DTAD

Ausschreibung - nstandsetzung der Niddabr?cke in Bad Vilbel (ID:3532153)

Auftragsdaten
Titel:
nstandsetzung der Niddabr?cke
DTAD-ID:
3532153
Region:
61118 Bad Vilbel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
25.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Instandsetzung der Niddabr?cke Heinrich-Heine-Straße - BwV 11 .
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Brückenbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel, Stadtbauamt - Tiefbau, Friedberger Straße

6, 61118 Bad Vilbel, Tel. 06101 / 602 288, Fax 06101 / 602 320.

b) öffentliche

Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil A (VOB/A).

c) Instandsetzung der Niddabr?cke Heinrich-Heine-Straße - BwV 11 .

d) Bad Vilbel.

e) Einfeldrige Fußgängerbrücke, Stützweite 26,5 m. Abbruch:

75 qm Asphaltbelag; 85 lfd. m Geländer; 11 cbm Betongesimse. Neubau:

75 qm Asphaltbelag; 85 lfd. m Geländer; 15 cbm Betongesimse. Instandsetzungsarbeiten.

f) Entfällt.

g) Entfällt.

h) Baubeginn März 2009 (Bauzeit: 3 Monate).

Fertigstellung Juni 2009.

i) Stadtbauamt Tiefbau, Adresse siehe Punkt a), Hr. Krüger.

j) Ein Entgelt von 40,00 EUR ist einzuzahlen bei Frankfurter Volksbank

e.G., BLZ 501 900 00, Konto-Nr. 1 007 203, mit dem Vermerk Heinrich-Heine-

Straße . (Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst

nach Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt).

k) Die Angebote können

bis zum 25. Februar 2009, 14.00 Uhr, eingereicht werden.

l) Anschrift unter a).

m) Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen

n) Bieter und ihre

Bevollmächtigten.

o) Die Eröffnung der Angebote findet statt am 25.02.2009,

14.00 Uhr, im Stadthaus , 1. Stock, Sitzungszimmer Stadt Bad Vilbel statt, Anschrift unter a).

p) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H der Auftragssumme;

Bürgschaft für M?ngelanspr?che in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme.

q) Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/EStB.

r) Entfällt.

s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit auf Verlangen Angaben gemäß ? 8 Nr. 3 VOB/A zu

machen.

t) Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30.04.2009.

v) VOB-Stelle

beim Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat III 31.4, 64278 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen