DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit - Wirtschaftshilfe an das Ausland in Eschborn (ID:14162438)


Auftragsdaten
Titel:
Wirtschaftshilfe an das Ausland
DTAD-ID:
14162438
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.06.2018
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Wirtschaftshilfe an das Ausland.
Kategorien:
Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Wirtschaftshilfe an das Ausland
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
Deutschland-Eschborn: Wirtschaftshilfe an das Ausland
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  262452-2018

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1) Name und Adressen
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
Eschborn
65760
Deutschland
Kontaktstelle(n): Heidrun Ströbert-Beloud
Telefon: +49 6196792122
E-Mail: heidrun.stroebert-beloud@giz.de
NUTS-Code: DE71A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.giz.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
81208846 — Promotion of Rural Electrification through Renewable Energies
II.1.2) CPV-Code Hauptteil
75211200
II.1.3) Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
Bezeichnung des Auftrags
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Hauptort der Ausführung: Madagascar
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:
Madagascar‘s low electrification rate of about 15 % limits the social and economic development oft he country. Service delivery in the education, health and communication sector are extremely restricted. Economic activities cannot be run on a continuous and sustainable basis because of limited and unreliable electricity supply. However, the country’s potential in renewable energy resources is very high. Only about 2 % of Madagascar’s total hydropower potential of 7 800 MW is currently being deployed. Since 2015, the Government of Madagascar is treating improvements in the energy sector as high priority. The political will to develop the renewable energy potential in order to increase electricity supply is very high. The ambitious aims for scaling-up the power supply in the country are to be reached in cooperation with the private sector on the basis of concession models. However, neither the juridical and administrative framework conditions, nor the capacities of the public and private actors are sufficient in order to implement this ambitious energy transition independently. Therefore, the project supports the Ministry of Water, Energy and Petroleum and its subordinated agencies (Agency for Rural Electrification ADER and Electricity Regulatory Authority ORE) with the further development and implementation of the country’s energy policy and institutional and legislative framework, among others for the integration of renewable energy resources into the main electricity grid, run by the state-owned utility Jirama. According to estimations made by Jirama, electricity demand will increase by 8 % per year up to 2030. Therefore, in order to reach the ambitious goal of serving 70 % of the overall population with reliable electricity by 2030, an additional generation capacity of 460 MW up to 2020 and 700 MW up to 2030 are needed. It is against this background that, in 2015, the Government of Madagascar founded the “Programme Hydroélectriques Prioritaires” (PHP). PHP prioritizes the development of 5 hydro power sites as well as 13 hybrid sites (hydropower combined with PV and/or biomass). In late 2015, the Ministry of Energy published a tender for the development of 4 hydro power sites (42-300 MW) on the basis of IPP and EPC contracts and signed provisional adjudications with 4 consortia of private companies for the development of detailed feasibility studies and plans for the realization of the projects at hand. The present contract is supposed to support the Ministry of Energy in the evaluation and validation of the technical and financial feasibility studies as well as in the process of negotiating power purchase agreements between Jirama and the private operators for the 4 hydro power stations. It is the aim of the consultancy to strengthen the capacities of the Ministry of Energy and its subordinated bodies ADER and ORE in supervising and steering privately operated energy supply projects from project development stage up to signing IPP contracts and negotiating power purchase agreements.
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 28.09.2017 Ende: 30.11.2018
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.1) Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 199-410028
Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 81208846 Bezeichnung des Auftrags: 81208846 — Promotion of Rural Electrification through Renewable Energies
V.2) Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1) Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe
04.10.2017
V.2.2) Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3) Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Gopa-intec GmbH Bad Homburg Deutschland NUTS-Code: DE718 Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 299.768,00 EUR
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes Villemombler Str. 76 Bonn 53123 Deutschland Telefon: +49 2284990 Fax: +49 228499163 Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: In accordance with Article 135
Section 2 of the German Act Against Restraint of Competition (GWB), the deadline for asserting the invalidity of the contract ends within 30 days of the notice of contract award published in the Official Journal of the European Communities.
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 15.06.2018
Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1) Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1) CPV-Code Hauptteil
75211200
VII.1.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Hauptort der Ausführung: Madagascar
VII.1.4) Beschreibung der Beschaffung:
The current assignment is working to support the Ministry of Energy in the evaluation and validation of the technical and financial feasibility studies as well as in the process of negotiating power purchase agreements between Jirama and the private operators for the 4 hydro power stations. It is the aim of the consultancy to strengthen the capacities of the Ministry of Energy and its subordinated bodies ADER and ORE in supervising and steering privately operated energy supply projects from project development stage up to signing IPP contracts and negotiating power purchase agreements.
VII.1.5) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 28.09.2017 Ende: 30.06.2019
VII.1.6) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 134.986,00 EUR
VII.1.7) Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Gopa-intec GmbH Bad Homburg Deutschland NUTS-Code: DE718 Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2) Angaben zu den Änderungen
VII.2.1) Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen) Assignment of 3 additional experts: — 1 local coordinator to manage the increased number and optimize the quality of the meetings, — 2 technical international experts (environmental and civil engineering) to supplement the expertise already on the team and to achieve compliance with international environmental performance standards for hydropower schemes. Increase in the number of experts days for selected experts already on the team to allow for more flexibility in providing advice from a distance.
VII.2.2) Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU) Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:
VII.2.3) Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)Wert ohne MwSt.: 299.768,00 EUR Gesamtauftragswert nach den Änderungen Wert ohne MwSt.: 434.754,00 EUR
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD