DTAD

Ausschreibung - ökologische Potenzialanalyse der Elbe angefertigt in Koblenz (ID:5398023)

Auftragsdaten
Titel:
ökologische Potenzialanalyse der Elbe angefertigt
DTAD-ID:
5398023
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
20.09.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabebekanntmachung: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach VOL

1. Auftraggeber:

Bundesanstalt für Gewässerkunde

Am Mainzer Tor 1

56068 Koblenz

Bearbeitungsnummer: U4/Z1/064.31-008/1 0

(bitte stets angeben)

2. a) Verfahrensart:

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3. a) Kategorie der Dienstleistung und Im Jahr 2007 wurde durch das Institut für Beschreibung: angewandte

Ökologie eine ökologische Potenzialanalyse der Elbe angefertigt.

Basierend auf dieser Analyse erhielt die BfG im November 2009 von der WSD Nord den

Auftrag zur Vergabe einer Erg?nzungsuntersuchung zur Störung der Avifauna durch Freizeitaktivitäten im

Bereich der Haseldorfer Binnenelbe. Ausschlaggebender Punkt ist die intensive Wassersportaktivit?t um den Hafen Haseldorf. Diese soll daraufhin untersucht werden, ob Störungen der Rast- und Brutv?gel vorliegen und ob ein Regelungsbedarf besteht. Im Rahmen der St?rungsanalyse ist außerdem die Jagd vom Boot aus zu berücksichtigen. Sie stellt eine Störung der Vögel in den R?hrichtzonen dar, die in

ihrem Ausmaß und der Nachhaltigkeit der Wirkung zu untersuchen ist. Die Zuständigkeit der WSV bei der Verpachtung der Jagd f?hrt zu einer besonderen Verantwortung, die auf diese Weise fachlich unterlegt werden soll.

Zu den genannten Aspekten sollen Felderhebungen zu den räumlich-zeitlichen Strukturen der Vögel und der Störungen ausgeführt werden. Die Störungen sollen bewertet und möglichen Lösungen zugeführt werden.

Die gegenwärtige Rechtslage lässt Wasserski und Jetski zu. Unklar ist derzeit, ob dadurch hervorgerufenen Störungen als erheblich einzustufen sind

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch mehrere oder alle Lose angeboten werden)

d) Ausführungsort:

Koblenz

Vergabebekanntmachung: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach VOL

e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

4. a) Teilnahmeanträge sind zu beim Auftraggeber stellen:

b) Frist zur Abgabe der

20.09.2010 12:00:00

Teilnahmeanträge:

c) Sprache:

Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

a) Eigenerklärungen und ggf. Nachweise zur finanziellen, wirtschaftlichen und technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens, z. B. dass es sich nich in einem Insolvenzverfahren befindet:

- über den Gesamtumsatz des Bewerbers und (!) seinen Umsatz für etsprechende Dienstleistungen in den letzten drei Gesch?ftsjahren (? 5 Abs. 4 c) VOF)

- welche Teile des Auftrags der Bewerber unter Umständen als Unterauftrag zu vergeben beabsichtigt (? 5 Abs. 5 h) VOF)

b) Eigenerkl?rung und ggf. Nachweise des Unternehmens zur Zuverlässigkeit:

- gem. ? 4 Abs. 2,3 und Abs. 6 a)-g)

- ob sich der Bewerber im Insolvenzverfahren oder in Liquidation befinden (? 4 Abs. 9 a) VOF)

- ob der Bewerber aufgrund eines rechtskräftigen Urteils aus Gründen bestraft

worden ist, die seine berufliche Zuverlässigkeit in Frage stellen (? 4 Abs. 9 b) VOF)

- dass der Bewerber stets seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben nachkommt (? 4 Abs. 9 d) VOF)

c) Eigenerkl?rung und ggf. Nachweis zur fachlichen Eignung: Eigenerklärungen/ Nachweise (? 5 Abs. 5 VOF):

- welche Teile des Auftrags der Bewerber unter Umständen als Unterauftrag zu vergeben beabsichtigt

- Nachweise der Erfahrungen im Zusammenhang mit Referenzprojekten (Methodenentwicklung Bewertungsverfahren, L?sungsfindung für Freizeitnutzungskonflikte, ökologische Gutachten) mit Bezug zu:

1. WSV-spezifischen Projekten

2. ornithologischen Untersuchungen (Brut- und Rastvogelkartierungen) an gr. Flüssen und Feuchtgebieten

3. zum Zusammenführen von abiotischen und biotischen Untersuchungsergebnissen u.a. in Form von St?rungsanalysen mit Angabe des Auftraggebers, Auftragsumfang und der Leistungszeit.

- Nachweis detaillierter Vor-Ort-Kenntnisse

- Nachweis der beruflichen Qualifikation und Berufserfahrung der vorgesehenen Mitarbeiter

Beabsichtigte Marge/ Zahl der Angebot sauf f orderungen:

Vergabebekanntmachung: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach VOL

Auforderung zur Angebotsabgabe:

Sonstige Angaben:

!!! Es können keine Vergabeunterlagen angefordert werden. Es ist aufgrund dieser Bekanntmachung ein Teilnahmeantrag zu stellen, der die Erklärungen /Nachweise nach 5. erhalten muss.?! Fehlende

Eigenerklärungen/Nachweise f?hren zur Nichtberücksichtigung am Vergabeverfahren.

Es gilt deutsches Recht.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen