DTAD

Ausschreibung - Zwei-Schrauben-Verstellpropeller-Antrieb in Koblenz (ID:7185890)

Auftragsdaten
Titel:
Zwei-Schrauben-Verstellpropeller-Antrieb
DTAD-ID:
7185890
Region:
56070 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.05.2012
Frist Vergabeunterlagen:
18.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Zwei-Schrauben-Verstellpropeller-Antrieb
Kategorien:
Ersatzteile
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Fachstelle Maschinenwesen Südwest

beim WSA Koblenz

Schartwiesenweg 3

56070 Koblenz

Herr Thomas Schindler

Tel. 0261-98194412

thomas.schindler@wsv.bund.de

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

F-254.2-EWFz/22

2. a) Verfahrensart: Freihändige Vergabe mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3. a) Kategorie der Dienstleistung und

Beschreibung:

Der EisB und Schlepper JOSEF LANGEN soll

vom Zwei-Schrauben-Verstellpropeller-Antrieb auf

einen solchen mit zwei Festpropellern umgerüstet

werden. Bevor das Schiff umgebaut wird, soll mittels

CFD-Berechnung folgendes ermittelt werden:

Die optimalen Festpropeller hinsichtlich:

Durchmesser, Flügelzahl, Steigung

Die mit den neuen Propellern zu erwartende Kraft

beim Pfahlzug.

Ob Änderungen am Achterschiff und der

Ruderanlage notwendig bzw. empfehlenswert sind

um mit den neuen Propulsionsorganen optimale

Fahr- und Manövriereigenschaften zu erreichen.

Die Dienstleistung umfasst auch eine

Zusammenfassung und ausführliche Dokumentation

incl. Diagrammen und Zeichnungen der Ergebnisse

der Berechnungen.

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch mehrere

oder alle Lose angeboten werden)

keine Unterteilung in Lose

d) Ausführungsort: Ingenieuerbüro und Abschlußbesprechung in

Koblenz

e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

4. a) Teilnahmeanträge sind zu stellen: ausschließlich über die e-Vergabe-Plattform des

Bundes

b) Frist zur Abgabe der Teilnahmeanträge: 18.06.2012 09:30:00

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber für die

Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

a) Eigenerklärungen und ggf. Nachweise zur finanziellen, wirtschaftlichen und

technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens, z. B. dass es

sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet:

Hierzu ist der beiliegende Vordruck 333-F, zwingend mit elektronischer Signatur nach dem

Signaturgesetz vorzulegen.

b) Eigenerklärung und ggf. Nachweise des Unternehmens zur Zuverlässigkeit:

siehe 5.a)

c) Eigenerklärung und ggf. Nachweise zur fachlichen Eignung:

siehe 5.a)

6. Beabsichtigte Marge/Zahl der

Angebotsaufforderungen:

3-5

7. Aufforderung zur Angebotsabgabe: Falls bis zum 25.06.2012 keine Aufforderung zur

Angebotsabgabe erfolgte, können Bewerber

davon ausgehen, dass Ihr Teilnahme-Antrag nicht

berücksichtigt wurde.

8. Sonstige Angaben: Es gilt deutsches Recht.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen