DTAD

Ausschreibung - Hygienepapier in Köln (ID:9610453)

Übersicht
DTAD-ID:
9610453
Region:
50670 Köln
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Haushalts-, Krankenhauspapierwaren
CPV-Codes:
Hygienepapier , Toilettenpapier
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Hygienepapier EKV 2014. Belieferung von Hygienepapier für Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Verwaltungen eG.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.06.2014
Frist Vergabeunterlagen:
14.07.2014
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser eG im Deutschen Städtetag
Gereonstraße 18-32
50670 Köln
Schlosser, Peter
Telefon: +49 2213403990
Fax: +49 22134039950
E-Mail: vergabe@einkaufsgemeinschaft-kommunaler-krankenhaeuser.de
http://www.bieter.ehealth-evergabe.de/portal

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Hygienepapier EKV 2014.
Belieferung von Hygienepapier für Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Verwaltungen eG.
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

CPV-Codes: 33770000, 33761000

Erfüllungsort:
Annahmestellen der teilnehmenden Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Verwaltungen eG.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Stadt Erlangen

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Erlangen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Stadt Freiburg

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Freiburg.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Stadt Hannover

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Hannover.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 4
Bezeichnung: Stadt Herten

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Herten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 5
Bezeichnung: Stadt Nürnberg

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Nürnberg.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 6
Bezeichnung: Stadt Rietberg

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Rietberg.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 7
Bezeichnung: Stadt Mannheim

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Stadt Mannheim.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Los-Nr: 8
Bezeichnung: Rahmenvereinbarung zum Abruf der Mitglieder der EKV ohne Abnahmeverpfl.

Kurze Beschreibung
Belieferung von Hygienepapieren für die Mitglieder der EKV als Rahmenvereinbarung zum Abruf ohne Abnahmeverpflichtung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33770000

Menge oder Umfang
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
198594-2014

Aktenzeichen:
2014000149/Hygienepapier EKV 2014

Vergabeunterlagen:
Die Ausschreibungsunterlagen sind ausschließlich unter der in den Kontaktinformationen angegebenen Internetadresse erhältlich:
http://www.bieter.ehealth-evergabe.de/portal/
Die Registrierung und der Zugang sind kostenfrei. Es werden ausschließlich elektronisch bearbeitete und eingereichte Angebote zum Verfahren zugelassen. Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Plattform.

Termine & Fristen
Unterlagen:
14.07.2014 - 14:00 Uhr

Angebotsfrist:
22.07.2014 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
10.09.2014

Bindefrist:
10.09.2014

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
22.07.2014 - 14:00

Ort
EKKeGGereonstraße 18-3250670Köln

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Ich/Wir erkläre(n), dass für mein/unser Vermögen kein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt worden ist. (Weiterführung der Geschäfte durch Insolvenzverwalter – § 22 InsO).
Ich erkläre, dass ich meine/wir unserer Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung) einschließlich der Unfallversicherung ordnungsgemäß nachgekommen sind.
Ich/Wir erkläre(n), dass ich/wir nicht nach § 2 des Gesetzes zur Bekämpfung der Schwarzarbeit oder wegen illegaler Beschäftigung (§ 404 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2 Nr. 2, §§ 406, 407 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch oder Artikel 1 §§ 15, 15a, 16 Abs. 1 Nr. 1, 1b und 2 des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes) oder von mehr als drei Monaten oder eine Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen verurteilt oder mit einer Geldbuße von wenigstens zweitausendfünfhundert EUR belegt worden bin/sind.
Ich/Wir erkenne(n) hiermit ausdrücklich die mir/uns zugeleiteten Bewerbungsbedingungen sowie die Allgemeinen Liefer- und Vertragsbedingungen des Auftraggebers an.
Ich/Wir sichere/sichern zu, dass die Herstellung bzw. Bearbeitung der zu liefernden Produkte ohne schlimmste Formen der Kinderarbeit im Sinne des ILOÜbereinkommens Nr. 182 erfolgt sowie ohne Verstöße gegen Verpflichtungen, die sich aus der Umsetzung dieses Übereinkommens oder aus anderen nationalen oder internationalen Vorschriften zur Bekämpfung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit ergeben.
Ich bestätige/Wir bestätigen, dass meinem/unserem Angebot nur die eigenen Preisermittlungen zugrunde liegen und dass mit anderen Bewerbern Vereinbarungen weder über die Preisbildung noch über die Gewähr von Vorteilen an Mitbewerber getroffen sind und auch nicht nach Abgabe des Angebotes getroffen werden.
Ich bin mir/wir sind uns bewusst, dass eine wissentliche falsche Angabe der hier geleisteten Erklärungen meinen/unseren Ausschluss von weiteren Auftragserteilungen zur Folge hat.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
06.12.2014
Vergebener Auftrag
11.07.2014
Ergänzungsmeldung
09.01.2015
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen