DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation von ÜSB/BOM als Auftrag der Integrationsfachdienste in Mainz (ID:13083274)

DTAD-ID:
13083274
Region:
55118 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation von ÜSB/BOM als Auftrag der Integrationsfachdienste 1. Geschäftsführung der Steuerungsgruppe auf Landesebene. 2. Monitoring und fallbezogene...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.06.2017
Frist Vergabeunterlagen:
06.07.2017
Frist Angebotsabgabe:
07.07.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-55118: Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation von ÜSB/BOM als Auftrag der Integrationsfachdienste
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Postanschrift Rheinallee 97-101
Ort 55118 Mainz
E-Mail Poststelle-mz@lsjv.rlp.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation von ÜSB/BOM als Auftrag der Integrationsfachdienste
1. Geschäftsführung der Steuerungsgruppe auf
Landesebene.
2. Monitoring und fallbezogene Evaluation.
3. Praxisentwicklung u. qualitative Evaluation auf
Praxisebene.
4. Organisation eines landesweiten Fachtags.
5. Beratung des Auftraggebers.
6. Erstellung von Konzept-/Arbeitspapieren usw.
7. Gezielte Evaluation einzelner zentraler
Bausteine des Konzepts.
Einmalige Aufgaben:
1. Begleitung bei der Anpassung des Konzepts
zur Neuausschreibung.
2. Organisation von Info-Veranstaltungen und
Schulungen im Konzept nach der Neuausschreibung.

Erfüllungsort:
Hauptleistungsort
Bezeichnung Im Land Rheinland-Pfalz
Ort
Ergänzende / Abweichende
Angaben zum Leistungsort
Der Dienstleistungsauftrag ist im Land Rheinland-Pfalz zu erbringen.
Sofern die Umsetzung der Dienstleistung es erfordert bzw. vom
Auftraggeber gefordert wird (z.B. bei Regionalkonferenzen, Schulungen, Informationsveranstaltungen usw.), ist diese vor Ort in Land Rheinland-Pfalz zu erbringen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabenummer 2017-06-8 / 0004
Bekanntmachungs-ID CXS2YYKYYYM

Vergabeunterlagen:
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Bezeichnung Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz
Postanschrift http://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter
Anforderung der Vergabeunterlagen bis 06.07.2017
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 06.07.2017
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand: Nein
Elektronisch: Ja, mittels Vergabemarktplatz "VMP LDI"
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein

Termine & Fristen
Unterlagen:
06.07.2017

Angebotsfrist:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Bezeichnung Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Kontaktstelle Referat 11
Postanschrift Baedekerstraße 2-20
Ort 56073 Koblenz
Angebotsfrist 07.07.2017 12:00 Uhr
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 10.07.2017
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten Angebote
Postalischer Versand
Besondere Anforderungen an nicht-elektronische Angebote
Zusammen mit einem nichtelektronischen
Angebot ist eine Sicherungskopie abzugeben: Ja

Ausführungsfrist:
Dauer (ab Auftragsvergabe)
Beginn 01.08.2017,
Ende 31.07.2020

Bindefrist:
Zuschlags-/Bindefrist 30.07.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Entsprechend VOL/B und P. 6.1 u. 6.2 - Teil B Pflichtenheft-Leistungsbeschreibung -

Zuschlagskriterien:
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in der Bekanntmachung bzw. Aufforderung zur Angebotsabgabe angegeben sind.
Preis 20 %
1 Wertungsmatrix Leistung 80 %

Geforderte Nachweise:
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingung an die Auftragsausführung
• Tariftreueerklärung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)

Sonstiges
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht:
Keine Adressinformation vorhanden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen