DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wirtschaftsweg in Monsheim (ID:4128911)

Auftragsdaten
Titel:
Wirtschaftsweg
DTAD-ID:
4128911
Region:
67590 Monsheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2009
Frist Vergabeunterlagen:
29.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Ortsgemeinde Hohen-Sülzen stellt einen westlich der Ortslage gelegenen 2,50

m breiten Wirtschaftsweg auf einer Länge von ca. 400 m als Verlängerung des Barbarossa-

Radweges her und verbreitert diesen auf 3,00 m. Der Weg verläuft von der

Unteren Bockenheimer Straße beginnend in westliche Richtung. Baubeginn erfolgt

nach Absprache. Ort der Ausführung: 67591 Hohen-Sülzen. Auftraggeber: Ortsgemeinde

Hohen-Sülzen vertreten durch Herrn Ortsb?rgermeister Kurt G?risch über

Verbandsgemeinde Monsheim, Alzeyer Str. 15, 67590 Monsheim, Tel. 0 62 43-18 09 0 / Fax 0 62 43-18 09 66. Auf Grundlage der VOB/A werden nachfolgende Arbeiten

öffentlich ausgeschrieben, Nebenangebote und Änderungsvorschläge werden zugelassen.

Gewerk - Tiefbauarbeiten: 900 qm Fahrbahn säubern, 900 qm vorh. Fahrbahn

walzen / verdichten, 1.200 qm Tragdeckschicht einbauen, 600 m Bankette

nacharbeiten und verdichten, 450 t Tragdeckschicht einbauen. Baubeginn: nach Absprache.

Gebühr: 10,00 Euro. Eröffnungstermin: 25.08.2009 - 10.30 Uhr. Anforderung

der Ausschreibungsunterlagen bei: Verbandsgemeinde Monsheim, Alzeyer

Straße 15, 67590 Monsheim. Anforderung der Ausschreibungsunterlagen bis 29.

Juli 2009 möglich. Die Angebotsunterlagen in 2-facher Ausfertigung, sind schriftlich

mit dem Vermerk Herstellung eines Radweges in Verlängerung des Barbarossa-

Radweg , Gewerk.... bei der VG Monsheim, Alzeyer Straße 15, 67590 Monsheim,

Tel. 0 62 43-18 09 0 / Fax 18 09 66 schriftlich anzufordern. Der Anforderung ist ein

V-Scheck in entsprechender Höhe mit dem Vermerk Herstellung eines Radweges in

Verlängerung des Barbarossa-Radweg , Gewerk...... beizufügen. Anforderungen

ohne beigefügten V-Scheck für die Schutzgebühr werden nicht berücksichtigt. Die

Schutzgebühr wird nicht erstattet. Die Angebote sind schriftlich in einem fest verschlossenen

Umschlag mit Aufschrift des Bauvorhabens, des Gewerks und des Er?ffnungstermins

rechtzeitig am Submissionsort einzureichen. Die Angebote müssen

in deutscher Sprache verfasst sein. Telefonische Rückfragen bei Projektmanagement:

Verbandsgemeinde Monsheim, Herr Ayhan Coban, Alzeyer Straße 15, 67590

Monsheim, Tel. 0 62 43 / 18 09-53. Submissionsort: Verbandsgemeindeverwaltung

Monsheim, Zimmer 13 - 1. Obergeschoss, Alzeyer Straße 15, 67590 Monsheim, Tel.

0 62 43 / 18 09 0, Fax 0 62 43 / 18 09 66. Submissionstermin: 25.08.2009 - 10.30 Uhr.

Nachprüfstelle gem. ? 31 VOB/A (neuste Fassung): ist die Kreisverwaltung Alzey-

Worms, Ernst-Ludwig-Straße 38, 55232 Alzey. Vor Auftragserteilung muss auf Verlangen

der Nachweis über Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß

? 8 VOB/A (neuste Fassung) erbracht werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen