): 15 %.
Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
GIZ intends to extend the service period by written notice or contract amendment to the sucessfull bidder till 12/2019. The extension is subjected to an extension of commission of the BMZ.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 28.06.2018
Ortszeit: 23:59
Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 17.07.2018

Ausführungsfrist:
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.11.2018
Ende: 30.04.2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Within the framework of the basic project described in the terms of reference, GIZ reserves the right to enter into a follow-on contract up to 2 years pursuant to the criteria listed in the terms of reference and the contract.

Bindefrist:
Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.10.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Geforderte Nachweise:
Teilnahmebedingungen
III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
— evidence of commercial register entry,
— in case of bidding consortia: Declaration by consortium,
— average annual turnover for the last three financial years — At least: 400 000 EUR,
— number of employees as at 31.12. of the previous year — At least: 3 persons.
III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
— At least 5 reference projects with a minimum commission value of 500 000 EUR in the technical field "Research capacity building" in the last 3 years,
— at least 3 reference projects with a minimum commission value of 500 000 EUR in the region Western Africa in the last 3 years.
III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2) Bedingungen für den Auftrag
III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Beruf angeben: III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Sonstiges
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de
Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
According to Article 160, Section 3 of the German Act Against Restraint of Competition, application for re-examination is not permissible insofar as:
1) the applicant has identified the claimed infringement of the contract award regulations before submitting the application for re-examination and has not submitted a complaint to the commissioning party within a period of 10 calendar days; the expiry of the period pursuant to Article 134, Section 2 remains unaffected,
2) complaints of infringements of contract award regulations that are evident in the notice are not submitted to the commissioning party at the latest by the expiry of the deadline for the application specified in the notice or by the deadline for the submission of bids,
3) complaints of infringements of contract award regulations that first become evident in the tender documents are not submitted to the commissioning party at the latest by the expiry of the deadline for application or for the submission of bids,
4) more than 15 calendar days have elapsed after receipt of the notification from the commissioning party that it is unwilling to redress the complaint.
Sentence 1 does not apply in the case of an application to determine the invalidity of the contract in accordance with Article 135, Section 1 (2). Article 134, Section 1, Sentence 2 remains unaffected.
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 25.05.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
13.11.2018
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD