DTAD

Ausschreibung - geschlossene Sanierung in Lachnitzmühle (ID:5024865)

Auftragsdaten
Titel:
geschlossene Sanierung
DTAD-ID:
5024865
Region:
56170 Lachnitzmühle
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
20.05.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Das Abwasserwerk der Verbandsgemeinde Rhens schreibt nachfolgende Baumaßnahme

öffentlich nach VOB aus. Baumaßnahme: Sanierung der Kanalisation

in geschlossener Bauweise in der Ortsgemeinde Brey, Verbandsgemeinde

Rhens, Kreis Mayen-Koblenz. Planung, örtliche Bauüberwachung und

Bauoberleitung: GASTRING INGENIEURE, An der Gießerei 8, 56170 Bendorf,

Telefon: 0 26 22 / 88 61 - 0, Fax: 0 26 22 / 88 61 - 20. Leistungen: 1. Bauabschnitt,

geschlossene Sanierung: 255 m Schlauchliner DN 300 (~ 6 Haltungen); 485 m

Schlauchliner DN 400 (~ 17 Haltungen); 115 m Schlauchliner DN 500 (~ 3 Haltungen);

10 St. Kurzliner DN 300; 40 St. Stutzensanierung; diverse Roboterarbeiten.

Eignungsnachweise: Bieter müssen vor Auftragsvergabe die erforderliche

Qualifikation (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) nachweisen.

Die Anforderungen der vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kenn

zeichnung e.V. herausgegebenen Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 sind zu

erfüllen. Die Anforderungen sind erfüllt, wenn der Bieter die Qualifikation und

Gütesicherung des Unternehmens nach RAL-GZ 961 mit dem Besitz des entsprechenden

RALG?tezeichens Kanalbau nachweist. Speziell sind die Sanierungsverfahren

S10, S15 und S27 mit dem Angebot nachzuweisen. Die Leistungen

der Schlauchlinerarbeiten sind vom Anbieter selbst zu erbringen. Darüber

hinausgehende Nachweise sind auf Anforderung kurzfristig vorzulegen: Nennung

der zur Anwendung kommenden Systemtechnik, einschließlich deren Systemkomponenten.

Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3 (1) a) bis g) durch eine Referenzliste vergleichbarer

Projekte innerhalb der vergangenen 3 Jahre. Ausführungsfrist: Anfang Juli

2010 - Ende September 2010. Die Ausschreibungsunterlagen können bei dem

zuvor genannten Ingenieurbüro angefordert werden. Die Schutzgebühr (Blankette,

Planunterlagen und Diskette, Format GAEB) in Höhe von 40,00 EUR ist auf

das Konto 10 66 386 bei der Volksbank Vallendar-Niederwerth (BLZ 570 634 78)

einzuzahlen. Der Einzahlungsbeleg ist bei der Anforderung vorzulegen. Der Betrag

wird nicht erstattet. Der Versand erfolgt ab Freitag, den 30.04.2010. Submission:

Donnerstag, den 20.05.2010, 10:00 Uhr, bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Rhens, Rathaus, 1. Stock, Zimmer 111, Am Viehtor 2, 56321 Rhens.

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: Mittwoch, den 30.06.2010. Vergabeprüfstelle:

Kommunalaufsicht bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen