DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Zimmerarbeiten in Lüneburg (ID:13701101)

DTAD-ID:
13701101
Region:
21315 Lüneburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Sondermülldienstleistungen, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Reparatur der hölzernen Dachkonstruktion am denkmalgeschützten Gerichtslaubenflügel (erbaut 14. Jahrhundert) am Rathaus Lüneburg. Sparrendach oberhalb eines verschalten...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.01.2018
Frist Vergabeunterlagen:
06.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
06.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-21315: Zimmerarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hansestadt Lüneburg, Am Ochsenmarkt 1, 21335
Lüneburg, Telefon 0 41 31 / 3 09 34 41, Fax: 0 41 31 /
3 09 35 71, E- Mail: frieder.kuepker @stadt.lueneburg.
de, Internet: www.lueneburg.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Zimmerarbeiten VOB
Zimmerarbeiten
- Reparatur der hölzernen Dachkonstruktion
am denkmalgeschützten Gerichtslaubenflügel (erbaut
14. Jahrhundert) am Rathaus Lüneburg. Sparrendach
oberhalb eines verschalten Bohlenbindergewölbes.
Ausbau konstruktiver Hölzer, handwerks- und
materialgerechte Reparatur geschädigter Bauteile mit
vorzugsweise achsentreuen Reparaturverbindungen.
Statische Ertüchtigung ausgewählter Gebinde. Herstellen
eines Dachausgleichs und Dachschalung. Oberseitige
Dämmung der Gewölbetonne. Aufgrund von
Gebäudeschadstoffen Fachkunde für das Arbeiten im
kontaminierten Bereich gem. BGR 128 erforderlich.
Einzelleistungen: Baustelleneinrichtung im kontaminierten
Bereich; Abfangungs- und Schutzmaßnahmen;
Ausbau konstruktiver Hölzer sowie Dachlattung,
Traufkasten und Ortgangbekleidung; Reparaturmaßnahmen
an geschädigten Teilen der Decken- und Dachkonstruktion
in situ nach Befund; Statische Ertüchtigung
an ausgewählten Bauteilen; Korrosionsschutz
an Eisenteilen; Dämmung des Holztonnengewölbes
von oben; Höhenausgleich auf den Sparren; Einbau
einer Dachschalung; Erneuerung von Traufschalung
und Ortgangbekleidung. Das Rathaus Lüneburg ist ein
Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung. Sämtliche
Arbeiten erfolgen unter strengster Schonung der historischen
Bausubstanz. Enge Abstimmung der Maßnahmen
mit Bauherr, Bauleitung und Denkmalschutzbehörden.

Erfüllungsort:
Waagestraße, 21315 Lüneburg.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote nur in Verbindung mit einem Hauptangebot
zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer:
33/ 18/ 81.

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch
zur Verfügung gestellt. Kein elektronisches
Vergabeverfahren.
Hansestadt Lüneburg
- Stabsstelle, Bauverwaltungsmanagement, Neue Sülze
35, Zimmer 21, 21335 Lüneburg.
Ohne Gebühr.
Anforderung ab: 10.01. 2018, um
00:00 Uhr. Anforderung bis: 06.02. 2018, um 08:45
Uhr. Anforderung / Einsicht bei: Hansestadt Lüneburg
- Stabsstelle Bauverwaltungsmanagement, Neue Sülze
35, 21335 Lüneburg, https:/ / www.subreport.de/
E11 16 23 82.

Termine & Fristen
Unterlagen:
06.02.2018

Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist am 06.02. 2018, um 09:00
Uhr. Eröffnungstermin am 06.02.2018, um 09:00
Uhr. Ort: Hansestadt Lüneburg - Stabstelle Bauverwaltungsmanagement
- Z. 20, Neue Sülze 35, 21335
Lüneburg.

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 26.03. 2018. Fertigstellung
oder Dauer der Leistungen: 31.07. 2018.

Bindefrist:
19.03. 2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung ist
in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer,
ohne Nachträge) zu leisten, sofern die Auftragssumme
mindestens 250.000 ohne Umsatzsteuer
beträgt. Die für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit
beträgt 3 v. H. der Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer)
einschließlich erteilter Nachträge.

Zahlung:
Gem.
VOB/ B § 16.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Sonstiges
Sonstiger Nachweis:
Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers
Eigenerklärung: Umsatz des Unternehmens in
den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit
er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft,
die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
Eigenerklärung: Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich
beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen
mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal;
Vorlage aktueller (höchstens ein Jahr alt) Bescheinigungen:
Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug
und Eintragung in der Handwerksrolle bzw. bei der Industrie-
und Handelskammer; Eigenerklärung, dass
ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich
geregeltes Verfahren weder beantragt noch eröffnet
wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels
Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen
nicht in Liquidation befindet; Eigenerklärung, dass
nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen
wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage
stellen; Vorlage aktueller (höchstens ein Jahr alt) Bescheinigungen,
dass das Unternehmen seine Verpflichtung
zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der
Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit
sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, ordnungsgemäß
erfüllt hat. Nachweis zur Mitgliedschaft
in einer Berufsgenossenschaft, Angabe des Namens
der Berufsgenossenschaft; Sämtliche geforderten Eigenerklärungen
sind rechtsverbindlich zu unterschreiben
und mit Firmenstempel zu versehen; Eigenerklärungen,
die als vorläufiger Nachweis dienen, sind von
den Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen,
durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen
Stellen zu bestätigen; Fachkundenachweis
für Arbeiten im kontaminierten Bereich gem. BGR
128; Darstellung von mind. 3 Referenzprojekten vergleichbarer
Bauleistungen. Beiliegende Referenzliste
(Tabelle 1 und Tabelle 2) ist auszufüllen. Die angegebenen
Adressen und Tel.- Nr.n müssen aktualisiert sein.
Es werden ausschließlich Referenzobjekte gewertet,
die folgenden Kriterien entsprechen: Die Maßnahmen
wurden in den letzten 5 Jahren ausgeführt; Die Maßnahmen
fanden an denkmalgeschützten Gebäuden
statt; Die Auftragssumme betrug jeweils mind. 50.000
brutto (nur anteilige Zimmerarbeiten); Es wurde jeweils
eine fachgerechte, qualitätvolle Reparatur von
historischen hölzernen Dach- und Deckenkonstruktionen
in situ, d. h. Bearbeitung am stehenden Gerüst,
ausgeführt. Nachweis der Ausführung im anhand der
ZTV- Anforderung an die Ausführungsqualität dargestellten
erwarteten Qualitätsniveau. Bewertet werden
die Passgenauigkeit und der Schwierigkeitsgrad. Diese
sind mit jeweils mind. 2 Fotos je Referenz nach Vorbild
der Beispielbilder zu belegen. Die Tabelle 1 der Referenzliste
ist vollständig auszufüllen und die Ausführungsqualität
über mindestens zwei Fotos je Referenz
zu belegen. Unvollständige angaben der Tabelle 1 und
fehlende Fotos werden nicht nachgefordert und führen
zum Auschluss von der Vergabe. namentliche Benennung
des/ der für das Vorhaben vorgesehenen Vorarbeiter
(s), Benennung der vergleichbaren Referenzobjekte
des/ der für das Vorhaben vorgesehenen Vorarbeiter
(s); namentliche Benennung des örtlichen Bauleiters
(auch extern), Fachkundenachweis des örtlichen Bauleiters
für Arbeiten im kontaminierten Bereich gem.
BGR 128.
Nachprüfungsstelle (§
21 VOB/ A): Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr, Referat 16 Öffentliches
Auftragswesen, Friedrichswall 1, 30159 Hannover.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen