DTAD

Vergebener Auftrag - Zertifizierungsdienste elektronischer Signaturen in München (ID:11205891)

Übersicht
DTAD-ID:
11205891
Region:
80331 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Juristische Dienstleistungen, Rechtsberatung
CPV-Codes:
Zertifizierungsdienste elektronischer Signaturen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Auftrag umfasst die Erbringung von Zertifizierungsdienstleistungen sowie die Lieferung der erforderlichen Systemkomponenten (insbesondere Signaturkarten, Signaturkartenlesegeräte, Software)...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Deutsches Patent- und Markenamt
Zweibrückenstr. 12
80331 München

Fax: +49 8921954450
E-Mail: vergabestelle@dpma.de
http://www.dpma.de

Auftragnehmer:
Bundesdruckerei GmbH
Kommandantenstr. 18
DE-10969 Berlin

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung von Signaturkarten und Signaturkartenlesegeräte für qualifizierte Signaturen – BUL 33/15.
Der Auftrag umfasst die Erbringung von Zertifizierungsdienstleistungen sowie die Lieferung der erforderlichen Systemkomponenten (insbesondere Signaturkarten, Signaturkartenlesegeräte, Software) für die Verwendung von qualifizierten elektronischen Signaturen für 2 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Signaturkarten sollen mit einer Gültigkeit ab dem Ausgabedatum bis Ende Dezember 2019 geliefert werden. Die auszugebenden Signaturkarten müssen dem Styleguide der Bundesregierung entsprechen. Die Lieferung der Signaturkarten und Signaturkartenlesegeräte muss ab Oktober 2015 erfolgen.
Der Auftragnehmer muss von der Bundesnetzagentur gemäß § 15 Abs. 1 Signaturgesetz als Zertifizierungsdiensteanbieter akkreditiert sein. Die Zertifizierungsdienstleistungen sind dabei zwingend nach deutschem Recht zu erbringen.
Die Antrags-, Identifizierungs- und Ausgabeprozesse von qualifizierten, funktionsfähigen Signaturkarten soll durch den Auftraggeber als Erfüllungsgehilfe des Auftragnehmers übernommen werden. Die entsprechenden Regelungen hierzu sollen in einem separaten Vertragswerk (Servicevertrag) zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer festgelegt werden. Ein Vertragsentwurf für diesen Servicevertrag ist dabei vom Auftragnehmer als notwendiger Bestandteil des Angebots zu erstellen.

CPV-Codes: 79132100

Erfüllungsort:
München.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
337449-2015

Aktenzeichen:
BUL 33/15

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 20.08.2015

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen