DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kontrollprüfungen Asphalt in Osnabrück (ID:13776674)


DTAD-ID:
13776674
Region:
49082 Osnabrück
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Wesentliche Leistungen: 120 St Schichtentrennung am Bohrkern 240 St Bestimmung Hohlraumgehalt und Verdichtungsgrad 120 St Güteprüfung bitum. Mischgut 240 St Überprüfung Schichtenverbund 65 St...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
06.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-49082:  Kontrollprüfungen Asphalt
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Osnabrück Fachdienst 9 Straßen Am Schölerberg 1 49082 Osnabrück Tel.: 0541/501-40 96 Fax: 0541/501-64096.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art des Auftrags: Kontrollprüfungen Asphalt.

Leistungsart + -umfang: Kontrollprüfungen von Asphalt im Landkreis Osnabrück
Wesentliche Leistungen: 120 St Schichtentrennung am Bohrkern
240 St Bestimmung Hohlraumgehalt und Verdichtungsgrad
120 St Güteprüfung bitum. Mischgut
240 St Überprüfung Schichtenverbund
65 St Prüfzeugnisse erstellen.

Erfüllungsort:
Landkreis Osnabrück,

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
elektronische Anforderung: Die vollständigen Unterlagen können im Internet über www.subreport-ELVIS.de mit Angabe der ELVIS-ID E61698429 kostenlos herunter geladen werden. Die Angebotsunterlagen sind möglichst online wieder einzureichen. Einen Angebotsabgabe in Papierform ist jedoch weiterhin möglich.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsabgabe: Angebotsabgabe:

a) Abgabetermin: bis 06.03.2018, 11.00 Uhr

b) Angebotsanschrift: beim Auftraggeber (s. Nr. 1), Raum 4097,

c) Sprache: Deutsch.
Angebotseröffnung:

a) Zugelassene Personen: Bieter und ihre Bevollmächtigten

b) beim Auftraggeber am 06.03.2018, 11.00 Uhr, schriftlich oder elektronisch.

Ausführungsfrist:
2018

Bindefrist:
06.04.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssum-me (wenn > 250.000 € ohne Umsatzsteuer). Gewährleistungsbürg-schaft i. H. v. 3 % der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB.

Zuschlagskriterien:
Kriterien der Auftragserteilung: Annehmbarstes Angebot unter Berücksichtigung aller techni-schen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte. Weitere Kriterien in der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

Geforderte Nachweise:
Nachweise: S. Vergabeunterlagen
- Nachweis als anerkannte Prüfstelle nach RAP Stra
- Angaben gem. §6 Abs.3 VOB/A
- PQ- Bieter haben die Nr. anzugeben, unter der Sie in der Liste des PQ.-Vereins registriert sind
- nicht präqualifizierte Unternehmen (auch innerhalb einer BG) haben zum Nachweis der Eignung mit
dem Angebot den ausgefüllten Vordruck „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen
- Angebotskalkulation der Bieter und Kalkulation der NU – Aufschlüsselung von Kalkulati-onsbausteinen
- Benennung der Nachunternehmer
- ggf. Benennung Bieter-/Arbeitsgemeinschaft
- Benennung des Verantwortlichen MVAS
- Benennung des Entsorgungsbetriebes für Abfälle jeglicher Art, insbesondere für gefährli-che Abfälle
- Prüfbereicht BAST für Markierungsmaterialien mit Verlauf der Rundprüfungsanlage
- Technisches Datenblatt für zu verbauendes Geogitter
- Qualifikationszertifikat zum Abschnitt 11 der ZTV M13
- Zertifikat „Fachkraft für Fahrbahnmarkierungen“
-.

Sonstiges
Sonstiges:

a) Auskunft erteilt: Landkreis Osnabrück, Fachdienst 9 Straßen, Herr Remke Mobil:0171 562 77 21

b) Nachprüfungsstelle: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Nachprüfstelle-
Landesbehördenzentrum - Theodor-Tantzen-Platz 8 26122 Oldenburg Tel.: 04 41/7 99-21 62 Fax: 04 41/4 85 44 28

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen