DTAD

Ausschreibung - : Einbau einer Lamellen-Feinsiebanlage in Karben (ID:3379722)

Auftragsdaten
Titel:
: Einbau einer Lamellen-Feinsiebanlage
DTAD-ID:
3379722
Region:
61184 Karben
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.12.2008
Frist Vergabeunterlagen:
13.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
17.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sonnenschutzarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1551/11Vergabenummer/Aktenzeichen: KA 1792a)

Vergabestelle:

Name:Stadtwerke Karben

Anschrift:Max-Planck-Str. 21

Stadt/Ort:61184 Karben

Land:Deutschland

Telefon:06039-481801

Fax:06039-481830b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/Ac)

Art des Auftrags: Einbau einer Lamellen-Feinsiebanlage am

Regenwetterpumpwerk und Neubau eines Auslasskanals in die Nidda auf dem

Gelände der Kläranlage Karben.d) Ausführungsort: Industriestr. 12 b,

61184 Karben

NUTS-Code : DE71E Wetteraukreise) Art und Umfang der Leistung: 750 m?

Erdarbeiten einschließlich Wiederherstellung

Hochwasserdamm

650 m? Spundwandverbau

100 m? Verbauplatten

90 m? senkrechter st?hlerner Verbau

65 m? Stahlbetonbauwerk

1 Stck Einbau einer Lamellen-Feinsiebanlage

55 m Stahlbetonrohre DN 1400

20 m PP-Kanalrohre DN 200

1 Stck Fertigschacht DN 1200

150 m? Uferbefestigung mit Wasserbausteinen

40 m? Straßen-/Pflasteraufbruch u. Wiederherstellungf)Unterteilung in

Lose: neing)h)Ausführungsfrist:

Beginn: März/April 2009 Ende: innerhalb von 4 Monateni)Anforderung der

Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Name:Gol?kes Ingenieure GmbH & Co. KG

Anschrift:Zur Eisernen Hand 27

Stadt/Ort:64367 M?hltal

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Hr. Dipl.-Ing. Reper

Telefon:0 61 51-95 174-16

Fax:0 61 51-95 174 -28

Mail:reper@goluekes.de Frist für die Anforderung der

Verdingungsunterlagen: 13.02.2009j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

Die Ausschreibungsunterlagen können ab sofort angefordert werden und

werden ab Montag, den 19.01.2009 versendet bzw. können ab dem

19.01.2009 werktags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00

Uhr bis 16.00 Uhr

bei Gol?kes Ingenieure GmbH & Co.KG, Zur Eisernen Hand 27, 64367

M?hltal, abgeholt werden.

Die Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen ist in der vorgenannten Zeit

ebenfalls möglich.

Bei Abholung sind die Kosten, die keinesfalls zurückerstattet werden,

in Höhe von 98,- EUR in bar für die Verdingungsunterlagen einschl.

CD-Rom im Datenformat GAEB DA 83 zu entrichten (bei Postversand

zuzüglich 8,60 EUR Versandkosten).

Zahlungsweise:Bar, Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger :Gol?kes Ingenieure GmbH & Co. KG

Kontonummer :3641732

Bankleitzahl:50863513

bei Kreditinstitut :Volksbank Odenwald e.G.

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Lamellen-Feinsiebanlagek)

Ablauf der Angebotsfrist: 17.02.2009 10:00 Uhrl) Ort der

Angebotsabgabe:

siehe unter a)m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutschn) Bei der

Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigte anwesend sein.o)Angebotseröffnung: 17.02.2009 10:00 Uhr

Ort: Stadtwerken Karben, Sitzungszimmer, Max-Planck-Str. 21, 61184

Karben.p) Sicherheitsleistungen: 5 % der Auftragssumme in Form einer

Vertragserfüllungsbürgschaft.q) Zahlungsbedingungen: Die Zahlungen

erfolgen gemäß ? 16 VOB/B.r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Rechtsform einer gesamtschuldnerisch haftenden Arbeitsgemeinschaft mit

bevollmächtigtem Vertreter.s) Eignungsnachweise: Gemäß VOB/A, ?8 Nr. 3

Nachweis über Mitgliedschaft im G?teschutz Kanalbau (Gruppe AK1) bzw.

gleichwertiges.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.t) Zuschlags- und Bindefrist:

30.03.2009u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassenv) Sonstige

Angaben/Nachprüfstelle:

nachr. HAD-Ref. : 1551/11

nachr. V-Nr/AKZ : KA 1792Tag der Veröffentlichung in der HAD:

16.12.2008

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen