DTAD

Ausschreibung - ständige Betreuung der Presse- und PR-Arbeit in Frankfurt am Main (ID:5557099)

Auftragsdaten
Titel:
ständige Betreuung der Presse- und PR-Arbeit
DTAD-ID:
5557099
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2010
Frist Angebotsabgabe:
02.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Projektmanagement, Marketing- und Werbedienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Deutschland

Das Reiseland

Teilnehmer

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) beabsichtigt, die in

beiliegender

Leistungsbeschreibung bezeichneten Leistungen zu vergeben.

1. Angaben zur ausgeschriebenen Leistung

1.1. Vorstellung des Auftraggebers

Die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) ist das nationale

Tourist

Board für das Reiseland Deutschland. Im Auftrag der Bundesregierung

plant,

koordiniert und realisiert die DZT als Marketing-Dienstleister alle

Marketingak-

tivit?ten zur Förderung des Deutschland-Tourismus nach und in

Deutschland.

Sie verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele; die Pflege des positiven

Images des

Reisezieles Deutschland im Aus- und Inland als Kernauftrag sowie die

Steige-

rung des Reiseaufkommens nach und in Deutschland bei Wahrung des Neu-

tralit?tsprinzips. Weitere Informationen

unterwww.deutschland-extranet.de.

Deutschland

Das Reiseland

1.2. Hintergrund des Auftrages

Von zentraler Bedeutung insbesondere zur weltweiten Imagesteigerung des

Reiselandes Deutschland ist eine professionelle Kommunikation. Medien

und Multiplikatoren müssen kontinuierlich und bestmöglich über die Aus-

richtung und Aktivitäten der DZT zur Darstellung des Reiselandes

Deutsch-

land sowie über Neuigkeiten und Themen zum Reiseland Deutschland in-

formiert werden, um so positiv auf die Imagebildung einzuwirken.

Ziel der Leistungen der PR-Agentur ist die optimale Positionierung der

DZT

und ihrer Arbeit bei Medien und Multiplikatoren. Eine professionelle

Beratung

im Presse- und PR-Bereich ist für die Unternehmensziele der DZT von

unab-

dingbarer Bedeutung.

1.3. Gegenstand des Auftrages

Der Auftrag beinhaltet die ständige Betreuung der Presse- und PR-Arbeit

der

Deutschen Zentrale für Tourismus sowie die Durchführung von presse-

relevanter Projektarbeit, wie z.B. die redaktionelle Erstellung von

Pressediensten.

1-4. Anforderungen an die interessierten Agenturen im Rahmen des

Teilnahmewettbewerbs

Im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs sind interessierte Anbieter gebeten,

neben der Erfüllung der Formalitäten, Referenzen im Hinblick auf ein

?hnli-

ches Anforderungsprofil zu liefern. Dies können Pressemitteilungen oder

PR-

Konzepte sein (max. 3 Beispiele insgesamt).

1.5. Leistungsort

Bundesgebiet

1.6. Ausführungsfrist/Leistungszeitraum

Vertragsbeginn: 01.01.2011

Vertragsende: 31.12.2011

2. Hinweise zum Vergabeverfahren

2.1. Art der Vergabe

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb mit anschließender Freih?ndiger

Vergabe

gemäß ? 3 Nr. 5 VOL/A

2.2. Stelle, die den Zuschlag erteilt

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Vorstand/Bereichsleitung Presse

Beethovenstra?e 69

60325 Frankfurt am Main

Deutschland ^%j

Das Reiseland

2.3. Auskünfte/Einsicht in Verdingungsunterlagen

Auskünfte werden erteilt durch:

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Martina Binhack

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beethovenstra?e 69

60325 Frankfurt am Main

Tel.: 0049 (0)69 9 74 64-262

Fax: 0049 (0)69 9 74 64-233

martina.binhack@d-z-t.com

2.4. Prüfung der Eignung der Bieter

Die Prüfung der Eignung der Bieter erfolgt unter den Gesichtspunkten

der

finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, insbesondere

anhand der

in Ziffer 3.2.1 und 3.2.2

genannten Unterlagen,

Erklärungen und Nachweise.

3. Bewerbungsbedingungen

3.1. Form und Inhalt der Teilnahmeanträge

3.1.1. ?u?ere Form

Schriftliche Teilnahmeanträge sind als solche zu kennzeichnen und im

ver-

schlossenen Umschlag mit der Aufschrift "PR Agentur" bei der unter

Ziffer 3.3

angegebenen Stelle einzureichen. Digitale Anträge sind nicht

zugelassen.

3.1.2. Änderungen, Ergänzungen und Erläuterungen

Änderungen und Ergänzungen an den Verdingungsunterlagen sind unzul?s-

sig.

Soweit Erläuterungen zur besseren Beurteilung des Teilnahmeantrages

erfor-

derlich erscheinen, können sie als Anlage beigefügt werden.

Änderungen des Bieters an seinen Unterlagen müssen zweifelsfrei sein.

3.1.3. Unterschrift

Alle Unterlagen sowie die Formblätter (soweit vorgesehen) und

Erklärungen

müssen unterschrieben sein; der Name des/der Unterzeichnenden ist anzu-

geben.

3.2. Beizuf?gende Unterlagen

Dem Teilnahmeantrag sind die nachfolgend unter Ziffer 3.2.1. bis 3.2.2.

auf-

geführten Unterlagen beizufügen.

Deutschland ^%j

Das Reiseland

3.2.1. Formblätter

> Ausgef?llter und unterschriebener Vordruck .Teilnahmeantrag'

> Ausgef?lltes und unterschriebenes Formular .Verzeichnis der Anlagen

zum Teilnahmeantrag';

> Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 1: .Angaben zum Bieter'

> Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 2: .Erklärung der

Bieter-

gemeinschaft'

> Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 3: .Benennung von Un-

terauftragnehmern für die zu vergebenden Leistungen'

> Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 4: .Referenzen des Bie-

ters/Unterauftragnehmers für die zu vergebenden Leistungen aus den

letzten 3 Kalenderjahren'

> Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 5: .Referenzen der für

die Ausführung der Leistungen verantwortlichen Mitarbeiter des Bie-

ters/Unterauftragnehmers aus den letzten 3 Kalenderjahren

3.2.2. Unterlagen zur Beurteilung der Eignung

Für die Beurteilung der Eignung des Bieters sind mit dem Angebot

folgende

Unterlagen einzureichen:

> Handelsregisterauszug oder - für ausländische Bieter - eine

gleichwer-

tige Unterlage, die den aktuellen Eintragungsstand wiedergibt;

> Qualifizierte Bankauskunft (sofern zutreffend: je gesondert für

jedes

Mitglied der Bietergemeinschaft);

> Unbedenklichkeitsbescheinigung zur Entrichtung von Steuern und Ab-

gaben des zuständigen Finanzamtes (sofern zutreffend: je gesondert

für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft);

> Unbedenklichkeitsbescheinigung zur Entrichtung von Beiträgen zur

So-

zialversicherung mindestens einer Krankenkasse (sofern zutreffend: je

gesondert für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft);

> Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft durch Be-

st?tigung der entsprechenden Berufsgenossenschaft (sofern zutref-

fend: je gesondert für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft).

Die Vorlage dieser Erklärungen und Nachweise ist zwingend; Teilnahmean-

tr?ge, die diese Erklärungen und Nachweise nicht oder nicht vollständig

ent-

halten, werden ausgeschlossen.

Auch die in den Formbl?ttern abgefragten Angaben sind unbedingt

vollständig

zu machen, und zwar in jedem der vorgesehenen Felder. Kann ein Bieter

aus

objektiven Gründen bei einem oder mehreren Feldern keine Angaben ma-

chen, so ist dies zwingend bei dem bzw. den Feldern zu vermerken und

au-

?erdem oder an gesonderter Stelle zu

erläutern.

Fehlen Angaben, ohne dass der objektive Grund hierfür erläutert wird

oder

dies im Vorfeld angekündigt wird, muss die DZT den betroffenen

Teilnahme-

antrag ohne weitere Prüfung aus dem Verfahren ausschließen.

Deutschland ^%j

Das Reiseland

3.3. Abgabe der Teilnahmeanträge

Teilnahmeanträge müssen bis zum 02.11.2010, 12.00 Uhr, bei der

folgenden

Stelle abgegeben werden:

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Vergabestelle

Beethovenstra?e 69

60325 Frankfurt am Main

Später eingehende Teilnahmeanträge werden nicht berücksichtigt.

3.4. Tag, an dem die Aufforderung zur Angebotsabgabe abgesandt

wird

04.11.2010

4.0. Zuschlags- und Bindefrist

Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 31.12.2010.

Wir freuen uns auf Ihren Teilnahmeantrag und verbleiben

mit besten Gr??en

Martina Binhack

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen