DTAD

Ausschreibung - erfassen, auszuwerten und geotopographische Nutzerprodukte erstellen in Koblenz (ID:6433924)

Auftragsdaten
Titel:
erfassen, auszuwerten und geotopographische Nutzerprodukte erstellen
DTAD-ID:
6433924
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.08.2011
Frist Angebotsabgabe:
13.09.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
eine ALS-Befliegung einschließlich Datenaufbereitung, - die Klassifizierung der ALS-Daten, - den Aufbau Digitaler Geländemodelle des Wasserlaufs, - den Aufbau Digitaler Oberflächenmodelle.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Datendienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

1. Auftraggeber: Bundesanstalt für Gewässerkunde

Am Mainzer Tor 1

Bearbeitungsnummer: (bitte stets angeben) M5/Z1/064.31-028/11

2.

a) Verfahrensart: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3.

a) Kategorie der Dienstleistung und Beschreibung:

Von den Bundeswasserstraßen Jadebusen und Jade sind Airborne Laser-Scanner-Daten zu erfassen, auszuwerten und geotopographische Nutzerprodukte zu erstellen. Die Leistungen umfassen im Wesentlichen

- eine ALS-Befliegung einschließlich Datenaufbereitung,

- die Klassifizierung der ALS-Daten,

- den Aufbau Digitaler Geländemodelle des Wasserlaufs,

- den Aufbau Digitaler Oberflächenmodelle.

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch mehrere oder alle Lose angeboten werden)

d) Ausführungsort: 56068 Koblenz

e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

4.

a) Teilnahmeanträge sind zu stellen: ausschließlich über die eVergabe-Plattform des Bundes !!

b) Frist zur Abgabe der Teilnahmeanträge: 13.09.2011 12:00:00

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

a)Eigenerklärungen und ggf. Nachweise zur finanziellen, wirtschaftlichen und technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens, z. B. dass es sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet:

Siehe Formblatt 'Eigenerklärung zur Eignung' (333-F) und Anlage

b)Eigenerklärung und ggf. Nachweise des Unternehmens zur Zuverlässigkeit:

Siehe Formblatt 'Eigenerklärung zur Eignung' (333-F) und Anlage

c)Eigenerklärung und ggf. Nachweise zur fachlichen Eignung:

Siehe Formblatt 'Eigenerklärung zur Eignung' (333-F) und Anlage

!! Das o. g. Formblatt sowie dessen Anlage können nur über die eVergabe-Plattform des Bundes http://www.evergabe-online.de/ abgerufen werden !!

Werden die geforderten Auskünfte und Eigenerklärungen nicht oder nicht fristgerecht eingereicht, führt dies zum Ausschluss aus dem Vergabeverfahren.

6.Beabsichtigte Marge/Zahl der Angebotsaufforderungen: 4

7.Aufforderung zur Angebotsabgabe: Falls die Bewerber bis zu diesem Tag keine Einladung zu einem Verhandlungsgespräch erhalten haben, können sie davon ausgehen, dass Ihr Teilnahme-Antrag nicht berücksichtigt wurde: 17.10.2011

8.Sonstige Angaben: Beachte: Die Abgabe des Teilnahmeantrags ist nur über die eVergabe-Plattform des Bundes zugelassen!

Bewerber erhalten über die eVergabe-Plattform eine Einladung zu Verhandlungsgesprächen bzw später eine Aufforderung zu Abgabe eines Angebotes.

Es gilt deutsches Recht.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen