DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - energetischen Gebäudesanierung in Wiesbaden (ID:13480447)


DTAD-ID:
13480447
Region:
65197 Wiesbaden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung Erstellung eines Konzepts zur energetischen Gebäudesanierung der Bestandsgebäude A und D am Campus Kurt-Schumacher-Ring als Grundlage zur Vorbereitung eines...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
16.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65197: energetischen Gebäudesanierung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Adresse der zur Teilnahme auffordernden Stelle
Bezeichnung Hochschule RheinMain
Kontaktstelle SG.IV.1 Bau
Zu Händen Tina Hoffmann
Postanschrift Kurt-Schumacher-Ring 18
Ort 65197 Wiesbaden
Telefon +49 61194951632
Fax +49 61194951600
E-Mail bau@hs-rm.de
URL www.hs-rm.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Teilnahme auffordernden Stelle"
Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind
Siehe "zur Teilnahme auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Teilnahme auffordernden Stelle"

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bekanntmachung Sonstige: energetischen Gebäudesanierung

Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Erstellung eines Konzepts zur energetischen Gebäudesanierung der
Bestandsgebäude A und D am Campus Kurt-Schumacher-Ring als Grundlage
zur Vorbereitung eines Fördermittelantrages für COME 2018. Technische und
wirtschaftliche Abschätzung der Energieeinsparung und CO2-Emissionsminderung
in den Gebäuden des Auftraggebers.

Erfüllungsort:
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Ort 65197 Wiesbaden

Lose:
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Es ist beabsichtigt, eine Losaufteilung vorzunehmen.
Beabsichtigte Anzahl, Größe
und Art der einzelnen Lose
Los 1 Energetisches Konzept Geb. A
Los 2 Energetisches Konzept Geb. D

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabenummer HSRM-SG IV.1-002-TH-2017

Vergabeunterlagen:
Bekanntmachungs-ID CXS0YDLYYYQ


Teilnahmeunterlagen
Bereitstellung der Teilnahmeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "DTVP"
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind
kostenpflichtig
Nein

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Antrag auf Teilnahme 16.11.2017 12:00 Uhr
(Spätester) Versand der Aufforderung zur Angebotsabgabe 16.11.2017

Teilnahmeanträge/Angebote
Abgabe der Teilnahmeanträge
Art der akzeptierten
Teilnahmeanträge
Postalischer Versand
Elektronisch in Textform
Besondere Anforderungen zu Unterauftragnehmern
Die Namen der
Nachunternehmer sind
bei der Angebotsabgabe
anzugeben.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) 6 Monat(e)

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Es wurden noch keine Angaben über die zu verwendete Wertungsmethode
getätigt.

Geforderte Nachweise:
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Einhaltung der Auflagen
zur persönlichen Lage zu
überprüfen
Einzureichende Unterlagen:
- Unternehmensdarstellung (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Darstellung des Unternehmens mit Mitarbeiterentwicklung der letzten
drei Jahre, getrennt nach Verwaltung, Produktion, Service
- Referenzen (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Nachweis über vergleichbare Lieferungen und Leistungen der letzten drei Jahre
mit Auftragswert, Lieferumfang, Adressangaben und Ansprechpartner der
Ansprechpartner
- Vergabesperre (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Erklärung über den Ausschluss von Bewerbern und Bietern wegen schwerer
Verfehlungen, die ihre Zuverlässigkeit in Frage stellen, siehe beigefügten Vordruck
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Einzureichende Unterlagen:
- Geschäftsauskunft (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Unterlagen, die über die die wirtschaftliche Lage des Unternehmens Auskunft
geben: Umsatz der letzten drei Jahre und Bilanzauszüge
- Tariftreue und Mindestentgelt (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Nachweis über Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen
Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG)
- Sozialbeiträge _EU (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Bescheinigung, der zuständigen Stelle des Mitgliedstaates, aus der hervorgeht,
dass der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung der Sozialbeiträge nach den
Vorschriften des Landes des öffentlichen Auftraggebers erfüllt
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Einzureichende Unterlagen:
- Projektverantwortung (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Nachweis über projektverantwortliches Personal, vergleichbare
Tätigkeiten wurden erfolgreich durchgeführt
Vorbehaltene Aufträge
Sind die Aufträge
vorbehalten?
Ja
Art der Auftragnehmer,
denen die Aufträge
vorbehalten sind:
Die Auftragsausführung ist auf Programme für geschützte
Beschäftigungsverhältnisse beschränkt
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
Die Erbringung der
Dienstleistung ist einem
besonderen Berufsstand
vorbehalten
Ja
Verweis auf die
einschlägige Rechts- oder
Verwaltungsvorschrift
Zertifizierter Energieberater
Juristische Personen
müssen die Namen und
die berufliche Qualifikation
der Personen angeben,
die für die Ausführung der
betreffenden Dienstleistung
verantwortlich sein sollen
Ja
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
• Unternehmensdarstellung (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Darstellung des Unternehmens mit
Mitarbeiterentwicklung der letzten drei Jahre, getrennt nach Verwaltung, Produktion, Service
• Referenzen (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Nachweis über vergleichbare Lieferungen und
Leistungen der letzten drei Jahre mit Auftragswert, Lieferumfang, Adressangaben und Ansprechpartner
der Ansprechpartner
• Vergabesperre (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Erklärung über den Ausschluss von Bewerbern
und Bietern wegen schwerer Verfehlungen, die ihre Zuverlässigkeit in Frage stellen, siehe beigefügten
Vordruck
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
• Geschäftsauskunft (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Unterlagen, die über die die wirtschaftliche Lage
des Unternehmens Auskunft geben: Umsatz der letzten drei Jahre und Bilanzauszüge
• Tariftreue und Mindestentgelt (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Nachweis über Tariftreue und
Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG)
• Sozialbeiträge _EU (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Bescheinigung, der zuständigen Stelle des
Mitgliedstaates, aus der hervorgeht, dass der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung der Sozialbeiträge
nach den Vorschriften des Landes des öffentlichen Auftraggebers erfüllt
Technische Leistungsfähigkeit
• Projektverantwortung (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Nachweis über projektverantwortliches
Personal, vergleichbare Tätigkeiten wurden erfolgreich durchgeführt

Sonstiges
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Bezeichnung Hochschule RheinMain
Kontaktstelle Vergabestelle
Zu Händen Andrea Karch
Postanschrift Postfach 3521
Ort 65022 Wiesbaden
Telefon +49 61194951167
Fax +49 61194951159
E-Mail vergabe@hs-rm.de
URL www.hs-rm.de


Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
siehe Anlage

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen