DTAD

Ausschreibung - Softwareprogrammierung und -beratung in München (ID:10263045)

Auftragsdaten
Titel:
Softwareprogrammierung und -beratung
DTAD-ID:
10263045
Region:
80538 München
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.12.2014
Frist Vergabeunterlagen:
15.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.01.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Leistungen für die Internetauftritte des StMWi in den Bereichen - Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation, Social Media, SEO (Rahmenvertrag) und - Programmierung, Pflege,...
Kategorien:
Webdesign, CMS, softwarenahe Dienstleistungen, Softwareprogrammierung, -beratung, Datendienste
CPV-Codes:
Internet-Entwicklung , Internetdienste , Internetseitenbetreiberdienste , Softwareprogrammierung und -beratung , Website-Gestaltung
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  424286-2014

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und
Technologie
Prinzregentenstraße 28
Kontaktstelle(n): Referat 25
Zu Händen von: Andreas Reuchlein
80538 München
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 8921622331
E-Mail: online@stmwi.bayern.de
Fax: +49 8921623331
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.stmwi.bayern.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Leistungen für die Internetauftritte des StMWi in den Bereichen - Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation, Social Media, SEO (Rahmenvertrag) und - Programmierung, Pflege, Domainverwaltung, Hosting (inkl. Administration und Dokumentation) und technische Beratung (EVB-IT-Dienstvertrag).
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen NUTS-Code
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
dynamischen Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Leistungen für die Internetauftritte des StMWi in zwei Losen Beschreibung: Im Rahmen der Online-Dachmarkenstrategie des StMWi sollen zum Betrieb und zur laufenden qualitativen Weiterentwicklung der rund 20 Homepages (siehe http://www.stmwi.bayern.de/impressum/ +Angebotsumfang) Leistungen in folgenden Bereichen vergeben werden: - LOS 1 (Rahmenvertrag): Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation, Social Media, SEO - LOS 2 (EVB-IT- Dienstvertrag): Programmierung, Pflege und Domainverwaltung, Hosting (inkl. Administration und Dokumentation) und technische Beratung.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
72200000, 72400000, 72413000, 72415000, 72420000
II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Zahl der möglichen Verlängerungen: 2 Voraussichtlicher Zeitrahmen für Folgeaufträge bei verlängerbaren Liefer- oder Dienstleistungsaufträgen: in Monaten: 24 (ab Auftragsvergabe)
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 24 (ab Auftragsvergabe)

Angaben zu den Losen

Los-Nr: 1

Bezeichnung: Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation,

Social Media, SEO (Rahmenvertrag)

1) Kurze Beschreibung

Im Rahmen der Online-Dachmarkenstrategie des StMWi sollen zum Betrieb und
zur laufenden qualitativen Weiterentwicklung der rund 20 Homepages (siehe
http://www.stmwi.bayern.de/impressum/ +Angebotsumfang) Leistungen in
folgenden Bereichen vergeben werden:
LOS 1 (Rahmenvertrag): Konzeption, Beratung, Design, Redaktion,
Kommunikation, Social Media, SEO.

2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

72200000, 72400000, 72413000, 72415000, 72420000

3) Menge oder Umfang

Geschätzter Wert ohne MwSt: 440 000 EUR

4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des

Auftrags
Laufzeit in Monaten: 24 (ab Auftragsvergabe)

5) Zusätzliche Angaben zu den Losen

Los 1 wird als Rahmenvereinbarung (Rahmenvertrag) mit einem einzigen
Wirtschaftsteilnehmer vergeben. Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung
beträgt 24 Monate. Der geschätzte Gesamtauftragswert über die
Gesamtlaufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 440.000 Euro.

Los-Nr: 2

Bezeichnung: Programmierung, Pflege und Domainverwaltung, Hosting (inkl.

Administration und Dokumentation) und technische Beratung (EVB-IT-
Dienstvertrag)

1) Kurze Beschreibung

Im Rahmen der Online-Dachmarkenstrategie des StMWi sollen zum Betrieb und
zur laufenden qualitativen Weiterentwicklung der rund 20 Homepages (siehe
http://www.stmwi.bayern.de/impressum/ +Angebotsumfang) Leistungen in
folgenden Bereichen vergeben werden:
LOS 2 (EVB-IT- Dienstvertrag): Programmierung, Pflege und
Domainverwaltung, Hosting (inkl. Administration und Dokumentation) und
technische Beratung.

2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

72200000, 72400000, 72413000, 72415000, 72420000

3) Menge oder Umfang

Geschätzter Wert ohne MwSt: 820 000 EUR

4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des

Auftrags
Laufzeit in Monaten: 24 (ab Auftragsvergabe)
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird: Angebote von Bietergemeinschaften sind zugelassen. Bietergemeinschaften müssen jedoch Kartellrechtskonformität eigenverantwortlich prüfen und sicherstellen. Bei Bietergemeinschaften haben diese mit ihrem Angebot jeweils eine von jedem Mitglied rechtsverbindlich unterschriebene Erklärung abzugeben, - in der die Bildung einer Arbeitsgemeinschaft im Auftragsfall erklärt ist, - in der alle Mitglieder aufgeführt sind und der für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages bevollmächtigte Vertreter bezeichnet ist, - dass der bevollmächtigte Vertreter die Mitglieder gegenüber dem Auftraggeber rechtsverbindlich vertritt, - dass alle Mitglieder als Gesamtschuldner gegenüber dem Auftraggeber haften.
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Die Ausschreibung richtet sich für Los 1 (Rahmenvertrag) an Bieter, die besondere Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf die ausgeschriebenen Leistungen in den Bereichen Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation, Social Media und SEO vorweisen können. Die Ausschreibung richtet sich für Los 2 (EVB-IT Dienstvertrag) an Bieter, die besondere Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf die ausgeschriebenen Leistungen bzgl. Internetauftritte in den Bereichen Programmierung, Pflege und Domainverwaltung, Hosting (inkl. Administration und Dokumentation) und technische Beratung vorweisen können. Dazu ist dem Angebot zum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von den Bietern Folgendes beizufügen: LOS 1 und LOS 2: 1. Unternehmensdarstellung/-profil, 2. Scientology-Schutzerklärung 3. eine Erklärung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Sozialbeiträgen, 4. eine Erklärung, dass keine Ausschlussgründen im Sinne des § 6 EG Abs. 6 Buchstabe a), b), c), e) VOL/A vorliegen, 5. eine Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen im Sinne des § 6 EG Abs. 4 VOL/A 6. eine Erklärung zum Ausschluss bei Schwarzarbeit, Bewerber, die sich präqualifiziert haben, brauchen die unter 3.-6. genannten Unterlagen nicht einzureichen. Hinsichtlich dieser Eignungsunterlagen genügt bei diesen Bewerbern die Vorlage der Bescheinigung über die Eintragung in die Präqualifizierungs VOL-Datenbank. Bietergemeinschaften müssen alle aufgeführten Nachweise (1.-6.) für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft vorlegen. Sofern sich ein Bieter (bzw. eine Bietergemeinschaft) zum Nachweis der Leistungsfähigkeit oder der Fachkunde auf ein Subunternehmen berufen möchte, hat er nachzuweisen, dass ihm die erforderlichen Mittel bei der Erfüllung des Auftrags zur Verfügung stehen. Der Nachweis kann z.B. durch eine entsprechende Verpflichtungserklärung des Subunternehmers erfolgen. Der Subunternehmer muss in diesem Fall alle aufgeführten Erklärungen (1.-6.) ebenfalls abgeben.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: LOS 1 und LOS 2: Eine Erklärung über den Gesamtumsatz der letzten drei Geschäftsjahre.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: LOS 1: a) Eine Liste der im Wesentlichen in den drei letzten Jahren erbrachten Leistungen in den Bereichen Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation, Pflege, Social Media, SEO b) Darstellung der erforderlichen Fachexpertisen und Erfahrungen für den Auftrag vorgesehenen Mitarbeiter in den Bereichen Konzeption, Beratung, Design, Redaktion, Kommunikation, Social Media und SEO LOS 2: a) Eine Liste der im Wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen in den Bereichen Programmierung, Pflege, Domainverwatung sowie Hosting (inkl. Administration und Dokumentation) und technischer Beratung b) Darstellung der erforderlichen Fachexpertisen und Erfahrungen der für den Auftrag vorgesehenen Mitarbeiter in den Bereichen Programmierung, Pflege und Domainverwaltung, Hosting (inkl. Administration und Dokumentation) und technischer Beratung. Möglicherweise geforderte Mindeststandards: LOS 1 a) Daraus mindestens drei vom Bewerber ausgewählte repräsentative Referenzen mit konkreten Beschreibungen der dabei erbrachten Leistungen sowie die Angabe der Kontaktdaten des Auftraggebers (Name, Anschrift, Telefonnummer), mindestens je eine in den Bereichen Konzeption, Design und Social Media). b) 6 Mitarbeiter, davon 2 Mitarbeiter mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im Bereich Konzeption, 2 Mitarbeiter mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im Bereich Design und 2 Mitarbeiter mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im Bereich Social Media LOS 2: a) Daraus mindestens drei vom Bewerber ausgewählte, repräsentative Referenzen mit konkreten Beschreibungen der dabei erbrachten Leistungen sowie die Angabe der Kontaktdaten des Auftraggebers (Name, Anschrift, Telefonnummer) mit Ansprechpartner. b) Projektleiter mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in den genannten Bereichen, hierzu ist eine Vita mit Qualifikation, berufliche Erfahrung und der wesentlichen innerhalb der letzten 36 Monate erbrachten beruflichen Tätigkeiten im Bereich der ausgeschriebenen Leistungen beizufügen, sowie mindestens fünf weitere Mitarbeiter/innen, davon mindestens drei Programmierer /Webdeveloper (entsprechende überblicksartige Darstellungen sind beizufügen).
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
25-1709/358/1
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
30.1.2015 - 14:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
bis: 16.3.2015
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben
Die Vergabeunterlagen können schriftlich oder per E-Mail bei der unter
I.1) genannten Stelle angefordert werden. Sie werden elektronisch
versandt. Fragefrist: Zu den Vergabeunterlagen können bis zum 15.01.2015 Fragen - ausschließlich per E-Mail an online@stmwi.bayern.de - eingereicht werden. Das unterschriebene Angebot ist schriftlich in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Bitte nicht öffnen! – Angebot über Leistungen für die Internetauftritte des StMWi; AZ: 25/1709/358/2“ an oben genannte Adresse zu richten. Die elektronische Angebotsabgabe ist nicht zulässig.
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Südbayern Regierung von Oberbayern 80524 München DEUTSCHLAND Telefon: +49 8921762411 Fax: +49 8921762847
VI.4.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt Vergabekammer Südbayern Regierung von Oberbayern 80524 München DEUTSCHLAND Telefon: +49 8921762411 Fax: +49 8921762847
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
9.12.2014
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen