DTAD

Ausschreibung - medizinisches Material in Koblenz (ID:3285881)

Auftragsdaten
Titel:
medizinisches Material
DTAD-ID:
3285881
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
15.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber:

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung Koblenz,

Ferdinand-Sauerbruch-Str.1,

56073 Koblenz

Bearbeitungsnummer: Q/UR3W/8F084/8A732

(stets angeben)

2. a) Verfahrensart: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Lieferauftrag

3. a) Art und Umfang der Leistung:

20.000 EA Binde, Pflaster, Versorgungsnummer (VN) 6510-12-311-2978

gem. Technische Lieferbedingungen (TL) 6510-0053 , Ausgabe 1, vom

01.08.2007

25.000 EA Verband, Wund, klebend, VN 6510-12-341-0556

gem. Technische Lieferbedingungen (TL) 6510-0032, Ausgabe3 vom

18.09.2006

7.000 EA Heftpflaster, VN 6510-12-343-5130

gem. Technische Lieferbedingungen TL 6510-0039, A1, Ausgabe 2, vom

14.03.2006

f unter

[1]http://www.bwb.orci/Q1DBO22Q00000001/CijrrentBaseLink/W26JCA5K671INF

ODE vorab einsehbar)

Die o.a. Pflasterbinden werden als funktionaler Stütz- und

Entlastungsverband verwendet

Die o.a. sterilen Wundschnellverb?nde mit zentralem Wundkissen werden

zur Erstversorgung und

Behandlung kleiner Wunden nach chirurgischen Eingriffen,

Unfallverletzungen usw. eingesetzt

Die Heftpflaster dienen dem Fixieren von Verb?nden und medizinischen

Instrumenten.

c) Unterteilung in Lose: -entfällt-

[DEL: (N :DEL] e[DEL: b :DEL] e[DEL: n Einz :DEL] ell[DEL: os :DEL]

e[DEL: n k?nn :DEL] e[DEL: n :DEL] a[DEL: uch :DEL] fS[DEL: m :DEL]

e[DEL: hrer :DEL] e [DEL: od :DEL] e[DEL: r a :DEL] lle [DEL: Los :DEL]

e [DEL: angeboten werd :DEL] e[DEL: n) :DEL]

d) Lieferort: verschiedene Sanit?tsdepots in Deutschland

e) Lieferfrist: II. Quartal 2009

4. a) Teilnahmeanträge sind zu stellen an :

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Team U2.3 ,

Ferdinand-Sauerbruch-Str.1, 56073 Koblenz. Anträge werden auch per Fax

entgegen

genommen (0261 400 5690) Bearbeiter: Herr Arens, Tel. 0261 400 5162

b) Frist: 15.12.2008

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des

Bewerbers):

a) Bankerki?rung zur finanziellen und wirtschaftlichen

Leistungsfähigkeit des Unternehmens

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des

Unternehmens

c) Erklärung des Unternehmens, dass es sich nicht in einem

Insolvenzverfahren befindet und keine Umstände

vorliegen, weiche seine Zuverlässigkeit in Frage stellen können.

Die Nachweise über die Mindestbedingungen sind mit dem Teilnahmeantrag

einzureichen. Soweit sie dem

Auftraggeber bereits aktuell vorliegen oder in den letzten drei Jahren

Vertragsbeziehungen bestanden, genügt ein

entsprechender Hinweis und die Angabe der Bearbeitungsnummer.

6 Beabsichtigte Marge/Zahl der Angebotsaufforderungen: -entfällt

7. Aufforderung zur Angebots abg?be und Zusendung der

Verdingungsunterlagen durch das Bundesamt für

Wehrtechnik und Beschaffung: bis zum 30.12.2008

8. Sonstige Angaben:

Es gilt deutsches Recht.

Angebotsschlusstermin: 28.01.2009

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen